Warum hat Avril Lavigne mit dem Singen aufgehört?

Diejenigen, die die Popkultur in den frühen 2000er Jahren liebten, kennen Avril Lavigne. Sie war eine der gefeiertsten und beliebtesten Künstlerinnen ihrer Zeit. Diejenigen, die damals aufgewachsen sind, schätzen sie sehr. Viele Menschen betrachteten sie als eine der wenigen großen Künstlerinnen, die den Emo-Punk-Musikstil übernahmen. Ihre Kühnheit, furchtlose Haltung und ihr ungestümer Sound inspirierten viele, da sie sie als Symbol für Chaos und Befreiung sahen. Avril Lavigne war eine wahre Definition von Damen, die sich danach sehnten, ihr Symbol der Rebellion zu bekommen. Einige Jahre nachdem sie berühmt geworden war, traten bei ihren Fans bedeutende Veränderungen ein. Ihr Sound, ihr Aussehen und verschiedene Aspekte ihres Privatlebens änderten sich, was zu wilden Gerüchten führte. Einige der Gerüchte waren weit hergeholt, dass sie fast ihr Image gekostet hätten. Warum hat sie mit dem Singen aufgehört?

Während eines Interviews sprach der Star über ihr Gesundheitsproblem, das mehr als zwei Jahre lang zu schweren Komplikationen führte. Die Ikone litt 2014 an Lyme-Borreliose. Es handelt sich um eine bakterielle Infektion, die durch Zecken verursacht wird und zu ernsthaften Komplikationen an Gelenken, Körperorganen und dem Nervensystem führen kann. Der Star gestand, dass sie sich während der Tour 2014 krank fühlte und wegen Symptomen von Schmerzen und Müdigkeit verschiedene Therapeuten aufsuchte. Als sich ihre Situation verschlimmerte, lag sie zwei Jahre lang im Bett und fühlte sich in ihrem Körper gefangen.

Sie sagte gegenüber Billboard: „Ich hatte akzeptiert, dass ich sterben würde. Und ich fühlte mich in diesem Moment, als wäre ich unter Wasser und würde ertrinken, und ich versuchte, nach oben zu kommen, um nach Luft zu schnappen. Und buchstäblich leise sagte ich: ‚Gott, hilf mir, meinen Kopf über Wasser zu halten. Sie gab zu: „Ich hatte wirklich die Zeit, einfach nur präsent zu sein, anstatt wie eine Maschine zu sein: Studio, Tour, Studio, Tour. Das ist meine erste Pause, seit ich 15 bin.“ S

Sie war nicht die einzige Berühmtheit, die sich mit der Krankheit angesteckt hat, da andere wie Ben Stiller und Justin Bieber die langfristigen Auswirkungen der Krankheit erfahren haben. Zu den Symptomen gehören Arthritis, starke Müdigkeit, Verwirrtheit, Lähmung und Muskelschmerzen.

Sie machte ihre Fans mit dem Versprechen eines Comebacks hoffnungsvoll, obwohl sie eine Zeit lang keine Musik veröffentlichte. Viele Leute fragten sich, was sie in Bezug auf die Musik tat.

Sie feiert ein Comeback.

Die Künstlerin feierte fünf Jahre nach dieser Erfahrung ein Comeback und zeigte, dass sie sich besser fühlte und hoffte, auf Tour zurückkehren zu können. Sie gestand: „Es ist ein bisschen beängstigend. Ich sage: ‘Ich möchte einfach hineingehen, mein Tempo bestimmen und jeden Moment genießen.’ Diese Platte zu machen, war ein großer Meilenstein für mich und etwas, worauf ich wirklich stolz bin, und jetzt stehe ich (beginnend) wieder auf der Bühne. Also habe ich meine Familie bei mir und eine gute Gruppe von Menschen um mich herum, die mir helfen, das durchzustehen.

Ihr neuster Song ist Bite Me. Es ist auf verschiedenen Musikplattformen und es gibt ein Video. Der Song wurde Ende 2021 veröffentlicht und hat mehr als 10 Millionen Aufrufe erzielt. Aus dem Kommentarbereich ist ersichtlich, dass der Song ihre Fans an ihren 90er- und frühen 2000er-Vibe erinnert. Dass sie ihren einzigartigen Stil verwendet, anstatt die neuen Techniken zu übernehmen, die aktuelle Veröffentlichungen charakterisieren, zeigt, dass sie eine Ikone ist. Der Star hat mehr als 10,1 Millionen Follower auf Instagram. Abgesehen davon, dass sie Bilder von ihr in verschiedenen Umgebungen postet, nutzt sie die Plattform, um für ihre Musik zu werben.

  Ist Kenya Barris Tracee der Freund von Ellis Ross? Die Wahrheit über ihre Beziehung