Kaitlin Olsons Gerüchte über plastische Chirurgie: Die unsagbare Wahrheit dahinter

Eine kleine Veränderung in der Struktur Ihres Körpers bleibt selten unbemerkt, wenn Sie eine Person des öffentlichen Lebens sind. So war es auch bei der berühmten amerikanischen Schauspielerin und Komikerin Kaitlin Olson.

Im Jahr 2018, wenn die 13. Staffel der TV-Show Es ist immer sonnig in Philadelphia Premiere, Gerüchte tauchten auf, dass der Star nicht gleich aussah.

Nach der Ausstrahlung der ersten Folge der Serie waren die Fans in einer hitzigen Stimmung Diskussion auf Reddit über die „Verwandlung“ des 44-Jährigen.

Gerüchte über Operationen

Viele der Es ist immer sonnig in Philadelphia Fans behaupteten, sie habe sich einer Schönheitsoperation unterzogen.

Einige behaupteten, sie müssten googeln, ob es stimmt, dass sie sich nach der Ausstrahlung der ersten Folge einer Operation im Gesicht unterzogen hatte.

Eine Person kommentierte: „Es war enttäuschend zu sehen, dass Kaitlin ihren Gesichtsausdruck nicht ändern konnte.“

Einige behaupteten, ihre Augenbrauen bewegten sich nicht, wenn sie sprach oder ihre Augen weit aufriss. (Siehe Videos).

Mehrere Teilnehmer der Diskussion waren ähnlicher Meinung, dass sie sich einer Schönheitsoperation im Gesicht unterzogen hatte.

Einige schlugen sie dafür und behaupteten, „ihre Gesichtsausdrücke machten sie zu einer großartigen Schauspielerin“, aber sie hatte es verloren.

Einige Fans unterstützten ihre Entscheidung und fanden sie schöner als in ihren vorherigen Folgen.

Hatte Kaitlin Olson eine plastische Operation?

Hat Olson also eine Operation durchgeführt? Hier ist die wahre Wahrheit.

Obwohl der Star in dieser Angelegenheit noch nicht klar herausgekommen ist, scheint es, dass sie ihr Gesichtsaussehen verbessert hat.

Olson hat nicht zugegeben, Operationen oder Facelifts durchgeführt zu haben. Aber wenn Sie ihre neuesten Fotos mit den älteren vergleichen, können Sie selbst urteilen.

Olson wurde in ihrer Kindheit operiert

Wenn Sie ihr eingefleischter Fan sind, kennen Sie wahrscheinlich, was mit ihr in ihrer Kindheit passiert ist.

Als sie 12 Jahre alt war, hatte der Star einen fast tödlichen Fahrradunfall, der ein Loch in ihrem Kopf hinterließ.

Kaitlin teilte diesen schrecklichen Vorfall aus ihrer Kindheit im Jahr 2017, als sie mit ihr sprach Glanz. Sie sagte, sie habe sich den Kopf zerschmettert, sodass sie sich rekonstruktiven Operationen unterziehen müsse.

Der Unfall wirkte sich stark auf ihr Leben aus und sie musste sich den Kopf rasieren, als sie in die Junior High School ging.

„Ich habe immer noch ein Loch in meinem Kopf, so groß wie eine Limette. Es zertrümmerte auch mein Gesicht und ich musste operiert werden. Es war schlecht. Es war wirklich, wirklich schlimm.“ Sie sagte.

Olson fügte hinzu, dass das Gehen an ihrem ersten Schultag mit einem rasierten Kopf nicht gut für sie sei.

„Ehrlich gesagt ist es wahrscheinlich das Größte, was mir je passiert ist. Das war eine wirklich ernsthafte Quelle von Widrigkeiten, die Jahre brauchte, um sich dagegen zu wehren.“

Im Laufe der Jahre hat sie gelernt, mit der Situation in schwierigen Zeiten umzugehen.

Durch den Unfall wurde sie in der Schule gemobbt.

Die Schauspielerin sagte, einige Leute seien nett zu ihr, während andere so gemein seien. Sie erinnert sich an einen Jungen namens Casey Johnson hinter ihr, der sie mit Gummibärchen bewarf und auf das Loch in ihrem Kopf zielte.

Es gibt zwei Gründe, warum man eine plastische Operation an sich selbst durchführt:

  • Rekonstruktive Zwecke: Der Zweck der rekonstruktiven Chirurgie besteht darin, das Aussehen wiederherzustellen, das durch Unfälle, tiefe Schnitte oder sogar Verbrennungen beschädigt wurde.
  • Kosmetische Chirurgie: Schönheitsoperationen werden durchgeführt, um das Aussehen einer Person zu verbessern. Als Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, auf die alle Augen gerichtet sind, unterziehen sich die meisten Prominenten Schönheitsoperationen, um attraktiver auszusehen. Die Zwecke können sein, Falten zu entfernen, Augenbrauen anzuheben, das Gesicht zu formen, die Brust zu vergrößern und vieles mehr.

Welche Operation hat Kaitlin Olson also durchgeführt?

Während viele behaupten, dass ihr neuestes Aussehen bedeuten könnte, dass sie kürzlich operiert wurde, wissen wir nur, dass sie es hatte Wiederherstellungschirurgie als sie 12 war.

Wenn sie nicht über die jüngsten Gerüchte über Schönheitsoperationen spricht, überlassen wir Ihnen die Entscheidung.

Kaitlin Olsons Ehemann und Kinder

2005 ergatterte Kaitlin eine Rolle als „Deandra Reynolds“ in der es ist immer sonnig in Philadelphia Show.

Sie lernte Robert McElhenney kennen, der in der Serie eine Rolle als „Mac“ spielte und auch ausführender Produzent und Mitschöpfer der Serie war.

Das Paar begann sich heimlich zu verabreden, bevor es öffentlich wurde. Am 1. September 2010 bekamen sie ihr erstes Kind, einen Jungen, Axel Lee McElhenney.

Am 12. April 2012 hatte das Paar ihren zweiten Sohn, Leo Grey McElhenney.

Die Familie lebt derzeit in LA, Kalifornien.

  In the Dark Staffel 4: Alles, was wir bisher wissen