Machine Gun Kelly hat über 80 Tattoos

Colson Baker, bekannt als Machine Gun Kelly (MGK), ist ein US-amerikanischer Rapper und Sänger.

Nach seinen 3 Rap-Alben hat sein letztes Album Tickets to My Downfall, das im September 2020 veröffentlicht wurde, einen Pop-Punk-Sound.

Es hat ihm mehrere Auszeichnungen eingebracht, darunter Top-Rock-Künstler und Album bei den Billboard Music Awards, Lieblings-Rock-Künstler bei den American Music Awards und beste Alternative bei den MTV Video Music Awards.

Maschinengewehr-Kelly-Tattoo

Wie die meisten anderen berühmten Rapper sind ihm Tätowierungen nicht fremd.

Der 31-jährige Rapper hat wohl seinen ganzen Körper mit Tattoos bedeckt. Er hat nicht weniger als 83 davon und hat nicht vor, in absehbarer Zeit neue zu bekommen.

Sein jüngster Neuzugang wurde von seiner derzeitigen Freundin, der brünetten Hollywood-Bombe Megan Fox, tätowiert und es heißt „das dunkelste Märchen“ und bezieht sich auf ihre eigene Beziehung.

EMPFOHLEN: Warum sind MGK und Megan Fox im Moment das heißeste Paar?

Jedes der Tattoos hat eine bestimmte Bedeutung für ihn. Er hat seine Lieblingszitate, einige besondere Zahlen, aber auch echte Kunstwerke tätowiert.

Er hat oft Heimweh, also widmete er seine rechte Schulter der Route 71, der Straße zu seinem Zuhause.

Er tätowierte auch 216 östliche Vorwahlen für Denver und Cleveland, die nach seinen eigenen Worten die beiden Städte sind, die ihn zu einem Mann geformt haben.

Ein bittersüßes Tattoo, das er besitzt, ist einer der Doppeldeckerbusse und ein Strichmännchen, das von ihm getroffen wird, tätowiert auf seinem rechten Brustkorb.

MGK ist das fliegende Strichmännchen und stellt ein reales Ereignis dar, als der Rapper von einem Bus angefahren wurde, aber zum Glück unverletzt blieb.

  Keanu Reeves schenkte dem „John Wick“ 4 Stunt Team eine Rolex

Das wohl größte Tattoo auf seinem Körper ist das auf seinem Rücken. Es ist eine realistische Wiedergabe von Salvador Dalís „Die Versuchung des Heiligen Antonius“.

Dies erinnert ihn an sich selbst und seinen Wunsch, für das sündige Leben, das er geführt hat, Buße zu tun. Ein weiteres Rückentattoo ist Bakers eigener Name.

Die riesigen Initialen MGC sind über seinen oberen Rücken verteilt. Am Ende des Tages sind wir alle ein Leben lang mit uns selbst verbunden, warum also nicht?

Wenn wir uns die Tattoos von MGK ansehen, können wir nicht umhin, die rebellische Natur des Rappers zu bemerken, seinen Wunsch, die Welt zu verändern und allen, die nicht seiner Meinung sind, den Mittelfinger zu zeigen.

Er tätowierte ein berühmtes Banksy-Kunstwerk, etwas Gras und das allsehende Auge des großen Bruders.

Viele von ihnen beschäftigen sich mit Religion und Spiritualität sowie Erlösung, zum Beispiel hat er Oscar Wilds Zitat „Jeder Sünder hat eine Zukunft, jeder Heilige hat eine Vergangenheit“ auf seinen linken Arm tätowiert und seinen Bauch ist mit einem Engelswächter bedeckt, der Rapperkleidung trägt , schafft es aber immer noch, seine Aufgabe zu erfüllen, MGK zu überwachen.

Sicher ist, dass der Rapper Tätowierungen als eine Möglichkeit sieht, sich selbst, seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auszudrücken. Er missbilligt Leute, die sich tätowieren lassen, nur weil es gerade in Mode ist.

In seinen eigenen Worten: „Jetzt sehe ich mir Tattoos auf meinem Körper an und ich bereue es irgendwie, weil es in der Populärkultur wirklich akzeptiert wurde.

Durch seine Tätowierungen können wir MGKs wahres Gesicht erkennen. Er ist ein Stadtjunge, der in seinem Leben viel durchgemacht hat, aber dennoch jeden Tag danach strebt, ein besserer Mensch zu werden.

  Ist Octavia Spencer verheiratet?