Wo ist Natasha Henstridge jetzt?

Natasha Henstridge ist eine kanadische Schauspielerin und Model. Sie wurde 1974 geboren und ist seit den späten 1980er Jahren als Schauspielerin tätig.

Einer ihrer beliebtesten Filme war Species (1995). Ihre Karriere begann nach diesem Film und sie spielte in vielen anderen Filmen mit, bevor sie sich 2004 von der Schauspielerei zurückzog.

Dies führte zu vielen Gerüchten über ihre Karriere und viele Menschen begannen sich zu fragen, was mit ihr passiert war.

Wenn Sie einer von ihnen sind, lesen Sie weiter, um mehr über die kanadische Schauspielerin zu erfahren, was mit ihr passiert ist und wo sie jetzt ist!

Natasha wurde am 15. August 1974 in Springdale, Neufundland und Labrador geboren. Sie hatte eine ziemlich normale Kindheit mit ihren drei Schwestern.

Ihr Vater arbeitete als Elektroingenieur, während ihre Hausfrau die Kinder großzog.

Henstridge studierte ein Jahr an der Memorial University of Newfoundland, bevor er nach New York City zog, um an der NYU (New York University) Wirtschafts- und Politikwissenschaften zu studieren.

Dort nahm sie in den Sommerferien auch Schauspielunterricht. Als Natasha 1995 ihren Abschluss machte, beschloss sie, sich ausschließlich darauf zu konzentrieren, Schauspielerin zu werden!

Schließlich war das seit ihrer Kindheit ihr einziger Traum.

Natasha Henstridge

Karriere

Nach ihrem College-Abschluss bekam Henstridge mehrere kleinere Rollen in Fernsehsendungen, bevor sie ihre erste bedeutende Rolle bekam.

Ihre große Rolle spielte sie in dem Film Blast (1996), in dem auch Rose McGowan mitspielte. Obwohl dies kein großer Kassenerfolg war, gab es Natasha etwas mehr Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit.

Ihr großer Durchbruch kam später in diesem Jahr, als sie die weibliche Hauptrolle von Sil in Species (1995) bekam.

Ihre sexy Erscheinung auf der Leinwand erregte die Aufmerksamkeit vieler Menschen, insbesondere von Regisseur Roger Donaldson, der sagte: „Sie hatte eine Exotik, die an Elizabeth Taylor erinnert.“

Nachdem Henstridge neben Ben Kingsley für One Night Stand (1997) Top-Abrechnungen erhalten hatte, drehte er mehrere andere Filme.

Schließlich zog sie sich nach 2004 von der Schauspielerei zurück, um sich mehr auf die Erziehung ihrer Familie zu konzentrieren! Während dieser Zeit heiratete sie den kanadischen Geschäftsmann Dale Murray, mit dem sie zwei Kinder im Alter von zehn und acht Jahren hat.

Filme

Sie erinnern sich vielleicht an den heute 47-Jährigen in Filmen wie The Whole Nine Yards, The Art of War und Undercover Brother. Aber was ist mit anderen Filmen, in denen sie mitgespielt hat?

Henstridges erster Film nach Species war erst 1997, wo sie neben Michael Douglas und Kiefer Sutherland die Hauptrolle spielte.

Im nächsten Jahr bekam Henstridge dann eine Rolle an der Seite von Jean-Claude Van Damme in Universal Soldier: The Return.

Dies war eine Fortsetzung des Films von 1992 und schnitt an den Kinokassen besser ab als sein Vorgänger.

Im Jahr 2000 trat Natasha neben Bruce Willis und Matthew Perry in „The Whole Nine Yards“ auf. Sie spielte auch neben Cuba Gooding Jr. für One Night Stand, was ihr 2001 einen Platz auf der Liste der 50 schönsten Frauen des People Magazine einbrachte.

2002 trat sie als Gaststar in mehreren TV-Shows auf, darunter Andromeda und First Wave.

Im folgenden Jahr bekam Henstridge dann eine Rolle neben Eddie Griffin für Undercover Brother. Dies war eine weitere Fortsetzung eines früheren Films, der an den Kinokassen gut abschnitt.

Was ist mit Natasha Henstridge passiert?

Henstridge brach mit einem schockierenden Schachzug das Schweigen über Belästigungen in Hollywood. In einem kürzlich geführten Interview hat Natasha es auf Hollywood-Schwergewichte abgesehen.

In ihrem Fall erwähnte sie zwei Serienräuber, Brett Ratner und Harvey Weinstein.

Derzeit sitzt Weinstein wegen seiner Indiskretionen im Gefängnis. Auf der anderen Seite bestritt Ratner diese Behauptungen.

Wo ist Natasha Henstridge jetzt?

Nachdem sie sich 2004 von der Schauspielerei zurückgezogen hat, hat Henstridge ihre Zeit darauf konzentriert, ihre beiden Kinder mit der Hilfe ihres Mannes Dale großzuziehen.

Obwohl sie nicht mehr als Schauspielerin arbeitet, bedeutet das nicht, dass Sie sie nicht wiedersehen werden!

Seit 2012 hatte sie mehrere Cameos in Fernsehserien wie The L Word (2004-2009).

Neueste Werke

Die talentierte kanadische Schauspielerin brachte sie mit Night of The Sicario zurück zur Schauspielerei.

Dieses Projekt kam 2019 heraus, aber ihre letzte Schauspielrolle war 2011. In Sicario spielt sie Taylor Ward, eine Krankenschwester, die Risiken eingehen muss, um das Leben von Zeugen gegen ein gefürchtetes mexikanisches Kartell zu retten.

Als die Mafia das Gelände stürmt, muss Taylor sie aufhalten, während sie auf Verstärkung wartet.

Der Film wurde vor der Pandemie im Jahr 2019 gedreht und ist jetzt auf verschiedenen Streaming-Diensten verfügbar und auf Abruf verfügbar.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Natasha Henstridge ihr Ding auf der großen und kleinen Leinwand macht. Es besteht kein Zweifel, dass sie in beiden sehr vermisst wird!

  Marcy Wudarski: Alles, was Sie über die erste Frau von James Gandolfini wissen müssen