Basiert die Nanny auf einer wahren Geschichte?

Am 15. Juli 2018 um 20 Uhr war es soweit Lebensdauer Film über gefährliche Kindermädchen. Die neueste Filmveröffentlichung des Netzwerks trägt den Titel Die Nanny schaut zu.

Die Handlung dreht sich um einen Babysitter, der beginnt, einen Kunden auszuspionieren, mit einem offensichtlichen Drama in Sicht. Da die Geschichte realistisch genug klingt, besteht kein Zweifel daran, dass der Film auf tatsächlichen Ereignissen basiert. Einige denken jedoch immer noch, dass es sich um einen weiteren dieser fiktiven Thriller handelt, die Sie auf der Kante Ihres Sitzes haben.

In jedem Fall bleibt der Film ein Muss, auch in Zeiten von Filmproduktionen mit großem Budget. Möchten Sie herausfinden, ob es sich um eine wahre Geschichte handelt oder nicht? Weiter lesen!

Was ist die Handlung im Nanny-Film?

Wussten Sie das Die Nanny schaut zu war nicht eigentlich der ursprüngliche Name des Films?

Laut IMDb hatte der Film ursprünglich den Titel Nanny-Überwachung. Der Name wurde später geändert, um die Marktfähigkeit zu erhöhen.

Die Handlung dreht sich um die Familie Franklin, die ein Kindermädchen anstellt, um mit ihrer (adoptierten) Tochter zu helfen. Liebe Laura Kiel spielt dabei Rachel, die Nanny Olivia Es sieht so aus spielt Beth, die Tochter im Film.

Nach einem Einbruch denkt das Paar über die Installation eines Sicherheitssystems nach. Das Paar tut es schließlich, weiß aber nicht, dass die Nanny ihre benutzt Sicherheitsüberwachung sie auszuspionieren!

Sitzt fest, Leute. Ab hier wird es interessanter.

Die Wendung

Rachel ist Beths Mutter! Es stellt sich heraus, dass die Nanny-Tochter-Beziehung mehr ist als das, was Sie zu Beginn des Films sehen.

Rachel wollte ihrer Tochter näher kommen und bot sogar an, ihre Nanny zu sein.

Sie trifft jedoch auf eine strenge Warnung von Beths Adoptiveltern.

Mara, Beths Adoptivmutter, warnt sie streng und sagt: „Wenn du wieder versuchst, zwischen mich und meine Familie zu kommen, werde ich mich selbst um dich kümmern!“ Das hält Rachel nicht von ihrem Ziel ab, denn man sieht, wie sie während des gesamten Films Wutanfälle wirft und Maras Ehemann umwirbt. Einmal schwingt Rachel sogar ein Küchenmesser!

  Kann Tom Ellis wirklich so Klavier spielen wie bei Lucifer?