Was hat James Franco promoviert? In?

Wenn wir uns unsere Lieblingsstars ansehen, denken wir oft: „Ist dieses hübsche Gesicht aufs College gekommen?“

Nun, Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass einige der Prominenten in Hollywood viel zu gebildet sind, als Sie es von ihnen erwarten können.

Einer dieser klugen Köpfe ist James Franco.

James Edward Franco ist ein bekannter amerikanischer Schauspieler, Filmemacher und Autor. Er ist bekannt für seine erstaunliche Leistung in „127“, „Eat, Pray, Love“ und „Spider-Man“.

Sein Talent und seine großartigen schauspielerischen Fähigkeiten haben ihm geholfen, eine großartige Fangemeinde aufzubauen.

Obwohl er eine erfolgreiche Medienpräsenz ist, wissen Francos Fans vielleicht nicht wirklich, was für ein großer Nerd er ist. Tatsächlich hat er nicht einen, sondern sieben Abschlüsse von verschiedenen Institutionen!

Lesen Sie weiter, um weitere interessante Fakten über das Leben von James Franco zu erfahren.

Was hat James Franco promoviert?  In?

Ist Franco wirklich Dr. James Franco?

Ja, James Franco ist eigentlich Dr. James Franco, Ph.D. Er promovierte in Anglistik an der Yale University.

Er war von Anfang an sehr akademisch eingestellt und hat es geschafft, Karriere und Ausbildung unter einen Hut zu bringen.

Franco ist kein Schauspieler, der gerade aufs College gegangen ist. Er ging aufs College, um sich ein erstaunliches akademisches Portfolio aufzubauen, und er tut dies auch weiterhin.

Zu allem Überfluss war er nicht nur Student; Er war auch auf der anderen Seite des Tisches und lehrte an renommierten Institutionen wie der NYU, der University of Southern California usw.

James Franco – Akademische Reise

James Franco hat ihn mit Akademikern nicht gut aufgenommen. Seine erste Erfahrung mit dem College war ziemlich kurz. Er kehrte jedoch zurück, um seine Ausbildung abzuschließen.

Nach Abschluss der High School ging Franco an die University of California, LA, um Englisch zu studieren.

Während seiner Studienzeit entdeckte er seine Liebe zur Schauspielerei und brach sein Studium im ersten Jahr ab.

Seine Entscheidung war in der Tat die richtige, da wir sehen können, dass er im Laufe der Zeit einige erstaunliche Leistungen erbracht hat.

Aber er kehrte 2006 an die UCLA zurück, um seine Ausbildung als Englischmajor abzuschließen.

Er bat die Universität, ihm zu gestatten, 62 Credits in einem Quartal zu erwerben, was weit mehr als die reguläre Zuteilung war.

Infolgedessen behielt er seine blühende Schauspielkarriere bei und schaffte es dennoch, seinen Bachelor abzuschließen.

Es war nur der Anfang einer erstaunlichen akademischen Reise.

Nach seinem Abschluss an der UCLA ging er nach NYC und schrieb sich an der Columbia University ein.

Während er an seinem Master in Bildender Kunst arbeitete, absolvierte Franco drei weitere Abschlüsse an drei verschiedenen renommierten Hochschulen.

  • Belletristik schreiben – Brooklyn College
  • Filmemachen – School of Arts der New York University
  • Poesie – Warren Wilson College in North Carolina

Seine breite Palette an Abschlüssen endete hier nicht. Es folgte der Ph.D. in 2010.

Franco hat definitiv eine der aufwändigsten und beeindruckendsten Bildungshintergründe in ganz Hollywood.

James Franco – ein Mann mit vielen Facetten

Franco ist nicht nur ein talentierter Schauspieler und eine gut ausgebildete Persönlichkeit. Es ist ihm gelungen, seine Fähigkeiten auch als aktiver Pädagoge an zukünftige Generationen weiterzugeben.

Er ist im Volksmund als “Professor” bekannt, da er viele College-Klassen unterrichtete. Auch wenn es keinen wesentlichen Teil seiner aktiven Karriere ausmachte, unterrichtete er dennoch einige Kurse an verschiedenen Universitäten und an seiner Alma Mater.

Sein Bildungshintergrund ist ein klarer Hinweis darauf, wie leidenschaftlich er sein Studium betreibt.

Er hat diese Leidenschaft kanalisiert und seine Gabe mit Hunderten von Studenten an verschiedenen Universitäten und Gymnasien geteilt.

Die bemerkenswerte Lehrtätigkeit des Schauspielers mag viele überraschen.

Er war Student und Professor an einer der angesehensten Universitäten des Landes, der Columbia University. Er hat verschiedene Fächer wie Englisch, Schauspiel, Filmemachen usw. unterrichtet.

Er erstellte sogar einen Lehrplan namens achtteilige Bildungsserie. Darin brachte er seinen Schülern bei, wie man an acht verschiedenen Szenen eines Films arbeitet. Dieser Kurs war, obwohl er kostenlos war, zulassungsbeschränkt. Nur wenige Schüler hatten das Glück, die Chance zu bekommen, dasselbe zu lernen.

Andere beliebte Prominente mit verherrlichenden Abschlüssen

Nachdem man sich den herausragenden akademischen Hintergrund von James Franco angesehen hat, könnte man sich fragen, welche anderen Prominenten einen so versteckten akademischen Hintergrund haben.

Hier ist eine Liste einiger berühmter Hollywoodstars, die Sie niemals als Akademiker wahrgenommen hätten.

  • Shaquille O’Neal – Ph.D. in Ausbildung
  • Mayim Bialik – Ph.D. in Neurowissenschaften
  • Brian May – Ph.D. in Astrophysik
  • Miuccia Prada – Ph.D. in Politikwissenschaft

Abschließende Gedanken

Zu erwarten, dass Ihre Lieblingspromigesichter ausgefallene Abschlüsse haben, kann ein Schock sein. Und James Franco mit mehreren Hüten zu sehen, ist eine größere Überraschung.

Francos Bildungsprofil und seine Karriere in Hollywood zeigen seine tiefe Leidenschaft für Akademiker und Schauspiel.

Er hat es geschafft, seine beiden Welten hervorragend zu ziehen und versucht, andere darüber aufzuklären. Er ist ein wahres Spiegelbild einer Work-Life-Balance ohne Kompromisse bei der Bildung.

  Welchen Akzent hat Elon Musk?