Ist Tom Hanks mit Abraham Lincoln verwandt?

Tom Hanks ist ein Oscar-gekrönter Schauspieler, der 1956 geboren wurde. Er begann seine aufstrebende Theaterkarriere als Highschool-Schüler und etablierte sein Standbein in Filmen, wo er als romantisches Interesse an dem Film Splash auftrat.

Als Tom Hanks die Rolle des Erzählers für „Killing Lincoln“ von National Geographic übernahm, erzählte er da eine Familiengeschichte? Lesen Sie weiter, ob er mit dem ehemaligen US-Präsidenten Abraham Lincoln verwandt ist.

Tom Hanks ist in San Francisco geboren und aufgewachsen. Er studierte Schauspiel am Community College und an der California State University, wo er ermutigt wurde, am Great Lakes Theatre Festival teilzunehmen, einem dreijährigen Engagement-Praktikum.

Später zog Tom 1980 nach New York City, wo er für die beiden Staffeln die Co-Hauptrolle in der Cross-Dressing-Sitcom Bosom Studies bekam.

EMPFOHLEN:

In wie vielen Filmen waren Tom Hanks und Gary Sinise zusammen?

Aufstieg zum Star

1988 wurde Tom durch seine Rolle in dem Erfolgsfilm „Big“ bekannt. Seitdem hat er Karriere gemacht, indem er Genrezwängen trotzte.

Hanks sicherte sich Rollen in bemerkenswerten Filmen wie Apollo 13, Sleepless, ToyStory, Cast Away, Saving Private Ryan und The Da Vinci Code.

Tom war der zweite Schauspieler in der Geschichte, der 1993 und 1994 hintereinander den Oscar als bester Hauptdarsteller gewann.

1993 gewann er für Philadelphia, wo er die Rolle eines HIV-positiven Anwalts spielte, während er 1994 für Forrest Gump gewann, wo er die Titelrolle spielte.

1996 startete Hanks seine Karriere hinter der Kamera als Produzent und Regisseur. Seine erste Produktion war „That Thing You Do!“ Seitdem hat er bei weiteren Filmen Regie geführt und produziert, darunter CastAway und The Polar Express.

Ist Tom mit Abraham Lincoln verwandt?

Ja, Tom Hanks ist durch Lincolns Mutter Nancy Hanks mit Amerikas legendärem Präsidenten Abraham Lincoln verwandt.

Nancy war eine Waise, die bei der Familie Richard Berry lebte, wo sie Thomas Lincoln kennenlernte. Am 12. Juni 1806 heiratete das Duo in Washington, wobei Abraham Lincoln das zweite Kind des Paares war.

Fünfundzwanzig Jahre später heiratete Abraham Mary Todd. Das Paar wurde mit vier Kindern gesegnet, aber leider würde nur eines das Erwachsenenalter erreichen.

Tom Hank ist der dritte Cousin von Lincoln, vier Generationen entfernt. „Ich bin mit Abraham Lincoln verwandt, und die Mitglieder meines Familienzweigs sind entweder Cousins ​​oder Schwiegereltern oder arme Verwandte“, sagte er. Hanks gibt auch zu, während seiner Schulzeit Essays über Abraham Lincoln geschrieben zu haben.

Toms Vermögen

Tom Hanks ist mit Abstand einer der berühmtesten und bestbezahlten Schauspieler Hollywoods. Sein Nettovermögen beläuft sich auf 400 Millionen US-Dollar, wobei ein erheblicher Teil aus Produktion, Regie und Schreiben stammt.

Sein lebenslanges Einspielergebnis im Inland beträgt mehr als 4,6 Milliarden US-Dollar, während sein Gesamteinspielergebnis weltweit etwa 9,7 Milliarden US-Dollar beträgt. Tom ist auch der beständigste Kassenschlager der Welt.

Seine Beziehung

Hanks ist mit Rita Wilson, einer Hollywood-Schauspielerin, verheiratet. Tom lernte Rita Anfang der 1980er Jahre kennen, als er in der ABC-Sitcom „Bosom Buddies“ mitspielte.

Tom war immer noch mit seiner College-Freundin Samantha Lewes verheiratet, ließ sich aber später 1987 scheiden.

Am 30. April 1988 heiratete Tom Rita und 32 Jahre später sind sie immer noch erfolgreich.

  Ist Emily Wickersham verheiratet? Emily begrüßt einen kleinen Jungen