Wer ist Stephanie Shepherd? Alles, was Sie über den ehemaligen Assistenten von Kim Kardashian wissen müssen

Wenn Sie Stephanie Shepherd nicht namentlich erkennen können, dann haben Sie sie bestimmt schon einmal gesehen.

Wahrscheinlich in einer der Folgen in Mit den Kardashians Schritt halten.

QUELLE: INSTAGRAM

Stephanie arbeitet seit 2013 als persönliche Assistentin von Kim Kardashian West.

Sie trennten sich jedoch 2017 einvernehmlich, nachdem sie bei ihrer Beförderung von ihren neuen Rollen überwältigt war.

Aber abgesehen davon, dass sie als persönliche Assistentin von Kim Kardashian arbeitet, wer ist sie genau?

Ihr Ruhm steigt derzeit mit über 1,8 Millionen Instagram-Follower.

Ihre Fans fragen sich, wie sie sich von Kims Besorgungen zu einem Reality-Star entwickelt hat.

Wir vertiefen uns in ihre Geschichte und beantworten all die Fragen, die Sie sich schon seit langem stellen.

Lesen Sie weiter, um mehr über Stephanie Sugarnami Shepherd zu erfahren.

Alles begann mit dem Tanzen

Stephanie Shepherd, die aus Ontario, Ohio, stammt, zog nach LA, um ihre Tanzkarriere fortzusetzen, während sie in Teilzeit als Rezeptionistin im Gold’s Gym arbeitete.

Stattdessen arbeitete sie mit Kunden durch freiberufliche Auftritte, einschließlich Backup-Tänzen für Pitbull. Sie arbeitete auch mit Minden und Girardi.

Bis dahin traf sie die ehemalige Pussycat Doll Robin Antin, die sie fragte, ob sie daran interessiert wäre, Kim Kardashian zu helfen. Das hat ihr die Bühne bereitet.

EMPFOHLEN: War Kourtney Kardashian jemals verheiratet?

Stephanie traf sich mit Kris Jenners Assistentin, bevor sie Kim Kardashian traf.

Nachdem sie den Job bekommen hatte, wo sie fast alles tun musste, begann Stephanie gut als persönliche Assistentin von Kim Kardashian.

Sie stand auf Kims gesamtem Terminkalender, kümmerte sich um ihre Wäsche, buchte Reisen, Autobuchungen und alles, bei dem Kim Hilfe brauchte.

Was macht Steph Shep jetzt? Zum COO befördert und später „gefeuert“

Nachdem sie rund vier Jahre lang als persönliche Assistentin von Kim Kardashian gearbeitet hatte, wurde Stephanies in die Rolle des COO von Kardashian West Brands befördert.

Diese neue Rolle fügte ihr mehr Verantwortung hinzu, einschließlich der Führung von Geschäften für Kim. Zum Beispiel war sie diejenige, die die Entwürfe von Kimoji überwachte.

Sie hat auch das persönliche Filmmaterial von Keeping Up With The Kardashians gedreht.

Sie spielte diese Rolle besonders, wenn sie auf Reisen waren. Während der Hochzeit von Kim und Kanye West drehte sie die Clips hinter den Kulissen, in denen sich alle auf den großen Tag vorbereiten.

Sie nahm auch die Luftaufnahme des Paares auf, das den Gang entlang ging.

Stephanie Shepherd aus dem Leben

Wussten Sie, dass Stephanie zwei Jahre lang mit niemandem ausgegangen ist, als sie aus beruflichen Gründen als persönliche Assistentin arbeitete?

Aber da sie mit Kanyes innerem Kreis in Kontakt stand, arbeitete sogar ihr aktueller Freund, Larry Jackson, der jetzt der Leiter der Inhalte bei Apple Music ist, als Manager für Kanye und eine andere bemerkenswerte Persönlichkeit, Jennifer Hudson.

EMPFOHLEN:

Cristiano Ronaldo ersetzt Dwayne „The Rock“ Johnson als bestbezahlter Star auf Instagram

Hat Stephanie Shepherd noch Kontakt zu Kim Kardashian?

Zu dieser Frage gibt es geteilte Meinungen.

Während einige sagen, dass sie beide zugestimmt haben, sich beruflich zu trennen, sagen andere, Kim habe sie gefeuert, nachdem alles nicht geklappt hatte, als sie zum COO-Level befördert wurde.

Wir können jedoch bestätigen, dass sie immer noch mit den anderen Kardashians spricht und immer noch Freunde sind.

Wir können auch bestätigen, dass Shepherd selbst nach der beruflichen Trennung Weihnachtsgeschenke mit anderen Assistenten erhalten hat.

Die derzeitige Situation ist unbekannt, da dies Jahre im Jahr 2017 zurückliegt.

  Wie hat Josh Hartnett Tamsin Egerton kennengelernt?