Wie hoch ist das Vermögen von Lucas Hedges?

Die Frage, die sich viele Menschen stellen, ist das Vermögen des Hollywoodstars. Viele kennen ihn aus Manchester by the Sea, aber was hat er in letzter Zeit sonst noch so gemacht? Dieser Artikel wird diese Frage beantworten und Ihnen weitere Informationen darüber geben, wer Lucas Hedges ist.

Lucas Hedges wurde 1996 geboren. Sein Geburtsort ist New York City, und hier ist er auch aufgewachsen. Er schauspielert seit seiner Jugend, als er während seiner frühen Schulzeit in mehreren Kurzfilmen auftrat.

Lucas wurde als Sohn von Susan Bruce, einer Dichterin und Schauspielerin, und Peter Hedges, einem Autor und Regisseur, geboren. Lucas studierte Theater an der North Carolina School of the Arts.

Nach dem Abitur entschied sich Lucas, Vollzeit eine Schauspielkarriere zu verfolgen. 2015 schloss er sein Studium an der Juilliard School of Drama mit einem Bachelor in Fine Arts ab. Im selben Jahr bekam er die Rolle als Tim Mooney in der NBC-Serie The Slap. Der Film wurde gemischt aufgenommen, konnte aber dennoch für die zweite Staffel verlängert werden. Anscheinend hatte es bei bestimmten Zielgruppen große Popularität erlangt. Danach kam Hedges nächste bedeutende Rolle, kurz nachdem Kenneth Lonergan ihn ausgewählt hatte, um neben Casey Affleck und Michelle Williams in seinem preisgekrönten Film „Manchester by the Sea“ zu spielen.

Karriere

Hedges‘ Karriere begann im Alter von sechs Jahren, als er in „The Baby-Sitters Club“ sein Spielfilmdebüt gab. Sein Durchbruch gelang ihm als Russell Hammond, Leadgitarrist von The New Bohemians.

Lucas begann seine Schauspielkarriere mit Nebenrollen. Am bemerkenswertesten war Wes Andersons Comedy-Drama Moonrise Kingdom (2012). Seine bemerkenswerte Leistung war in der Krimibiografie Kill the Messenger (2014). Als er in Kenneth Lonergans Drama „Manchester by the Sea“ ein süffisantes Waisenkind im Teenageralter spielte, debütierte Hedges 2016 und erhielt Nominierungen für einen Oscar als bester Nebendarsteller.

2018 spielte er in Boy Erased einen Teenager, der zu einem Konversionstherapieprogramm für Schwule gezwungen wurde, und einen Drogenabhängigen in Ben Is Back; beides waren dramatische Filme. Der von ihm geschriebene und inszenierte Film seines Vaters brachte ihm eine Nominierung für den Golden Globe Award als bester Schauspieler in einem Drama ein.

Hedges’ Durchbruch gelang ihm 2016 in Manchester by Sea, für den er eine Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller erhielt. Er hat auch in zwei weiteren Oscar-nominierten Filmen mitgewirkt: 2012 in The Moonrise Kingdom und 2017 in Lady Bird. Weitere bemerkenswerte Auftritte umfassen Nebenrollen in Jason Reitmans Comedy-Drama Men, Women & Children aus dem Jahr 2014 und Martin McDonaghs Drama Three Billboards Outside Ebbing, Missouri aus dem Jahr 2018.

Lucas spielte auch in dem Film „Mid90s“ von 2018 mit, der von Jonah Hill inszeniert und geschrieben wurde.

Wie hoch ist das Vermögen von Lucas Hedges?

Zu diesem Zeitpunkt wird sein Nettovermögen auf 3 Millionen US-Dollar geschätzt. Wir würden vermuten, dass der größte Teil seines Geldes aus Schauspielrollen stammt und nicht aus Vermerken oder Sponsoring, wie es viele andere Schauspieler heutzutage tun. Kürzlich hat er sich auch eine Wohnung in New York City für rund eine Million Dollar gekauft, also denken wir, dass das auch etwas zählen muss!

Preise und Anerkennungen

Er wurde für viele Preise nominiert, darunter einen Oscar 2017, einen Golden Globe 2016 und einen SAG Award 2014. Lucas gewann 2015 im Alter von 17 Jahren den Critics’ Choice Movie Award als bester junger Darsteller! Seine erste Filmrolle war, als er Ron Weasleys Sohn Albus Severus Potter in „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 2“ (2011) spielte. Insgesamt haben Lucas Hedges-Filme bisher weltweit über 31 Millionen Dollar eingespielt! Mit seinen kommenden Rollen wird diese Zahl weiter schnell über diese Marke hinaus steigen! Vermerke und Werbung werden auch sein Nettovermögen auf die nächste Stufe skalieren.

Wer ist Lucas Hedges – Fakten & Wissenswertes

Schließlich sind hier einige interessante Fakten über ihn, die Sie vielleicht noch nie zuvor gekannt haben.

  • Sein Geburtsname ist eigentlich Luke Morgan Rhodes.
  • Es sollte einen anderen Schauspieler geben, der Kenneth Lonergans Rolle spielen sollte, aber sie mussten in letzter Minute absagen, also spielte er stattdessen Tim Mooney.
  • Er ist Teil einer Schauspielfamilie; Peter Hedges, sein Vater, ist ein berühmter Drehbuchautor und Regisseur.
  • Er spielte Ron Weasleys Sohn in Harry Potter, als er noch sehr jung war.

  George Clooney verdiente über 1 Milliarde Dollar für seine Tequila-Marke Casamigos