Ist Tom Hardy ein Veteran?

Der Name Tom Hardy wird unzählige Male erwähnt, wenn Sie großartige Filme britischer Schauspieler gesehen haben. Ist Tom Hardy ein Veteran?

Er hat sich im Laufe der Jahre einen Namen in der Unterhaltungsindustrie gemacht und rühmt sich mit preisgekrönten Actionfilmen unter seinem Namen. Tom ist ein legendärer Filmstar, der in zahlreichen Fernsehserien und Filmen mit Hauptrollen aufgetreten ist.

Tom Hardy, dessen richtiger Name Edward Thomas Hardy ist, ist das einzige Kind von Chips Hardy und Elizabeth Anne Hardy.

Bevor er sich an die Schauspielerei wagte, war Tom an verschiedenen Schulen wie der Tower House School, Reed’s und dem Duff Miller Sixth Form College eingeschrieben. Als der Starschauspieler entdeckte, dass seine Leidenschaft die Schauspielerei war, schrieb er sich für ein Studium an der Richmond Drama School und dem Drama Centre London ein.

Wie Tom Hardy berühmt wurde

Bevor Tom Hardys Karriere begann, kämpfte er mit Alkoholismus und Drogenkonsum und zwang ihn, sich einem Rehabilitationszentrum anzuschließen, um die Situation zu korrigieren. Glücklicherweise zahlte sich seine Beharrlichkeit aus und er konzentrierte sich auf seine schauspielerischen Fähigkeiten.

Tom Hardys erster Durchbruch gelang ihm, als er den synchronisierten Wettbewerb von The Big Breakfast gewann Finden Sie mir ein Supermodel das 1998 uraufgeführt wurde.

Toms Sieg öffnete ihm die Türen zu kurzen Rollen bei Models One, bevor er 2001 bei Band of Brother’s, einer Fernseh-Miniserie, mitwirkte. Im selben Jahr debütierte Hardy für seine Filmrolle in Ridley Scotts synchronisiertem Film Black Hawk Down als Twombly.

Seine nächste Tätigkeit beinhaltete 2002 eine Hauptrolle in einem Science-Fiction-Film namens Nemesis. Tom Hardy spielte bis 2007 weiterhin verschiedene Rollen in anderen Fernseh-Miniserien wie The Virgin Queen, Bill Sikes und Oliver Twist. 2008 begann Tom Hardy mit Filmrollen, in denen er zu sehen war Rock’n’Rolla Film. Seine schauspielerischen Fähigkeiten wurden immer besser, was es ihm ermöglichte, in den folgenden Jahren andere Hauptrollen zu spielen.

Tom Hardys philanthropisches Werk

Abgesehen von seiner herausragenden Schauspielkarriere glaubt Tom Hardy aktiv daran, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Er wurde zum Botschafter einer Wohltätigkeitsorganisation für die Jugend namens The Prince’s Trust ernannt.

Der Prince’s Trust ist eine britische Wohltätigkeitsorganisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Leben junger Menschen zu verbessern. Die Organisation kümmert sich um die Angelegenheiten der Jugend, indem sie die Selbstbestimmung durch die Unterstützung von Startups, Schulungen, Mentorenschaften und Initiativen zur persönlichen Entwicklung fördert.

EMPFOHLEN: War Greg Kelly beim Militär?

Tom Hardy wurde 2018 auch zum leitenden Botschafter der Reorg Brazilian Jiu-Jitsu Foundation ernannt. Die Organisation arbeitet Hand in Hand mit der Royal Marines Charity im Kampf gegen psychische Störungen bei Menschen.

War Tom Hardy beim Militär?

Nein. Tom Hardy ist kein Veterantrotz zahlreicher Actionfilme zu seinem Namen.

Während eines kürzlichen Interviews sagte er, wenn seine Schauspielkarriere nicht zustande gekommen wäre, er wäre beigetreten die Armee.

Hardy hat zahlreiche Schauspielpreise zu seinem Namen. Einige der Auszeichnungen und Nominierungen, die er unter seinem Namen hat, umfassen die folgenden;

  • Bester Nebendarstellerpreis der Academy für seine Hauptrolle in dem synchronisierten Film Der Wiedergänger
  • Der Bafta Rising Star Award
  • Best Actor Award, verliehen vom British Independent Film für seine Rolle in Bronson und Legende.
  • Bester Schauspieler von den Choice Movie Awards – Critics, für seine Fähigkeiten als Schauspieler Verrückter Max und Wutstraße.

  Die 10 besten christlichen Filme auf Hulu