Zeitleiste der Beziehung zwischen Judd Apatow und Leslie Mann

Juni 1996

Das Paar traf sich zum ersten Mal, als Mann für den Film The Cable Guy vorsprach. Es wurde 1996 uraufgeführt. Apatow gestand Elle, dass er verliebt war, als er seine zukünftige Frau ansah. Die Schauspielerin bevorzugte zunächst den Filmregisseur Ben Stiller, aber sie gab Judd eine Chance, nachdem sie erkannt hatte, dass er ein netter Mensch sein könnte. Sie sagte: „Auf dem Weg nach [a] Basketballspiel, ich dachte: ‘Oh!’ Es schlug mich. Mein früherer Freund war wirklich gemein. Und ich dachte, [Judd’s] nett. Das ist die Art von Person, mit der ich zusammen sein sollte.“ Sie machten nach dem Spiel rum. Obwohl ihre Gefühle nicht unmittelbar waren, verliebte sie sich schnell. Sie sagte: „Ich denke, am Morgen danach – oops! Ich habe übernachtet … ich erinnere mich, dass ich so glücklich nach Hause gefahren bin und … ich fühlte mich, als wäre ich bereits verliebt.“

Das Paar würde in Los Angeles, Kalifornien, heiraten.

Dezember 1997

Das erste Kind des Paares, Maude, wurde geboren.

Oktober 2002

Das Paar fügte ein weiteres Kind hinzu, Iris.

Juni 2007

Apatow führt Regie bei dem Film Knocked Up, in dem seine Frau und seine Töchter die Hauptrolle spielen.

Dezember 2012

Iris, Maude und Leslie spielen in This is 40, einem Film, der von Judd produziert, geschrieben und inszeniert wurde. Der Film war eine Fortsetzung von Knocked Up.

Juni 2017

Das Paar feierte sein 20-jähriges Jubiläum mit Apatow, der ein süßes Bild seiner Hochzeit auf Instagram hochgeladen hat. Er schrieb: „Heute ist der 20. Jahrestag meiner Ehe mit der brillanten, urkomischen, erstaunlichen Leslie Mann, das Größte, was mir je passiert ist.“

Juni 2018

Während sie von Us Weekly interviewt wurde, gestand Leslie, dass die Familie ziemlich offen ist, da sie sich gegenseitig um Schönheitsratschläge bitten können. Die Mutter sagte: „Ich frage sie nach ihrer Meinung und sie nach meiner; Iris ist es egal, was ich zu sagen habe, Maude tut etwas mehr als Iris, und dann kümmert es mich, was die beiden zu sagen haben. So funktioniert das!”

August 2019

Die jüngere Tochter reagierte auf ihre Mutter, die ihr Make-up in ihrem Instagram-Account kritisierte. Sie schrieb: „Concealer unter den Augen zu hell“, bemerkte sie und fasste zusammen: „[Kisses], Mutter.” Die Tochter antwortete: „Ein Text wäre nett gewesen.“

November 2019

Nachdem das Paar für eine Konfrontation vor dem Katsuya Restaurant in LA im Rampenlicht stand, erklärte der Produzent, dass es wichtig sei, die Dinge rauszulassen. Das war während eines Interviews mit The View. Er sagte: „Wir engagieren uns [in fights], und ich denke, das ist der Grund, warum unsere Beziehung gesund ist“, fuhr er fort, „dann bekommst du einen Anruf wie ‚Was sagst du? Wir haben euch gesehen [fighting].’ Ich dachte: ‚Wirklich? Warst du mal verheiratet? Weißt du, was Ehe ist?’“

Januar 2020

Während der DGA-Verleihung erklärte der Produzent, wie er und die Schauspielerin eine interessante Ehe pflegen, obwohl sie seit 22 Jahren zusammen sind. „Man muss sehr erfinderisch werden, weil man all die guten Geschenke und Aktivitätskonzepte durchgegangen ist“, sagte der Produzent exklusiv gegenüber Us Weekly. „Irgendwann bist du wie Wildwasser-Rafting oder Mariachi-Bands, weil nichts tabu ist.“

Juni 2020

Judd gab den Fans einen Einblick in sein Leben während der Sperrung mit seiner Familie, als Maude sagte, er sei das am schlechtesten angepasste Mitglied. Die Schauspielerin enthüllte dem Rolling Stone: „Oh mein Gott, in den ersten drei Wochen der Sperrung hast du es verloren. Aber jetzt geht es dir viel besser. Ich denke, wir haben uns alle eingelebt.“ Judd sagte, dass er das Gefühl habe, dass er jeden Morgen einen zweistündigen Spaziergang machen sollte, nur um ihn „auszugleichen“. Er sagte, er habe eine Weile gebraucht, um zu wissen, was er als nächstes tun sollte, um seine Moral zu stärken.

März 2021

Apatow hat ein Bild zu Ehren des Geburtstags seiner Frau hochgeladen und erklärt, dass er sie sehr liebt. Er schrieb: „Alles Gute zum Geburtstag, Leslie!!! Ich liebe dich. Ich würde mehr schreiben, aber ich habe das Gefühl, dass es die Wirkung des „Ich liebe dich“ verwässern würde. Wenn es viele Worte darum gibt, könnte es verloren gehen, und die Leute würden vergessen, dass ich es überhaupt gesagt habe, aber wenn das alles ist, was ich sage, hat es viel mehr Wirkung. Denn was gibt es mehr zu sagen als das?“ Er fuhr fort: „Ich könnte dies oder jenes weiter und weiter loben, aber ich habe das an früheren Geburtstagen getan, und ich habe das Gefühl, dass jeder das tut, und dann klinge ich, als würde ich John Legend oder J Lo. Halten wir es also fest. Ich liebe dich. Das ist es. Nur das. Es ist genug. Niemand hat es je ernster gemeint. Nicht Legende. Nicht J Lo. Nicht die Kelsey-Grammatik. Keines von denen. Ich liebe dich.”

  Was stimmt nicht mit Marilyn Mansons Augen?