Wer hat das Vermögen von Marilyn Monroe geerbt?

Marilyn Monroe, eine der berühmtesten Frauen der Geschichte, wurde am 1. Juni 1926 geboren.

Ihre Karriere erstreckte sich über mehr als 25 Jahre und sie starb mit nur 36 Jahren.

Monroe machte sich einen Namen, indem er Bilder modelte und Rollen in Erfolgsfilmen wie „Das verflixte siebte Jahr“ (1955) spielte.

Ihr Nachlass und ihr Tod bringen bis heute viel Geld ein.

Die Schönheit neben der körperlichen Anmut veränderte Leben und nicht nur ihr eigenes, sondern auch das ihrer Umgebung.

Wenn Sie wissen wollen, wie das möglich ist und „wer das Vermögen von Marilyn Monroe nach ihrem Tod geerbt hat, dann lesen Sie weiter!

Marilyn Monroe

Marilyn Monroes letzter Wille

Norma Jeane Mortenson, bekannt als Marilyn Monroe, wurde am 1. Juni 1926 geboren. Marilyn Monroe unterzeichnete ihr Testament am 14. Januar 1961.

Es dauerte zehn Tage, bis ihre Scheidung von Arthur Miller in Mexiko vollzogen wurde. Dieses Testament war ein kurzes Dokument mit drei Seiten, das sechs grundlegende Bestimmungen für Vermächtnisse enthielt.

Aaron Frosch und Louise White, beide aus New York, unterschrieben als Zeugen das Testament. Hier ist eine Zusammenfassung von Monroes letztem Willen:

  • Sie hinterließ den Großteil ihres Vermögens und ihres Erbes dem Schauspieltrainer Lee Strasberg, der auch ihr Ersatzelternteil ist
  • Monroes Halbschwester Bernice Miracle sollte 10.000 Dollar erhalten
  • Ihre Sekretärin May Reis sollte 10.000 Dollar erhalten
  • Ihre Kleidung und persönlichen Gegenstände wurden ihrem Mentor, Schauspieltrainer und Ersatzelternteil Lee Strasberg gegeben
  • 25% des restlichen Geldes gab sie ihrer Therapeutin Dr. Marianne Kris
  • 75% der geistigen Eigentumsrechte von Monroe wurden Strasberg nach ihrem Willen überlassen
  Sind Eugene Levy und Deborah Divine noch verheiratet?

Die Schauspielerin wusste nicht, dass Lee Strasbergs zweite Frau ihren Nachlass und ihr Vermögen erben würde! Anna Strasberg hat Marilyn Monroe nie getroffen. Aber sie ist diejenige, die jetzt alle Vermögenswerte von Monroe verwaltet, die in diesem Testament enthalten sind.

Während Marilyn Monroe immer noch eine Ikone der Schönheit und des Glamours ist, begann Anna, mit ihrem geistigen Eigentum viel Geld zu verdienen.

Nachlass von Marilyn Monroe

Marilyn Monroe bleibt auch nach nur 36 Lebensjahren eine der ikonischsten Figuren der Geschichte.

Es ist fast sechs Jahrzehnte her, seit die Schauspielerin 1962 starb. In dieser Zeit veränderten sich die Populärkultur und die sozialen Normen, aber ihr Ruhm blieb gleich.

Trotz Monroes Tod generiert ihr Image jährlich Millionen von Dollar an Tantiemen und Lizenzgebühren.

Anna Strasberg verdiente 20 bis 30 Millionen Dollar mit Monroes Erbe. Sie schloss mehrere Lizenzverträge für Werberechte und Produkte ab, die das Image von Monroe trugen. Das war die Zeit, als die Schauspielerin anfing, viel Geld zu verdienen.

Marilyn Monroes Auktion für persönliche Gegenstände

Anna Strasberg beauftragte Christie’s 1999 mit der Versteigerung von Monroes persönlichen Gegenständen und Kleidungsstücken.

Monroes Habseligkeiten wurden bei der Auktion für über 1 Million Dollar verkauft. Dazu gehört ein Lieblingskleid, das der Promi trug, als er Präsident Kennedy für mehr als 1 Million US-Dollar ein Happy Birthday-Lied vorsang. Sowie Monroes Stutzflügel für mehr als 600.000 Dollar.

Anna Strasberg verkaufte die restlichen Sachen für etwa 20 bis 30 Millionen Dollar an verschiedene Markenfirmen.

Bestbezahlter toter Promi

Einer der bekanntesten Namen in Hollywood Marilyn Monroe hat ein Vermögen, das immer weiterleben wird.

  Basiert die Nanny auf einer wahren Geschichte?

Ihr Nachlass macht jedes Jahr Millionen und wächst weiter, da Fans Erinnerungsstücke aus ihrer Zeit hier auf der Erde kaufen. Ihr Nettovermögen betrug 10 Millionen Dollar, als sie starb. Bis heute verdient sie fast so viel.

Aus diesem Grund gilt Monroe als einer der bestbezahlten toten Prominenten. Die Liste umfasst außerdem John Lennon, Bob Marley, Elvis und Michael Jackson.

Marilyn Monroe war eine amerikanische Model-Schauspielerin, deren Karriere ungefähr zwanzig Jahre umfasste. Sie hat viele Fans hinter sich gelassen und ist damit die bestbezahlte tote Berühmtheit.

Durch den Kauf der Sachen mit ihrem Markenzeichen tragen die Leute in gewisser Weise noch mehr Geld zu ihrem Nachlass bei. Obwohl die Schauspielerin seit einem halben Jahrhundert tot ist, schafft sie es immer noch, ein Vermögen zu machen.

Sei es durch die Lizenzierung ihres Namens und Gesichts auf Produkten wie T-Shirts oder Schmuckkollektionen, die eine unheimliche Ähnlichkeit mit ihrem haben.

Oder das Veranstalten von Fanabenden, bei denen die Leute einer ihrer Lieblingsfilmseiten huldigen können. Es scheint kein Ende des Erfolgs dieser Legende in Sicht, sowohl als Ikone der Popkultur als auch als Geldmaschine!