Luzifer: Ist „Hot Tub High School“ ein echter Film?

Luzifer-Fans werden die Antwort auf diese Frage bereits kennen, aber wir werden sie für die zukünftigen Fans dieser Netflix-Show entlarven.

„Lucifer“ ist ein übernatürliches Fernsehdrama, das sich um Lucifer Morningstar dreht, einen aus dem Himmel geworfenen Engel.

Ja, wir wissen, wie seltsam und langweilig das klingen mag, aber die Serie hat noch so viel mehr zu bieten!

„Lucifer“ hat insgesamt 6 Staffeln.

Es ist interessant zu erwähnen, dass einige der Episoden eine IMDB-Bewertung von über 9,7/10 haben.

Laut Wiki wurden alle Staffeln zusammen über 2 Milliarden Mal angesehen.

EMPFOHLEN: Wird es eine Lucifer Staffel 7 geben?

Ist es ein echter Film?

Um es kurz zu machen, nein. Es ist kein echter Film, den Sie googeln und ansehen können.

Der Low-Budget-Film „Hot Tub High School“ ist ein Film, in dem eine der Hauptfiguren, Chloe, mitspielt.

Chloe Decker spielte in dem Film mit und hatte eine Nacktszene.

Luzifer erinnerte sich daran, den Film gesehen zu haben, als er Chloe zum ersten Mal traf, und sagte, er erinnere sich an die berühmte Nacktszene.

Er bemerkte auch, dass sie nicht in den Fortsetzungen war.

Der Rest des Textes enthält Spoiler über Luzifer.

Chloe und Luzifer: Zeitleiste

Abgesehen davon, dass Luzifer Chloes Low-Budget-Film gesehen hat, haben die beiden in den 6 Staffeln der Show eine ziemliche Bindung aufgebaut.

Tom Ellis ist für die Darstellung von Luzifer verantwortlich, während Chloe Decker von der einzigartigen Lauren German porträtiert wurde.

Sie trafen sich in der ersten Folge der ersten Staffel von Lucifer.

Als Luzifer als Herr der Hölle von seinem Thron herabstieg, entschied er sich anscheinend, auf der Erde zu leben, insbesondere in Los Angeles.

Er wurde bald in eine von Chloe (Detektivin) geleitete kriminelle Untersuchung verwickelt und half ihr durch seinen Zwang und seine Manipulation, den Fall zu lösen.

Lucifer bekommt dann ein Angebot, mit Chloe zusammenzuarbeiten und nimmt es an.

Er und Chloe kommen sich immer näher.

Nach einem schönen Moment in Staffel 2 kommen sie offiziell zusammen.

Luzifer sagt, dass er Chloe nicht würdig ist und er wird aufhören, sie zu verfolgen, sie bestreitet es sofort mit dem schönsten Kuss aller Zeiten!

Ihre Chemie ist erstaunlich, und sie beinhaltet eine Menge Opfer von beiden durch alle Jahreszeiten.

In Staffel 5 weinten die Fans aus den Augen, als Chloe in Luzifers Armen starb, und dann noch einmal, nachdem er sich geopfert hatte, um sie zu retten.

Diese selbstlose Tat führte dazu, dass er schließlich der neue Gott wurde.

Das Paar begrüßt sein Baby Aurora zum Finale der sechsten Staffel.

Wenn Sie gerade dabei sind, zuzusehen, entschuldigen Sie die ganzen Spoiler!

Wir mussten einfach auf ihre Beziehung hinweisen.

Charaktere im wirklichen Leben

Lauren Deutsch

Lauren ist eine sehr umwerfende Frau und nur sehr wenige Menschen glauben, wenn sie sehen, dass sie 43 Jahre alt ist.

Sie begann ihre Schauspielkarriere im Jahr 2000 mit ihren Rollen in „Down To You“ und „A Walk To Remember“.

Deutsch spielte zwischen 2000 und 2011 kleinere Rollen in zahlreichen Filmen, darunter die Filme „Standing Still“, „Spin“, „Dark Country“ und „The Divide“.

Laurens beliebteste Fernsehrollen stammen jedoch aus Fernsehserien, nicht aus ihren Filmen.

So war sie beispielsweise eine der Hauptfiguren in der TV-Serie „Chicago Fire“ (als Leslie Shay) und in „Hawaii Five-0“ als Lauren.

Ihre bisher größte Rolle ist die Darstellung von Chloe Decker in „Lucifer“.

Tom Ellis

Der 43-jährige Schauspieler Tom Ellis ist vor allem für seine Darstellung von Luzifer bekannt.

Abgesehen davon hat er eine lange Karriere hinter sich, sowohl in Filmen als auch in Serien.

Seine beliebten Filme sind „Buffalo Soldiers“, „The Best Man“ und „Isn’t It Romantic“.

Tom erlangte Berühmtheit durch seine Rollen in TV-Dramen, genau wie Lauren.

Vor „Lucifer“ spielte er Hauptfiguren in großen und beliebten TV-Dramaserien wie „The Flash“, „Merlin“, „Once Upon A Time“ und sogar „Miranda“.

  Ist Eminem der schnellste Rapper der Welt?