Jeremy Starkes Vermögen

Sie erinnern sich vielleicht an Jeremy Strong aus seiner Rolle in Succession, wo er Kendall Roy spielte.

Für seine Leistung erhielt er sogar die Auszeichnung als herausragender Hauptdarsteller in einer Drama-Serie.

Strongs professionelles Debüt gab er 2008, als er in A Man of All Seasons, der berüchtigten Broadway-Show, auftrat.

Seitdem war er Teil vieler Broadway-Stücke.

Abgesehen von seiner Karriere hat Strong einen aufregenden Hintergrund, der ihn zu seinem derzeitigen Niveau aufsteigen ließ.

Die meisten Fans wissen jedoch nicht viel über ihn.

Aber keine Sorge. Wir geben dir Deckung.

Hier sind die aufregenden Dinge über Ihren berühmten Schauspieler, einschließlich seines Vermögens!

Jeremy Strong wurde im Dezember 1978 in Boston, Massachusetts geboren. Es gab mehrere Fragen darüber, ob der Schauspieler Jude ist.

Der 43-Jährige sorgte für viel Verwirrung, da er in seiner Show die Figur eines Juden darstellte.

Jeremy ist jedoch kein Jude. Tatsächlich wurde Jeremy als Sohn eines Staatsanwalts und einer Hospizkrankenschwester geboren.

Jeremys bemerkenswertester Auftritt in den vorliegenden Filmen ist seine Rolle in Succession. Abgesehen von Succession lässt sich über den Schauspieler nichts mehr sagen.

Bildung

Jeremy Strong ging an die Royal Academy of Dramatic Art und machte später seinen Abschluss in Yale mit dem Hauptfach Englisch.

Außerdem absolvierte er weitere Studien an der Steppenwolf Theatre Company in Chicago.

Karriere

Abgesehen von seinen Rollen am Broadway hatte Strong häufiger wiederkehrende Rollen in Serien wie The Good Wife, Mob City und Masters of Sex.

Strong hat auch in anderen Filmen mitgewirkt, darunter The Happening, Humboldt County, The Romantics, See Girl Run, The Judge, The Messenger, Selma, Black Mass, Time out of Mind, Molly’s Game und viele mehr.

2016 wurde er für seine Leistung in The Big Short für einen Screen Actors Guild Award nominiert.

2018 übernahm er die Rolle des Kendall Roy in Succession.

Persönliches Leben

Jeremy Strong heiratete Emma Wall im Jahr 2016. Emma ist eine in Dänemark geborene Psychiaterin, die als Jeremy Strongs Frau berühmt wurde.

Derzeit lebt das Paar mit seiner Familie in Kopenhagen.

Ursprünglich traf sich das Paar im Jahr 2012, und nachdem sie vier Jahre zusammen waren, verbanden sie das Wissen in einer privaten Zeremonie.

Über Nachfolge

The Succession ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Adam McKay aus dem Jahr 2018.

Die Filmstars Brian Cox, Jeremy Strong, Kieran Culkin, Sarah Snook, Nicholas Braun, Matthew Macfadyen, Alan Ruck und Rob Corddry.

Die Veröffentlichung ist für den 3. Juli 2018 bei HBO Films geplant.

Die Handlung

Die Nachfolge folgt der Familie Roy, Eigentümer eines der größten Medienkonglomerate der Welt, während sie sich mit persönlichen und beruflichen Dramen auseinandersetzen.

Logan Roy, gespielt von Brian Cox (Braveheart), steht kurz vor dem Ruhestand und möchte die Zügel unbedingt an seinen ältesten Sohn Kendall (Jeremy Strong) übergeben.

Doch als sein einziger weiterer Nachwuchs, seine Tochter Siobhan (Sarah Snook), nach einer mysteriösen zehnjährigen Abwesenheit mit einem geheimen Plan auftaucht, laufen die Dinge schief.

Nach dem Thron greifen Kendalls Halbbrüder: Roman (Kieran Culkin), ein selbstzerstörerisches Partytier, dessen Verdienstpotential nur von seiner Kaufsucht übertroffen wird, und der stabilere und ehrgeizigere Connor (Alan Ruck), der derzeit in Deutschland lebt seine Frau Tomi (Hiam Abbass).

Dann ist da noch Siobhans Ehemann, Tom Wamsgans (Matthew Macfadyen), der darauf abzielt, alle Geschwister zu Fall zu bringen, während Logan noch das Sagen hat.

Jeremy Strong Gehalt in Folge

Für jede Folge von Succession verdient Jeremy Strong 350.000 US-Dollar. Damit zählt er zu den bestbezahlten Schauspielern der Serie.

Berichten zufolge verdiente er jedoch zu Beginn der Show 100.000 US-Dollar pro Folge. Bei zehn Folgen bedeutet dies, dass er pro Folge eine Million verdient hat.

Die Preise wurden jedoch vor der dritten Staffel der Show ausgehandelt.

Derzeit befindet sich die Serie in der dritten Staffel mit 29 Folgen.

Der talentierte Jeremy Strong ist in jeder Folge der Serie aufgetreten.

Jeremy Starkes Vermögen

Derzeit verfügt Jeremy Strong über ein Nettovermögen von 4 Millionen US-Dollar. Er verdiente das meiste Geld mit seinen Schauspielauftritten, einer Hauptquelle seines Einkommens.

Abgesehen von der Schauspielerei verdient Strong auch mit Vermerken und Werbung.

Hobbys und Vorlieben

Abgesehen von seinen Filmrollen gehören Reden, Eishockey und Videospieldesign zu den Hobbies von Jeremy Strong. Er ist ein bekennender „Nerd“, der mehrere Drehbücher und Kinderbücher geschrieben hat, darunter den Bestseller „Der Spielzeugmacher“ und die preisgekrönte „The Shadow Club“-Reihe.

Nun, da haben Sie es, Leute. Jeremy Strongs Nettovermögen von 4 Millionen US-Dollar wird mit der weiteren Erweiterung seines Schauspielportfolios zwangsläufig wachsen.

  Wie hoch ist das Vermögen von Lucas Hedges?