Virgin River Staffel 4: Veröffentlichungsdatum, potenzielle Handlung und Darsteller

Fans von „Virgin River“ können sich in der Folgezeit auf einiges freuen, denn Staffel 4 steht vor der Tür.

Diese Information ist nicht wirklich neu, da Netflix sie noch vor dem offiziellen Ende der dritten Staffel angekündigt hat.

Werfen wir einen Blick auf das genaue Veröffentlichungsdatum, den möglichen Handlungsstrang und die Darsteller, die wir in Staffel 4 von „Virgin River“ erwarten können.

Mögliches Erscheinungsdatum von Virgin River Staffel 4

Das ursprüngliche Veröffentlichungsdatum wurde irgendwo im Mai 2022 angekündigt, aber die neuen offiziellen Informationen besagen, dass sie sich „verzögern“ und etwas später im Jahr erscheinen werden.

Dieses neue Veröffentlichungsdatum ist noch unbekannt, aber einige Fans spekulieren, dass es irgendwo im Juni oder August erscheinen wird.

Wieso den?

Nun, jede der ersten drei Staffeln wurde nach einer Pause von 7 Monaten veröffentlicht, und deshalb glauben viele, dass sich die Geschichte auch mit Staffel 4 wiederholen wird.

Die offiziellen Dreharbeiten zur vierten Staffel wurden Ende 2021 abgeschlossen. Jetzt läuft der Postproduktionsprozess.

Breckenridge gab über ihr Instagram bekannt, dass sie ihren letzten ADR der Saison beendet hat.

„Für alle meine Fans, die nicht genau wissen, was ADR bedeutet, es steht für Audio Digital Recording. Das machen wir, wenn die Szene draußen mit viel Lärm gedreht wird. Wir gehen danach hinein und gleichen unseren Dialog mit dem auf dem Bildschirm ab“, teilte sie mit.

Darsteller von Virgin River Staffel 4

Wenn es um die Besetzung geht, können Sie neben vielen anderen die Rückkehr der Hauptdarsteller erwarten.

Dazu gehören Alexandra Breckenridge als Mel, Martin Henderson als Jack, Colin Lawrence als John, Lauren Hammersley als Charmaine, Tim Matheson als Doc, Annette O’Toole als Hope, Benjamin Hollingsworth als Brady, Zibby Allen als Brie, Sarah Dugdale als Lizzie und Grayson Gurnsey als Ricky.

  Wie haben sich Franco Nero und Vanessa Redgrave kennengelernt?

Virgin River Staffel 4 mögliche Handlung

Die dritte Staffel ließ viele Fragen offen.

Zunächst einmal wissen wir, dass Mel ein Baby erwartet, aber es könnte nicht das von Jack sein. Die einzige andere Möglichkeit ist, dass der Vater Mels verstorbener Ehemann Mark ist.

Sue Tenney hatte ein paar Worte zu dieser Wendung: „Alle Ihre Fragen werden bis zum Ende der Saison beantwortet, keine Sorge.“

Wenn das Baby nicht von Jack ist, wird das ihre Beziehung beeinflussen?

Eine Sache, bei der wir uns nicht sicher sein können, ist, dass wir, wenn das Baby nicht von Jack ist, endlich einen Blick auf sein „wahres Selbst“ werfen werden.

Außerdem entwickelt Hope am Ende der dritten Staffel Fieber, das ihre Gesundheit ernsthaft gefährden kann. Eine Sache, die wir erwarten können, ist die Gelübdeerneuerungszeremonie von Hope und Doc zu sehen, wenn der Durchbruch erreicht ist. Auch ihre Geschichte ist etwas Besonderes, wie wir in den beiden ihnen gewidmeten Episoden sehen konnten.

Wie dem auch sei, alles, was wir mit Sicherheit wissen, ist, dass „Virgin River“ einige hohe Standards für Staffel 4 gesetzt hat – und die Fans erwarten, dass die Produzenten ihnen gerecht werden.