Ist Shoenice echt?

Christopher Schewe und Shoenice ist ein YouTuber, der für seine Herausforderungen beim Essen bekannt ist. Christopher wurde im Internet berühmt, indem er seinen YouTube-Kanal mit bizarren Trink- und Essstunts füllte, die seine Zuschauer sprachlos machten. Seine Angewohnheit, alles zu essen, was ihm einfällt, ohne die damit verbundenen Risiken in Betracht zu ziehen, rechtfertigt seinen Spitznamen mm

Shoenices Reise zum Ruhm

Am 11. April 2008 startete Christopher seinen YouTube-Kanal Shoenice22 mit einem Video mit dem Titel „SHOENICE22’S ERSTES YOUTUBE-VIDEO… WAS FÜR EIN WAHRER KLASSIKER!! ” Während des gesamten Videos diskutiert Christopher, dass Menschen in seiner Nähe „Kiffer“ sind oder Menschen, die glauben, dass das Rauchen von M*rihuana jedes Problem lösen kann.

Einige seiner Klassenkameraden entdeckten ihn auf YouTube und inspirierten ihn, weiterhin Stunts zu machen, wie er es in der High School getan hatte. Schewe ging dann auf Facebook und YouTube, um ein Video zu teilen, in dem er Papier isst. Er fing 2011 an, diese seltsamen Lebensmittel zu konsumieren. Christophers beliebteste Videos sind seine Alkohol-„Slams“, er trinkt ganze Flaschen Schnaps in Sekunden, ohne Schaden zu nehmen.

Er war in mehreren Shows zu sehen, darunter Tosh.0 (aktuelle Serie, die jede Woche vom Komiker Daniel Tosh moderiert wird und sich mit allen Facetten des Internets befasst) und World’s Dumbest im Jahr 2012, als er bereits eine anständige Anzahl von YouTube-Abonnenten hatte.

Beweis für Reality-Stunts

Ja, er ist echt und tut es für seine Videos. Christopher entsiegelt alles, was er vor die Kamera knallt, um zu zeigen, dass er es nicht vortäuscht. Darüber hinaus hält er sowohl vor als auch nach den Stunts lange Monologe, und seine Fans werden oft den Rausch in den letzten Momenten der Post-Slam-Geplänkel sehen.

  Wer ist Ian McKellens Partner? "Ich werde Patrick heiraten" (Stewart) erklärt

YouTube hat den Kanal von Shoenice22 dauerhaft gelöscht, nachdem er seine riskanten Live-Stunts entdeckt hatte. Am 2. September 2016 startete er jedoch einen neuen YouTube-Kanal namens „Shoe Nice“.

In ähnlicher Weise gab Christopher einige schlechte Enden zu, während er die Stunts durchführte: In einem Fall knallte er eine Flasche Devil’s Spring 160 Proof Wodka zu, was dazu führte, dass ihm im Krankenhaus der Magen ausgepumpt wurde. Außerdem gibt er zu, Alkohol eingerieben zu haben, wodurch er einen ganzen Tag lang gelähmt und teilweise erblindet war.

Fans können ihre Augen nicht von seinem Kanal abwenden; sie wollen mehr davon. Wie von Christopher bestätigt, gehen die Fans so weit, dass sie ihn auffordern, Stunts ihrer Wahl auszuführen, was seiner Meinung nach mehr als 90 Prozent seiner Stunts ausmacht, wobei einige Christopher Geld schicken, um die erforderlichen Dinge zum Essen zu kaufen.

Dadurch wird alles, was er tut, wahr. Außerdem wurde er ins Krankenhaus eingeliefert, während er einige der Stunts ausführte. Nun, Sie alle wissen, dass er das alles für seinen Kanal tut, der ihm seinen Lebensunterhalt verdient. Diese Stunts dienen nicht zu Versuchszwecken. Versuchen Sie es nicht zu Hause.

Empfohlen: Spricht David Dobrik Slowakisch?