Ist Pedro Pascal schwul?

Pedro Pascal ist ein gefeierter Schauspieler, geboren am 2nd April 1975 in Santiago de Chile. Pascals richtiger Name ist Jose Pedro Balmaceda Pascal. Pascals Eltern arbeiteten im Gesundheitswesen. Er wuchs zusammen mit seinen Geschwistern Javier, Nicholas und Lux ​​auf. Pedro ist der Zweitgeborene einer sechsköpfigen Familie, seine ältere Schwester heißt Javier. Pedros jüngere Schwester Lux ist ebenfalls als Schauspielerin in der Unterhaltungsindustrie tätig.

Pedro Pascal trat ins Rampenlicht, indem er eine Rolle in Staffel 4 von spielte Game of Thrones als Oberyn Mattel. Davor spielte er zahlreiche Rollen als Hauptdarsteller in Filmen und Fernsehserien wie z Die gute Ehefrau, Heimat, Buffy the Vampire Slayerunter anderen.

Pedro hält sein Privatleben lieber privat und ist derzeit nicht in einer Beziehung. Seine Unterstützung der LGBTQ-Community hat Spekulationen unter seinen Fans angeheizt, und viele fragen sich: „Ist Pedro Pascal schwul?“. Pascal hat diese Gerüchte jedoch nicht öffentlich ausgeschlossen, sondern setzt sich weiterhin über seine Social-Media-Kanäle für Transgender-Rechte ein. Wenn Sie sein Fan sind, lesen Sie diesen Artikel weiter, der detaillierte Informationen über sein Leben enthält.

Pascals frühes Leben

Pedro wuchs für seine formale Ausbildung in der Bradford School auf. Anschließend trat er der Orange Region School of the Arts und später der Tisch School of the Arts bei. Dort perfektionierte er seine schauspielerischen Fähigkeiten und machte 1997 seinen Abschluss.

Pascal begann seine Schauspielkarriere Ende der 1990er Jahre mit Gastrollen in verschiedenen Fernseh- und Filmserien. Einige von ihnen beinhalten Regulierung & Ordnung, Der Mentalistund der Tolle bessere Hälfte. Seine schauspielerischen Fähigkeiten verbesserten sich und ermöglichten es ihm, in den folgenden Jahren wichtige Rollen zu übernehmen. Im Jahr 2013 übernahm Pedro eine Rolle in der synchronisierten HBO-Serie Game of Thrones das machte ihn in der Unterhaltungsindustrie berühmt.

  Ist Dramacool legitim, sicher und legal?

Sein Charakter als Oberyn Martell öffnete Türen und gab ihm die dringend benötigte Plattform, um seine Schauspielkarriere voranzutreiben. Pascal war eine Kraft, mit der man in der Branche rechnen muss, und spielte in verschiedenen bemerkenswerten Filmen wie z Narcos (Javier Pena), Der Mandalorianer (D Djarin)und der Home Movie: Die Braut des Prinzen (Inigo Montoya).

Pedro hat eine unglaubliche Arbeitsmoral, die es seiner Brillanz in Filmen ermöglicht hat, Anerkennung zu finden. Er hat Auszeichnungen wie gewonnen Los Angeles Drama Critics Circle Award ebenso gut wie Girlandenpreis. Er lebt in New York und tritt weiterhin in verschiedenen Schauspielrollen auf.

Ist Pedro Pascal schwul?

Nein. Pedro ist nicht schwul, glaubt aber fest an ihre Rechte. Obwohl er sich in Bezug auf seine romantischen Beziehungen zurückgehalten hat, hat er sich zuvor mit weiblichen Prominenten verabredet. Es wurde gemunkelt, dass Pascal eine romantische Beziehung mit seiner Schauspielkollegin Lena Headey hatte.

Obwohl beide nicht auf die Medien reagierten, als sie nach ihrer Affäre gefragt wurden, wurden Pascal und Lena dabei gesehen, wie sie eine gute Zeit miteinander hatten. Lena und Pedro spielten eine herausragende Rolle in dem Film Game of Thrones, der 2014 debütierte.

Spekulationen über ihre Beziehung verbreiteten sich, nachdem Headey bekannt gab, dass sie ihr zweites Kind erwartet. Lena wischte die Gerüchte jedoch ab, indem sie bestätigte, dass Dan Cadan der leibliche Vater ihres Kindes war.

Pascal hat sich über seine Social-Media-Handles für die Rechte der LGBTQ-Community eingesetzt. Er begrüßte die Enthüllung seiner Schwester als Transgender-Person in einem Instagram-Post. Pedro wurde nach seiner kontinuierlichen Beteiligung an ihren Aktivitäten als Verbündeter der LGBTQ-Community gebrandmarkt.