Was macht Tyler Hoechlin jetzt?

Tyler Lee Hoechlin ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der am 11. September 1987 geboren wurde. Zuvor wurde er für seine Rolle des Michael Sullivan Jr. im Film Road to Perdition (2002) gefeiert und trat auch in der Serie 7th Heaven als Martin Brewer auf. Im Fernsehen ist er als Superman in den Serien Supergirl und Superman & Lois und Derek Hale in Teen Wolf bekannt. Obwohl er ein Fanfavorit war, verließ der Schauspieler Teen Wolf nach der vierten Staffel. Die Show, die vage auf der Version von 1985 mit Michael J. Fox basiert, begann 2011 und endete 2017. Dies war eine Ensemble-Crew, angeführt von Tyler Poser, der als Hauptfigur fungierte, einem jugendlichen Werwolf namens Scott McCall. Die Serie hatte ein treues Publikum, hatte aber Probleme, ihre Hauptbesetzung beizubehalten, mit verschiedenen Ausgängen in der Mitte der Staffel (n). Hoechlin verließ die Besetzung im Jahr 2014.

Er fungierte als Derek Hale, ein älterer Werwolf, der zuvor Scott geführt hatte. In der ersten Fortsetzung war seine Motivation Rache. Er jagte den Mörder seiner Schwester und zeigte Scott, wie er sich an seine neue Form anpassen konnte. In der zweiten Staffel begannen sich die Dinge zwischen ihnen zu ändern, als Hoechlin ein Alpha wurde. Die meisten ihrer Streitereien resultierten aus seinen fragwürdigen und aggressiven Methoden. Trotzdem waren sie Verbündete und arbeiteten bei verschiedenen Abenteuern zusammen. Als einer der wichtigsten Darsteller war seine Entscheidung, die Serie am Ende der vierten Staffel zu verlassen, der Show abträglich. Die Unterstützer der Show waren enttäuscht, zumal sie zu diesem Zeitpunkt verschiedene Ausstiege erlitten hatte. Im Gegensatz zu anderen, deren Rollen aus dem Drehbuch ausgeschlossen wurden, war Hoechlins Weggang seine Entscheidung. Als er erkannte, dass Derek nicht wie zuvor der Hauptdarsteller der Erzählung war, entschied er sich, nach anderen Möglichkeiten zu suchen, anstatt eine Hintergrundfigur in der Serie zu sein.

Neue Rollen

Er arbeitete in der Komödie Everybody Wants Some!! Richard Linklater führte Regie, und um eine Verbindung zwischen den Darstellern herzustellen, lebten sie drei Wochen lang zusammen auf Linklaters Anwesen, während sie das Drehbuch verbesserten. Der Schauspieler wandte sein Baseball-Wissen in dem Film an, in dem er Kapitän McReynolds war. Der Film wurde 2016 veröffentlicht. Im selben Jahr trat er auch in einem zweiten Baseballfilm auf. Undrafted, das sich von Everybody Wants Some!! unterscheidet, kam bei den Fans nicht gut an. Er spielte auch im Film Stratton von 2017 mit. Er spielte 2016 als Superman, als er in Supergirl auftrat. Er war Greg Berlantis erste Wahl und wurde daher keinem Vorsprechen unterzogen. Er bezeichnete das Casting als surreal und sagte, er hoffe, die mit der Figur verbundene Positivität zu veranschaulichen und die Vorstellung von Superman als Zeichen der Hoffnung aufrechtzuerhalten. Er hatte vier Auftritte in der zweiten Staffel von Supergirl. Dies brachte ihm einen Saturn Award für die beste Gastspiel-Nominierung ein. Publikum und Kritiker schätzten seine Darstellung des Superhelden.

Ein arbeitsreiches Jahr 2018 und 2019

Er spielte in dem Film Fifty Shades Darker als Autor Boyce Fox. Er hat nicht am kompletten Film mitgewirkt, ist aber in der 2018 erschienenen Fortsetzung Fifty Shades Freed zu sehen. In diesem Jahr trat er in The Domestics auf, einem Thriller, der in postapokalyptischen Zeiten mit Lance Reddick und Kate Bosworth spielt. Hoechlin trat auch in Bigger unter der Regie von George Gallo auf, in dem er Joe Weider spielte. Der Film brachte ihn und seinen Co-Star bei Teen Wolf, Colton Haynes, zusammen und lieferte die Geschichte der Brüder Weider, die die International Federation of Bodybuilders gründeten. Der Film wurde am 13. September 2018 zusammen mit dem Mr. Olympia-Wettbewerb in Las Vegas veröffentlicht.

2018 kehrte er während der Arrowverse-Crossover-Zaubersprüche, bekannt als „Elseworlds“, zu Supergirl zurück. Er war auch in den zugehörigen Crossover-Episoden von The Flash und Arrow zu sehen, die im Dezember gezeigt wurden. Er kehrte während der „Crisis of Infinite Earths“-Episoden in die Arrowverse zurück. 2019 trat er in dem Film Another Life auf, einem Science-Fiction-Drama; er spielte die Rolle von Ian Yerxa. Im selben Jahr spielte er als Jack Harper in dem Film Can You Keep a Secret? Der Film ist eine Adaption der Romanversion von Sophie Kinsella. Im Jahr 2019 wurde Superman & Lois, eine Serie, in der Hoechlin und Elizabeth Tulloch die Stars waren, bei CW erstellt und im Januar 2020 ausgestrahlt.

  Schreibt Post Malone seine eigenen Songs?