Wer ist Dr. Steve Turley?

Als selbsternannter Pessimist ist Dr. Turley ein amerikanischer Autor, Lehrer, Redner, Gelehrter und klassischer Gitarrist. Er ist international anerkannt, insbesondere für seine Meinungsäußerung zu Traditionalismus, Nationalismus und Populismus. Turley, der vor seinen religiösen Überzeugungen nicht zurückschreckt, ist ein offen konservativer Christ. Er nutzt seinen Podcast, seinen YouTube-Kanal und seine Website, um über Politik und Religion zu diskutieren, während er seine Fakten auf Traditionalismus und Nationalismus stützt.

Dr. Turley ist ein bekannter Trump-Unterstützer, der glaubt, dass Donald Trump eine „erlösende Rolle“ beim Schutz der christlichen Kirche gespielt hat.

Frühes Leben, Kindheit und Bildung

Steve Turley wurde 1969 in New Haven, Connecticut, USA, geboren und wuchs dort auf, wo er mit seiner Mutter und seinem Vater lebte. Er war erst 11 Jahre alt, als sein Vater 1980 starb und ihn bei seiner Mutter und seinem Großvater zurückließ. Nach dem Tod seines Vaters schenkte ihm sein Großvater „Rembrandts Leben Christi“, ein gedrucktes Buch. Sein Vater hatte gewollt, dass er es bekam, da der junge Turley die Kunst der Renaissance liebte.

In seiner Jugend entdeckte Turley jedoch eine neue Liebe zur Gitarre. Diese neu gewonnene Liebe verdankt er seiner Mutter, die ihm einen seiner Titel verliehen hat, ein preisgekrönter klassischer Gitarrist. Sie machte ihn mit Musikinstrumenten bekannt, um ihn von seiner traumatischen Erfahrung, seinen Vater zu verlieren, abzulenken und ihn zu ermutigen, aufgeschlossener zu werden.

Dr. Steve Turley besuchte das Peabody Institute, ein Konservatorium für Musik und Tanz, wo er klassische Musik studierte und mit zwei Abschlüssen in Theologie und Musik abschloss. Es diente ihm als Einführung in die klassische Bildung, die Grundlage seiner traditionalistischen Weltanschauung. Später besuchte er die Durham University in Großbritannien, um Theologie zu studieren und zu promovieren.

  Was ist zwischen David Duchovny und Gillian Anderson passiert?

Arbeit und Erfolge

Dr. Turley hat viel erreicht. Er hat über 20 Bücher verfasst, wobei seine Schriften unter anderem in populären Zeitschriften wie The Chesterton Review, Touchstone, Christianity und Literature veröffentlicht wurden. Zu seinen Büchern gehören The Ritualized Revelation of the Messianic Age, The Abolition of Sanity, Classical Vs. Moderne Bildung: Eine Vision von CS Lewis, unter anderem.

Turley ist ein international beliebter Redner und Gelehrter und hält oft Vorträge und Vorträge in Kirchen, Konferenzen, Fernsehsendungen, Radiosendungen und Universitäten. Derzeit ist er Professor für Rhetorische Theologie an der Tall Oaks Classical School in Delaware und Professor für Bildende Kunst an der Eastern University in Philadelphia, beide in den USA.

Er betreibt eine Website: turleytalks.com, a Youtube Kanal unter dem Namen Dr. Steve Turley und ein Podcast, die sehr beliebt sind. Sein YouTube-Kanal hat über 746.000 Abonnenten und er rühmt sich damit, jeden Tag zwei Videos hochzuladen.

1994 erhielt er den Hos Award in Guitar for Outstanding Achievement, nachdem er am Philadelphia Classical Guitar Competition teilgenommen hatte.

Privatleben und Familie

Steve Turley hat eine Frau, Akiko, eine Einwanderin aus Japan, die vor über 25 Jahren in die Vereinigten Staaten kam. Sie haben vier Kinder zusammen und leben derzeit in Newark, Delaware. In seiner Freizeit arbeitet Dr. Turley gerne im Garten, angelt und schaut sich Duck Dynasty-Marathons an.