Warum hat Devon Letterkenny verlassen?

Wenn Sie ein Comedy-Fan sind, könnten Sie etwas verpassen, wenn Sie Letterkenny nicht gesehen haben.

Die Fans dieses urkomischen Stücks waren überrascht, als Devon nach den ersten beiden Staffeln nicht mehr in dieser preisgekrönten Serie zu sehen war.

Was viele Fans gerne wissen würden, ist, warum Devon die Comedy-Serie nach so kurzer Zeit verlassen hat?

Devon gehört zu den Pionieren dieses super aufregenden Stücks, das die Fans mit seiner Kreativität begeisterte.

Ein Teil der Fans glaubt, dass Devon in den späteren Folgen von Letterkenny sein Comeback geben wird.

Wenn Sie schon immer wissen wollten, warum Ihr Lieblingsschauspieler gegangen ist, sind Sie hier genau richtig. Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Über Letterkenny

Letterkenny ist ein kanadisches Meisterwerk, das mit seiner urkomischen Handlung die Herzen von Comedy-Fans auf der ganzen Welt erobert hat.

Fans auf der ganzen Welt haben gefragt, warum Devon Letterkenny nach den ersten beiden Staffeln der Comedy-Serie verlassen hat.

EMPFOHLEN: Kamilla Kowal: Alles, was Sie über Bonnie Mcmurray wissen müssen

Devon ist einer der Lieblingscharaktere der Fans, dessen richtiger Name Alexander De Jordy ist.

Jordi hat in anderen populären Stücken mitgewirkt wie Between, Saving Hope und Rookie Blue.

Als Jareed und Jacob Tierney ursprünglich kreierten Letterkenny-Problemewussten sie nicht, dass es nach nur 5 Jahren eine riesige Zuschauerzahl haben würde?

Bis 2021 hat die Comedy-Serie Millionen von Fans auf der ganzen Welt, die sich nach der Veröffentlichung ihres 10th Jahreszeit.

Während ihrer Entstehung im Jahr 2013 wurde die Komödie als YouTube-Webserie entwickelt, bevor sie später als Fernsehserie mit dem Namen Letterkenny in Auftrag gegeben wurde.

2016 debütierte die urkomische Serie bei CraveTV mit den ersten sechs Folgen der ersten Staffel, die marktreif waren.

Letterkenny wächst immer noch progressiv, was nach der Veröffentlichung seines 9th Folge am 26th Dezember 2020.

Die beliebte Fernsehserie dreht sich um eine winzige Stadt Letterkenny, die Menschen mit unterschiedlichen Gewohnheiten wie Skids, Hicks, Christen und Hockeyspieler umfasst.

Die erste Folge heißt Kein Grund zur Aufregung mit 19 Zeichen.

Warum hat Devon Letterkenny verlassen?

Devon verließ Letterkenny wahrscheinlich, weil er eine Nebenfigur war.

Wie wir alle wissen, spielen Nebenfiguren keine Hauptrollen und werden vor dem Ende der Serie eliminiert.

Obwohl sich die Fans in der ersten und zweiten Staffel in Devon verliebten, musste er die Szene verlassen, damit Stewarts Rolle als Hauptfigur zementiert würde.

Viele Fans hatten jedoch nicht damit gerechnet, dass Devons Ausstieg abrupt erfolgen würde.

Die Macher der Serie wollten die Fans wohl in Atem halten.

Wird Devon wieder in Letterkenny auftauchen? Wir müssen bis zum Ende der Serie warten.

Devon gibt sein Debüt in der Comedy-Serie in der ersten Folge und verlässt sie in St. Perfect Day.

Da Devon Stewarts Jugendfreund ist, übernimmt er die Rolle von Stewarts rechter Hand. Stewart ist der Anführer der Kufen.

Die Kinder lieben es, ihre Zeit im Dollar-Laden oder im Keller ihres Anführers (Stewart-Keller) zu verbringen.

EMPFOHLEN:

Wer ist Scottie Wallis aus Letterkenny?

Das Leben der Skids dreht sich um Drogenkonsum, Musik und Videospiele.

Devon entpuppt sich als kreativer Typ, der die Lebensweise der Skids liebt. Als Stewart sich in Katy verliebt, entpuppt er sich als Anführer der Kufen.

Devon verlässt Letterkenny in St. Perfect Day ohne Erklärung und lässt Stewart die Kontrolle über die Kufen übernehmen.

Der Grund für sein Ausscheiden wird in der zweiten Staffel nicht erklärt, was für Spannung sorgt.

  Ist Laurence Leboeuf mit Shia LaBeouf verwandt?