Jacob Elordi Vermögen

Jacob Elordi ist ein australischer Schauspieler, der vor allem für seine Rollen in „The Kissing Booth“, einer Netflix-Filmreihe für Teenager, und „Euphoria“, einer HBO-Serie, bekannt ist. Sein erster Auftritt in einem Hollywood-Film war ein Extra in „Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales“, während seine erste Schauspielrolle die des Hahns im australischen Film „Swinging Safari“ von 2018 war.

Jacob Elordi wurde am 26. Juni 1997 in Brisbane, Australien, als Sohn der Eltern John und Melissa Elordi geboren. Er hat zwei Schwestern, nämlich Isabella und Jalynn. Jacob war ein großer Fan von Filmen, als er aufwuchs, und er war auch sehr aktiv im Sport und anderen außerschulischen Aktivitäten.

Der australische Schauspieler Heath Ledger war als Kind sein Idol. Seine Entscheidung, eine Karriere als Hollywood-Schauspieler zu verfolgen, wurde jedoch von anderen australischen Schauspielern wie Hugh Jackman und Nicole Kidman beeinflusst, die sich zu dieser Zeit in Hollywood etablierten. Dies veranlasste ihn, in Theaterstücken aufzutreten, die an seiner Schule organisiert wurden, um seine schauspielerischen Fähigkeiten zu entwickeln.

In seinen frühen Jahren interessierte er sich sehr für Kunst und fotografierte sogar in der High School. Nach der High School besuchte er das St. Joseph’s Nudge College, um Schauspiel zu studieren, und schloss es einige Jahre später ab. Während seiner Studienzeit begann er, für Rollen in mehreren Filmen vorzusprechen, fand aber nie etwas Konkretes. Dieser Eigenantrieb machte ihn tatsächlich zu einem guten Schauspieler und er ergatterte seine erste Schauspielrolle als Katze mit dem Hut im Musical „Seussical“.

Karriere

Jacob begann seine professionelle Karriere, als er in dem Film „Carpe Liam“ als Liam auftrat. Danach trat er in einem weiteren Kurzfilm „Max und Losefa“ in einer Titelrolle auf. Während seiner Zeit bei „Max und Losefa“ entwickelte er Interesse an anderen Aspekten des Filmemachens und arbeitete infolgedessen als Autor an dem Film mit.

2017 spielte Elordi eine kleine, nicht im Abspann aufgeführte Rolle in dem Film „Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales“. Der Film war ein großer Erfolg und der Schauspieler behauptet, dass er viel von den Sets im Film gelernt hat. Im selben Jahr sprach er für die Komödie „Swinging Safari“ als Rooster vor und bekam eine Rolle in dieser. Hoch angesehene Schauspieler wie Kylie Minogue und Guy Pearce spielten in dem Film mit und er war ein großer Erfolg bei den Kritikern und ein Kassenschlager. Der Schauspieler zog dann nach Los Angeles und sprach dort für die Rolle von Noah Flynn vor, ein Liebesinteresse der Hauptdarstellerin in „The Kissing Booth“, die er landete.

Nach dem Erfolg von „The Kissing Booth“ wurde Jacob in seinem Heimatland Australien zum Star und Nationalhelden und gewann dadurch auch eine große Fangemeinde in den sozialen Medien. Dieser Erfolg öffnete ihm die Tür und er erhielt zahlreiche Angebote, in Filmen und Fernsehserien mitzuspielen.

2019 spielte Elordi die Rolle des Jake im Film „The Mortuary Collection“. Er hat auch als Chris in dem romantischen Drama „2 Hearts“ aus dem Jahr 2020 gespielt und ist ein Star in der HBO-Serie „Euphoria“ über das Leben einiger Highschool-Teenager, die mit Sex, Drogen, Liebe und Freundschaft experimentieren. In dieser Serie spielt er die Rolle von Nate Jacobs, einem Highschool-Athleten. Er hat auch in der TV-Serie „The Bend“ mitgewirkt.

Persönliches Leben

Jacob war in einige romantische Beziehungen verwickelt, obwohl er nicht verheiratet ist. Es ist bekannt, dass er mit Joey King zusammen war, mit dem er 2017 in „The Kissing Booth“ auftrat, aber sie trennten sich zwei Jahre später.

Er soll auch mit Zendaya ausgegangen sein, einem Co-Star in „Euphoria“ aus dem Jahr 2019, nachdem die beiden zusammen in Sydney, Australien, gesichtet wurden, aber sie gingen auch getrennte Wege und er ist derzeit mit Kaia Gerber zusammen, die ein Model ist.

Jacob Elordi und sein Vermögen

Derzeit hat Elordi ein geschätztes Nettovermögen von 1 Million US-Dollar. In den fünf Jahren, in denen Jacob in der Filmbranche tätig ist, hat er es geschafft, sich ein ziemliches Vermögen zu verdienen, hauptsächlich durch die Schauspielerei. Neben der Schauspielerei war Jacob auch auf den Titelseiten mehrerer Magazine wie GQ Australia, US Weekly und dem Fashion Magazine zu sehen. Der Schauspieler verdient außerdem ein gemeldetes Gehalt von rund 56.000 US-Dollar pro Jahr.

  Sind Kevin Hart und Don Cheadle Freunde? Ihr Gezänk auf dem Bildschirm hat die Fans beunruhigt