Warum hat Donald Glover die Community verlassen? Er sah keine glänzende Zukunft für die Show

Die berühmte Sitcom „Community“ hat seit ihrer Ausstrahlung im Jahr 2009 eine ziemlich treue Fangemeinde aufgebaut.

Obwohl es einen großen Erfolg hatte, erreichte es jedoch nie Popularitätshöhen wie „The Office“ oder „Parks and Recreation“.

Viele glauben, dass der Grund dafür darin liegt, dass viele berühmte Schauspieler, die Teil der Show waren, viel früher als erwartet gegangen sind, was zu einer fragmentierten Handlung führte.

Einer dieser Schauspieler ist Donald Glover, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Childish Gambino.

Glover verließ die Show irgendwo im Jahr 2014 und ließ die Fans seiner Figur mit gebrochenem Herzen zurück. Aber warum genau hat der Schauspieler „Community“ verlassen? Schauen wir uns die Details an.

Donald McKinley Glover Jr. ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Sänger, Autor, Rapper, Komiker, Regisseur und Produzent. Sprechen Sie über einen talentierten Kerl, nicht wahr?

Donald war immer sehr ehrgeizig, selbst in seinen frühen Teenagerjahren. Er begann seine Karriere 2006, als er die Aufmerksamkeit des berühmten Produzenten David Miner erregte.

Donald schickte Miner Schreibproben und ein Spezifikationsskript, das er für „Die Simpsons“ geschrieben hatte. Er erregte sofort die Aufmerksamkeit von Miner und Tina Fey, da sie beide sehr beeindruckt von Donalds Arbeit waren.

EMPFOHLEN

Olivia Black: Der wahre Grund, warum sie Pawn Stars verlassen hat & Update 2022

Sie engagierten ihn als Autor für die NBC-Sitcom „30 Rock“ und er arbeitete von 2006 bis 2009 an diesem Projekt mit zusätzlichen Cameo-Auftritten.

Donalds Arbeit an „30 Rock“ war so beeindruckend, dass er 2008 sogar den Writers Guild of America Award für die beste Comedy-Serie erhielt.

  Wo ist Alicia Silverstone jetzt? Der wahre Grund, warum sie aufgehört hat zu schauspielern

Sein nächstes Ziel war es, 2009 eine Rolle in der NBC-Sitcom „Community“ zu ergattern. Wie wir alle jetzt wissen, hat er es geschafft. Donald bekam die Rolle eines ehemaligen Highschool-Jocks, Troy Barnes.

Die Show wurde fünf Staffeln lang ausgestrahlt, während Donald in vier Staffeln voll aktiv war. Er trat in nur fünf Folgen der fünften und letzten Staffel auf.

Musikfans kennen Donald unter seinem Künstlernamen – Childish Gambino. Während er 2008 gleichzeitig an mehreren Projekten arbeitete, veröffentlichte Childish Gambino sein erstes unabhängiges Mixtape „Sick Boi“. Der nächste kam 2009 heraus, „Poindexter“.

Für seine Single „This Is America“ gewann Donald die Auszeichnungen „Recording of the Year“, „Song of the Year“, „Best Rap/Sung Performance“ und „Best Music Video“.

Der wahre Grund, warum Donald Glover die Community verlassen hat

Wie gesagt, Donalds Abschied von „Community“ im Jahr 2014 war ein Schock für die Zuschauer. Natürlich begannen sich Gerüchte über die möglichen Ursachen zu verbreiten, aber zu diesem Zeitpunkt wurde keines wirklich bestätigt.

Bevor wir jedoch auf seine Argumentation eingehen, schauen wir uns die Hintergrundgeschichte der Show an.

Zunächst einmal hatte die Show immer eine sehr treue Fangemeinde, aber im Vergleich zu anderen Sitcoms, die zu dieser Zeit ausgestrahlt wurden, verzeichnete sie nicht wirklich überwältigende Zuschauerzahlen.

Die ersten Anzeichen des Kampfes traten auf, als NBC „Community“ in der Zwischensaison fallen ließ, um Platz für „30-Rock“ zu schaffen.

Obendrein wurde nach der dritten Staffel der Schöpfer Dan Harmon gefeuert, weil er angeblich „schwierig zu bearbeiten“ sei.

Außerdem, nach einer nicht so bemerkenswerten vierten Staffel, Sony Television feuerte den Schauspieler Chevy Chase wegen seines extrem aggressiven und angeblich rassistischen Verhaltens am Set. Dies war nur einer in einer Reihe von Abgängen der Hauptfigur.

  Die Bedeutung von „Blut auf den Blättern“ von Kanye West und die Geschichte dahinter

An diesem Punkt wusste Donald, dass seine Talente anderswo besser geeignet waren. Da er keine glänzende Zukunft für die Show sah, gab er bekannt, dass er gehen würde, um sich auf andere, erfüllendere Projekte zu konzentrieren.

Dan Harmon, der Schöpfer, wurde für die fünfte Staffel wieder eingestellt und eines seiner ersten Ziele war es, Donald davon zu überzeugen, zurückzukommen. Seine Bemühungen blieben jedoch erfolglos. Donald trat in fünf weiteren Folgen auf, bevor er die Show endgültig verließ.

Obwohl Dan versuchte, alle davon zu überzeugen, dass Donalds Abgang nicht das Ende der Show sein würde, stellt sich jetzt, wo wir es uns ansehen, heraus, dass es so war.

In einem Interview, als er nach der Show gefragt wurde, sagte Donald: „Ich habe die Show verlassen, weil ich nicht mehr wirklich mit dem Herzen dabei war. Ich fühlte mich nicht glücklich und ich schuldete es mir selbst zu versuchen, das zu ändern. Versteh mich nicht falsch, Community ist eine der besten Shows im Fernsehen, aber es ist nichts mehr für mich. Ich will ab sofort ein paar geile Ficks machen, zu meinen eigenen Bedingungen.“

Seit er die Show verlassen hat, hat er zwei Emmys und fünf Grammys gewonnen.