War Michael Shannon beim Militär?

Michael Shannon ist ein Schauspieler, der in vielen Filmen und Fernsehsendungen mitgewirkt hat. Vielleicht erinnern Sie sich an ihn aus seiner Rolle als General Zod im jüngsten Superman-Film. Aber hat er in der US-Armee gedient, bevor er Schauspieler wurde? Was hat ihn dazu gebracht, sich überhaupt an die Schauspielerei zu wagen?

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wer Michael Shannon ist, seine Biografie, sein Leben und ob er beim Militär war.

Frühen Lebensjahren

Shannon ist in Lexington, Kentucky, geboren und aufgewachsen. Er besuchte zwölf Jahre lang eine katholische Schule, wo er seine Liebe zur Schauspielerei und zu allen Dingen des Theaters entwickelte. Nach der High School trat er dem US-Militär bei. Anscheinend tat er dies, um die Studienschulden abzuzahlen, bevor er eine Schauspielkarriere an der Juilliard School of Arts verfolgte.

Nach seinem Abschluss an der Juilliard mit einem Bachelor-Abschluss in bildender Kunst/darstellender Kunst trat Michael am Broadway auf. Bis 2000 trat er auch in Off-Broadway-Produktionen in ganz New York City auf.

Karriere

Shannon beschloss, sich auf die Filmproduktion statt auf die Theaterarbeit zu konzentrieren, da sich diese besser bezahlt machte. Es gab ihm auch mehr Zeit, sein Handwerk durch umfangreiches Training und Studium zu verfeinern. Seine erste große Rolle spielte er in Pearl Harbor (2001), was ihm seinen Durchbruch bescherte.

Seitdem hat Michael in über 40 Filmen und Fernsehsendungen mitgewirkt. Dazu gehören „Man of Steel“ (2013), „Brokeback Mountain“ (2005), Take Shelter (2011).

Michael lebt derzeit mit seiner Frau Kate Arrington in Los Angeles und arbeitet hart an der Entwicklung neuer Projekte. Der Schauspieler arbeitet an Film- und Fernsehproduktionsprojekten und zieht gleichzeitig seine beiden Kinder groß.

  Was ist mit Lorenzo Lamas passiert? Eine Pechsträhne in der Romantik

Es ist schön zu wissen, dass Michael, obwohl er ein äußerst talentierter Schauspieler ist, der in der Lage ist, eine Reihe von Charakteren zu spielen, immer bescheiden bleibt. Er teilt ständig Bilder mit Fans, wenn er in Restaurants ist oder an Wohltätigkeitsveranstaltungen teilnimmt, genau wie jeder andere Typ auch.

War Michael Shannon beim Militär?

Niemand kennt diese Antwort! Wir können sagen, dass er nie auf einer Mission war oder sogar zum Dienst eingezogen wurde. Dies liegt daran, dass Informationen über seinen Dienst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.

Es kursierten jedoch Gerüchte, dass er in der Army Reserve war, als er nach seinem Highschool-Abschluss in Connecticut an der Fordham University studierte. Einige Leute behaupten, sie hätten ihn in einer Armee-ROTC-Uniform gesehen, aber es ist schwer zu sagen, ob es nur ein modisches Statement gewesen sein könnte. Oder vielleicht nicht.

Vielleicht hat er wirklich gedient, und wir könnten eines Tages tatsächlich so etwas wie den Film „The Runaway General“ sehen!

Unter Verschluss halten

Eines ist jedoch sicher. Der Schauspieler ist nicht der Typ, der herumläuft und von seinem Militärdienst erzählt. Shannon schien auch nicht viel mit anderen Prominenten gemeinsam zu haben, die etwas Ähnliches in ihren Lebensläufen hatten, wie Alec Baldwin oder Charlie Sheen. Obwohl Sie davon ausgehen können, dass der Schauspieler und Sänger wahrscheinlich mehr mit letzterem in Bezug auf die Persönlichkeit gemeinsam hat als mit ersterem. Zumindest, wenn wir über Suchtprobleme und weibliche Gewohnheiten sprechen, die diese beiden Männer tragen.

Aber ehrlich gesagt gab es auch keine Beweise dafür, dass er ein böser Junge war. Obwohl eine Affäre während der Ehe damals bei Hollywood-Schauspielern sehr beliebt war, hat Michael ein großes Verantwortungsbewusstsein und Engagement für seine Familie. Er war immer ein großartiger Vater, Ehemann und Freund. Der verehrte Schauspieler nutzt niemals Menschen aus, die ihm nahe stehen oder die um ihn herum sind.

Oder zumindest könnte das jemand sagen, nachdem er sich mit Michael Shannon vertraut gemacht hat!

Mehr Informationen

Alles in allem weiß niemand genau, ob Michael jemals in den Dienst eingezogen wurde, da nichts dieses Gerücht bestätigt. Trotzdem kann man sagen, dass er etwas Militärbezogenes in seinem Lebenslauf hat, selbst wenn es nur die Erfahrung wäre, die er während seiner College-Zeit als Army-ROTC-Student gesammelt hat.

Während diese Informationen auf den ersten Blick wie eine Verschwörungstheorie klingen, geben nicht viele Prominente Auskunft über ihre Verbindungen zu Militär- oder Strafverfolgungsbehörden.

Man kann also sagen, dass es Michael genauso geht wie anderen Hollywoodstars, die nicht wollen, dass ihr Dienst in den Boulevardzeitungen und Klatschspalten landet. Obwohl er vielleicht nicht gedient hat, besteht seine Verbindung zu militärischen Traditionen definitiv!