Warum trägt Hank Jr. eine Sonnenbrille?

Hank Jr. ist ein sehr interessanter Mann. Seit 2004 ist er der Star vieler Country-Songs und -Alben, aber es gibt immer noch einige Dinge, die wir nicht über ihn wissen. Warum trägt er zum Beispiel die ganze Zeit eine Sonnenbrille? Nun, los geht’s. Erfahren Sie mehr über den Country-Sänger und warum er eine Sonnenbrille trägt!

Die Country-Sensation wurde 1949 in Shreveport, Louisiana geboren. Er ist der Sohn von Hank Williams Sr. und Audrey Sheppard Williams. Sein Vater war auch ein Country-Sänger und Songwriter und er starb, als Hank Jr. erst 13 Jahre alt war.

Hank Jr. begann seine Karriere im Alter von 14 Jahren, indem er für Roy Acuff Gitarre spielte. Erst 1971 gab er sein großes Debüt auf der Grand Ole Opry. 1973 veröffentlichte er eine Single namens „Family Tradition“ und in diesem Jahr hatte er auch seinen ersten Nummer-eins-Hit namens „Eleven Roses“. Hank Jr. ist berühmt dafür, Lieder über das Biertrinken zu machen und dabei Spaß mit Freunden zu haben!

Nennenswerte Werke

Hanks Karriere begann, als er 1971 sein Debütalbum mit dem Titel „Hank Williams Jr and Friends“ veröffentlichte. Dies war das erste von vielen Alben dieses Country-Stars. Er hat insgesamt 57 Studioalben veröffentlicht! Einige andere bemerkenswerte Werke sind:

  • Bocephus (1978)
  • Cowboy in mir (1990)
  • Hohe Töne (2001)
  • Hank Williams Jr.s langer harter Weg (2003)

Und so viele mehr! Er wurde in seiner Karriere für mehrere Grammy Awards nominiert. Einige der Nominierungen umfassen Country Male Vocal Performance, Best Country Song und Album of The Year. Seine letzte Nominierung erfolgte 2012. Zweifellos ist dieser Country-Musiker einer der talentiertesten Sänger der Geschichte.

Über Sonnenbrillen

Sonnenbrillen sind für viele Menschen auf der ganzen Welt ein wichtiges Accessoire! Diese Art von Brillen ist seit Hunderten von Jahren beliebt und schützt vor schädlichen UV-Strahlen. Darüber hinaus kann eine Sonnenbrille eine Person in der Öffentlichkeit oder beim Faulenzen im Haus stilvoller aussehen lassen!

Aber Hank Jr. trägt seine nicht als modisches Statement oder um sich vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen.

Der Unfall

Am 8. August 1975 hatte Hank einen Tag, den er am liebsten vergessen würde. An diesem schicksalhaften Tag hatte der Star eine Nahtoderfahrung.

Als er den Ajax Peak in Beaverhead bestieg, gab der Schnee unter ihm nach. Hank stürzte bei einem Unfall, der als fast tödlich bezeichnet wurde, über 440 Fuß.

Zunächst wurde nicht erwartet, dass er überleben würde. Aber genau das ist ihm gelungen! Er verbrachte jedoch über zwei Jahre damit, sich von den Verletzungen zu erholen, die er sich durch den Unfall zugezogen hatte.

Hank Jr. hatte zahlreiche Brüche und Verletzungen an seinem Schädel, die mehrere Operationen zur Reparatur benötigten.

Warum trägt Hank Jr. eine Sonnenbrille?

Nach dem Unfall begann Hank Jr. eine Sonnenbrille zu tragen und ließ sich einen Bart wachsen. Er hat diesen Look für den Rest seiner Country-Musikkarriere beibehalten. Wenn Sie sich also fragen, warum er eine Sonnenbrille trägt, liegt es an dem Unfall, den er 1975 hatte.

Bei dem Unfall schloss sich die gesamte Country-Musik-Bruderschaft solidarisch mit ihrem Kollegen zusammen. Wie Hank sich erinnert, saßen Johnny Cash und June Carter an seinem Bett, bis er nach der Tortur zu sich kam. Dies bedeutete ihm viel.

Überwältigende Unterstützung erhielt der Künstler auch von Beck White, seiner damaligen Freundin. Betty würde später seine zweite Frau werden. Zu diesem Zeitpunkt hatten sie sich erst eine Woche vor dem Unfall kennengelernt.

Dazu sagte Williams Jr. gegenüber dem People Magazine: „Vierundzwanzig Stunden, nachdem ich zugegeben hatte, dass wir uns liebten, wurde ich zu einem Monster auf einem Berghang, und der größte Teil meines Gesichts war verschwunden.“

Lebender Beweis: Die Geschichte von Hank Williams Jr

Der Unfall von Hank Jr. wird treffend in Living Proof: The Hank WIlliams Jr Story festgehalten. Der Film ist eine Wiedergabe des Lebens des Sängers, des Unfalls und dessen, was danach geschah. Es dokumentiert, was er in der Phase durchgemacht hat und welche Menschen von Anfang an für ihn da waren. Der Film spielt Richard Thomas als Country-Sänger.

Nach dem Unfall veröffentlichte Hank Jr. 1975 Hank Williams Jr. und seine Freunde. Das Album war vor dem Unfall aufgenommen worden.

Nun, da haben Sie es, Leute. Es stellt sich heraus, dass Ihr Lieblings-Country-Sänger kein Fashionista ist. Stattdessen zwangen ihn erdrückende Bedingungen, eine Sonnenbrille zu tragen.

  Ist Jacob Sartorius tatsächlich adoptiert?