Warum haben sie Macaulay Culkin in Home Alone ersetzt?

Macaulay Culkin, vielleicht der beliebteste Kinderschauspieler aller Zeiten in Hollywood, ist dank seiner Rolle in „Kevin – Allein zu Hause“ zu einem weltweit bekannten Gesicht geworden.

Wenn Sie ein Fan von Weihnachtsfilmen an Feiertagen sind, dann haben Sie „Home Alone“ mindestens einmal (oder vielleicht sogar fünfzig Mal) gesehen.

Es besteht kein Zweifel, dass Macaulay in den ersten beiden Filmen einen großartigen Job gemacht hat. Er war tatsächlich so gut, dass sich Millionen von Fans fragten, warum um alles in der Welt sie ihn im dritten „Home Alone“ ersetzen würden.

Wer ist Macaulay Culkin?

Macaulay Culkin ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Musiker, der am 26. August 1980 in New York City geboren wurde.

Der Schauspieler fand seinen Weg zum Ruhm in sehr jungen Jahren, als er in einem der beliebtesten und herzerwärmendsten Weihnachtsblockbuster „Kevin – Allein zu Hause“ mitspielte – ein Film, der noch heute gesehen wird, fast drei Jahrzehnte nachdem er gedreht wurde.

Macaulay spielte sowohl im ersten als auch im zweiten „Kevin – Allein zu Hause“-Film mit, und die weltweiten Kinokassen für diese beiden Filme zusammen beliefen sich auf fast 850 Millionen US-Dollar.

Wie Sie sich vorstellen können, ist es vielleicht etwas zu schwierig, als Kind Millionen von Dollar und ein weltweit bekanntes Gesicht zu haben. Das ist der Grund, warum Macaulay damals eine kleine Pause von der Schauspielerei einlegte.

Danach hatte er nie wieder echte Comebacks. 2003 hatte er einen Gastauftritt bei „Will & Grace“ und im Film „Party Monster“.

Eine seiner hochgeschätzten Arbeiten außerhalb der Filmindustrie ist seine Autobiographie von 2006 mit dem Titel „Junior“.

  Wer ist der reichere Mark Zuckerberg oder Bill Gates?

Da er nie wirklich zur Schauspielerei zurückfand, versuchte sich Macaulay als Musiker und gründete eine Comedy-Rockband, „The Pizza Underground“.

Das war im Jahr 2013 und nicht lange danach, im Jahr 2016, sagte Macaulay, dass sich die Band auflösen würde und dass ihr damaliges nächstes Album ihr letztes sein würde.

Sein letztes Unterfangen war eigentlich im Jahr 2021, als er sich der Hauptbesetzung der zehnten Staffel von „American Horror Story“ anschloss.

LESEN: Warum wurde Edward Norton als Hulk ersetzt?

Warum haben sie Macaulay Culkin in Home Alone ersetzt?

Wie wir eingangs erwähnt haben, hat Macaulay Culkin mit der „Kevin – Allein zu Hause“-Serie einen so großartigen Job gemacht, dass die Fans letztendlich schockiert waren, als sie herausfanden, dass er nicht im dritten Teil enthalten war.

Ganz ehrlich – auf diese Frage gibt es keine wirklich einfache Antwort.

Einer der Hauptgründe war der Druck, den Macaulay in so jungen Jahren verspürte, was letztendlich dazu führte, dass er eine Pause von der Schauspielerei einlegte.

Darüber hinaus wurde Macaulay von seinem Vater, der auch sein Agent war, stark unter Druck gesetzt, weiterhin Auftritte zu verfolgen und mehr Geld zu verdienen.

All dies eskalierte irgendwann und Macaulay beschloss, seine Karriere auf absehbare Zeit nicht fortzusetzen. Diese Zeit dauerte bis zu seinem 16. Lebensjahr und da war er bereits zu alt, um noch weitere Rollen in „Kevin – Allein zu Haus“ zu übernehmen.

Obwohl die Produzenten traurig darüber waren, ihren Kinderstar verloren zu haben, wollten sie nicht auch die potenziellen Einnahmen verlieren, die der dritte Film generieren würde. Deshalb fanden sie einen neuen Sohn für die Rolle – Alex D. Linz – und produzierten den dritten Teil.

  Destin Christopher Tucker und sein Vermögen