Auf wem basiert Audrey Dawns Charakter?

Laura Ramsey überzeugte viele Fans mit ihrer gelungenen Rolle als Audrey Dawns im Film „Middle Men“. In einem Interview erzählte sie von ihrer Erfahrung, sich wie ein erwachsener Star zu verhalten. Sie erklärte, dass sie sich, um die Rolle zu meistern, mit echten C*M-Girls messen musste.

Eingefleischte Enthusiasten sind neugierig zu wissen, auf wem diese faszinierende Figur basiert. Vor diesem Hintergrund wurden viele Spekulationen angestellt.

Film „Die Mittelmänner“.

The Middle Men ist ein Film aus dem Jahr 2009 mit Luke Wilson, Giovanni Ribisini und Gabriel Match. Es soll die turbulente Welt der Erwachsenenunterhaltung aufdecken. Unter der Regie von George Gallo, den er auch mit Andy Weiss geschrieben hat, basiert der Film auf Christopher Mallicks realen Erfahrungen.

Der Film führt uns durch die Geschichte von Jack Wilson, gespielt von Luke Wilson. Er lebt ein gutes Leben als talentierter Geschäftsmann und Verhandlungsführer mit einer schönen Familie. Er riskiert jedoch, alles zu verlieren, als er in LA auf zwei Dummköpfe stößt. Sie stellen ihm eine Möglichkeit zum Geldverdienen mit Internet-Pr*rnographie vor.

Die beiden drogenabhängigen Halbidioten Wayne Beering und Bulk Dobby fragen sich, warum p*rn nicht im Internet ist. Kurz darauf kommen sie auf die Idee, Menschen dafür zu bezahlen, explizite Bilder anzusehen, nachdem sie diese im Internet gepostet haben. Möglich wird dies mit Hilfe eines von Buck entwickelten Kreditkarten-Transaktionssystems.

Kurz nach Beginn des Unternehmens entdecken sie die Notwendigkeit, ihre Inhalte zu erweitern. Leider führt dies sie in eine gefährliche Partnerschaft mit einem russischen Mob. Bald darauf kommt Jack ins Spiel und findet einen Weg, ihre Hände sauber zu halten. Er richtet das Geschäft neu aus, um nur noch als Mittelsmann zu agieren. Dies geschieht durch Erleichterung der Transaktionen zwischen den Pr*rnographen und den Kunden.

Früher als später boomt der Plan und Jack beginnt, in dieser neuen ungezogenen Welt zu ertrinken. Ihm bleibt keine andere Wahl, als sich auf Sketch-Charaktere einzulassen, von Gangstern bis hin zu Betrügern. Bevor er es merkt, beginnt die Welt um ihn herum zusammenzubrechen.

Die Audrey Dawns-Figur im Film

Süchtig nach Geld, Sex und Macht, die damit einhergehen, wird Jack Wilson in seinen neuen extravaganten Lebensstil in LA verwickelt. Er gefährdet nicht nur seine Unschuld und Freiheit, als das Abrechnungsunternehmen unter das Radar des FBI gerät. Aber er sabotiert auch seine Ehe mit seiner süßen Frau Diane. Dies liegt daran, dass er immer weniger Zeit mit seiner Familie verbringt, insbesondere nachdem er Audrey Dawns getroffen hat.

Audrey ist eine ap*rnstar-Figur, gespielt von Laura Ramsey. Sie betreibt eine Live-Stream-p*rn-Site mit internationalen Besuchern. Nach dem Treffen geht Jack eine Affäre mit ihr ein. Dies dauert eine Weile, bevor er es schließlich abbricht, nachdem er festgestellt hat, dass sie ihn mit zwei Männern betrügt.

Auf wem basiert die Figur von Audrey Dawns?

Es gibt viele Theorien darüber, wer zufällig die Inspiration für Audrey Dawns Charakter ist. Viele Annahmen wurden basierend auf ihrer Persönlichkeit, ihrem Aussehen und der Zeitepoche getroffen. Die ehemalige erwachsene Schauspielerin Annette Dawn war für die meisten Menschen die erste Wahl. Auch andere Namen wie Jesse Jane und Seka tauchten in solchen Diskussionen auf.

Der Film basiert auf den realen Ereignissen von Christopher Mallick. Daher können wir mit Sicherheit davon ausgehen, dass die Figur auf einer der Personen basiert, die er in dieser Zeit seines Lebens getroffen hat.

  Wer ist Kamilla Kowal? Alles, was Sie über Bonnie Mcmurray wissen müssen