Was ist mit Molly und Jacob Roloff passiert?

Jacob Roloff und Molly Roloff, beide Kinder von Matt und Amy Roloff, hörten auf, bei Little People, Big World zu erscheinen.

Molly Roloff schlüpfte leise davon und trat nur selten in der Show auf.

QUELLE: TLC

Auf der anderen Seite beschloss Jacob, über die Gründe zu sprechen und erklärte, dass Szenen hergestellt wurden, um ein „Drama“ zu schaffen, um das Publikum zu besänftigen.

Er fuhr fort, dass er von einem der Produzenten sexuell missbraucht wurde.

Beide haben getrennte Dinge getan, obwohl die verbleibenden Roloffs, abgesehen von Jeremy und seiner Frau, immer noch aktiv an der Show beteiligt sind.

Was ist mit Molly passiert?

Molly taucht nur auf, wenn die Showkameras ausgeschaltet sind, um Familienfotos zu machen und sich an Familienereignissen wie Feiertagen zu beteiligen.

Sie scheint ein ruhiges Leben gewählt zu haben.

Auch wenn die Roloffs nie klar erklärt haben, warum sie aufgehört hat, an der Show teilzunehmen, kann man davon ausgehen, dass es etwas damit zu tun hat, wo sie wohnt.

Wie das Publikum weiß, ist sie die einzige Tochter von Matt und Amy, und im August 2017 heiratete sie Joel Silvius auf ihrer Familienfarm, woraufhin das neue Paar anscheinend beschlossen hat, nach Spokane, Washington, zu ziehen.

Was macht Molly Roloff heute?

Laut ihrem LinkedIn-Profil ist Molly derzeit bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft angestellt.

Spokane ist eine siebenstündige Fahrt von der Farm ihrer Familie entfernt, daher könnte die Entfernung ein Hauptgrund dafür sein, dass sie nicht regelmäßig bei der Produktion der Show bei ihrer Familie sein konnte.

Trotz ihrer Entscheidungen stehen die Geschwister der Familie sehr nahe, und das wurde bei Mollys Hochzeit deutlich, als sie sagte: „Wir fühlen uns gesegnet, dass wir unsere Hochzeit umgeben von so vielen Menschen feiern konnten, die wir lieben.“

Auf der anderen Seite trat Jacob Roloff mit einer beunruhigenden Aussage über den sexuellen Missbrauch durch einen der Produzenten der Serie vor.

In einer langen Erklärung, die auf seinem Instagram-Konto hochgeladen wurde, behauptete er, von Chris Cardamone missbraucht worden zu sein, als er mit seiner Familie zusammenarbeitete.

Er behauptet, es sei leichter gewesen, über die Ereignisse nachzudenken, als sie offen zu diskutieren, daher der Grund für seine Verzögerung, und diese Verzögerung habe ihm den Mut und die Worte gegeben, darüber zu sprechen.

Er schrieb: „Als Kind wurde ich nach einem langen Pflegeprozess von einem ausführenden Feldproduzenten für ‚Little People, Big World‘ belästigt.

Obwohl er sagte, er habe nicht die Absicht, Einzelheiten über den Vorfall preiszugeben, sagte der ehemalige Star, er hoffe, Cardamone werde nie wieder in die Nähe von Kindern kommen dürfen.

Verschiedene Versuche, ihn für eine Stellungnahme zu erreichen, blieben erfolglos.

Jakob Rolloff
Jacob Roloff jetzt. Quelle: Instagram

Jacobs Problem mit dem Reality-Fernsehen

Jacob ist das jüngste Kind von Amy und Matt. Er war erst neun Jahre alt, als die Serie zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Derzeit hat die Show über 20 Staffeln produziert.

Laut Jacob deutet seine angebliche Erfahrung darauf hin, dass jeder jederzeit zum Ziel sexueller Übergriffe werden kann, und dass es sich um ein echtes Problem handelt, das sich wiederholender ist als das, was das bestehende Stigma darstellt. In seiner Erklärung verglich er Reality-Fernsehen mit Voyeurismus und kritisierte die Auswirkungen des wöchentlichen Aufwachsens eines bekannten Namens.

Er erklärt, dass er mit seiner Reflexion über den Voyeurismus fortfahren wird, der im Reality-Fernsehen weit verbreitet ist, ein riesiger Schandfleck, der von Schmerz, Drama und Streit geprägt ist, mit ein bisschen Fröhlichkeit.

Die Zuschauer, sagt er, sind völlig wahnhaft, da sie die Teilnehmer nicht als Menschen sehen, sondern als Charaktere, die nur zur Unterhaltung im Fernsehen auftreten sollen.

Unterstützung durch Familienmitglieder

Er fuhr fort, dass, obwohl die Gewinne süß waren, die wirkliche Erfahrung kompliziert war.

Er schloss seine Bemerkungen mit der Feststellung, dass alle Probleme bei der Produktionsmannschaft liegen und niemand seinen Familienmitgliedern die Schuld geben sollte.

Seine Familienmitglieder boten weiterhin ihre Unterstützung an und sagten seiner Mutter: „Ich liebe dich für immer und ewig, Jacob. Ich bin stolz auf dich. Jetzt müssen Sie sich nicht mehr allein fühlen und das mit sich herumtragen.“

Seine Frau sagte auch: „Stolz darauf, dich zu kennen, stolz darauf, dich zu lieben, stolz darauf, deine Frau zu sein.“ Jacob heiratete wie Molly im September 2019 Isabell auf der Familienfarm.

Jeremy trat in die Fußstapfen von Jacob und Molly und kündigte auch an, dass er nicht mehr an der Show teilnehmen werde, da er sich auf andere Projekte konzentrieren wolle.

Das Magazin kann nur hoffen, dass die drei auf ihre Weise weiterhin erfolgreich sind.

  The Wire Staffel 6