Ist Patty Mayo eine echte Kopfgeldjägerin? Die wahre Geschichte hinter dem beliebten YouTuber

Vielleicht sind Sie auf den berühmten Actionfilm „Alita: Battle Angel“ gestoßen, der auf Kopfgeldjägern basiert.

Kopfgeldjäger gibt es, und Patty Mayo wird in seinen angesagten Sheriff-Videos als Kopfgeldjäger gekrönt.

Basierend auf den angesagten Videos ist eine große Frage unter seinen Fans, ob Patty Mayo ein echter Kopfgeldjäger ist oder nicht?

Über Patty Mayo

Patrick Thomas, bekannt als Patty Mayo, wurde am 6. Juli 1987 in Boston, Massachusetts, geboren. Patty Mayo liebt es, sein Privatleben privat zu halten, und es gibt nur begrenzte Informationen über seine Familie.

Er wurde berühmt, nachdem er anfing, Vlogs, Streiche und Kopfgeldjagdserien auf Youtube zu machen.

2013 startete er seinen YouTube-Kanal, der mittlerweile 9,69 Millionen Abonnenten hat.

Ist Patty Mayo eine echte Kopfgeldjägerin?

Mayos Youtube-Videos sind interessant und seine Fans warten sehnsüchtig auf eine neue Folge.

Die Videos wirken real und enthalten tatsächliche Inhalte, die Sie von einem echten Kopfgeldjäger erwarten würden.

Außerdem sind die Uniformen, Maschinen und Spezialeffekte in Mayos Videos zu gut, um nicht authentisch zu sein.

WUSSTEST DU?

Patty Mayo erstellt personalisierte Video-Shoutouts und verkauft sie über seine Website.

Mayos Videos enthalten keine Filmkredite oder einen Haftungsausschluss, der darauf hinweist, dass die Show fiktiv ist. Die Videos sind jedoch geskriptet und inszeniert.

Jeder in Mayos Videos ist entweder Teil seiner Produktionsmannschaft oder ein bezahlter Schauspieler.

Patty hat nie die Absicht, sich als Kopfgeldjäger auszugeben. Er sichert das Unternehmen mit der Strafverfolgung auf jede erdenkliche Weise.

Ist Patty Mayo ein echter Sheriff?

Wenn Sie sich fragen, ob Mayo ein Sheriff ist, nein, das ist er nicht.

Laut der Oregon State Sheriffs Association ist Mayo nur ein amtierender Sheriff und nicht mehr.

In seinen Videos fungieren Mayo und seine Castmates als Stellvertreter eines Sheriff-Büros namens DBSO. DBSO ist jedoch kein Strafverfolgungsbeamter.

Es ist nur ein fiktives Büro geschaffen.

Ein Sheriff ist normalerweise ein gewählter Strafverfolgungsbeamter in einem Landkreis. Patty ist weder ein echter Kopfgeldjäger noch ein gewählter Sheriff.

Sind gefälschte Videos von Patty Mayo legal?

Sie könnten sich auch fragen, ob Mayo die falsche Seite des Gesetzes übertritt, indem er unwirkliche Kopfgeldjagdvideos macht.

Nein, da die Videos in der Regel überwacht werden, um sicherzustellen, dass die durchgeführten Aktivitäten niemanden gefährden.

Mayos gefälschte Kopfgeldjäger-Videos sind also erlaubt und gelten als harmlose Unterhaltung.

Verhältnis

Obwohl viele Informationen über Mayos Privatleben unter dem Radar liegen, ist sie mit Raven Walton zusammen.

Patty war in einer früheren Beziehung mit Kayla Pillar. Kayla spielte eine große Rolle bei Mayos Karriereerfolg und erschien in den meisten seiner Videos.

Sie fungierte als Kamerafrau, Drehbuchautorin und Administratorin. Das Duo löste sich jedoch 2019 auf und bekam ein gemeinsames Kind.

QUELLE: INSTAGRAM

Mayos Vermögen

Obwohl Mayo kritisiert wird, da einige seine Videos für gefälscht halten, hat er durch diese einzigartige Karriere sein Vermögen angehäuft. Er verdient mehr Geld als ein durchschnittlicher Youtuber.

Pattys Videos haben ihm mehr Aufrufe eingebracht, was zu mehr Geld führt. Sein beliebtes Video Gesuchtes Mädchen versteckt in einem Flugzeug gefunden hat etwa 11 Millionen Aufrufe.

Das Nettovermögen von Mayo wird auf über 2,5 Millionen US-Dollar geschätzt.

EMPFOHLEN: Warum ist der Donut-Betreiber zurückgetreten?

  Wie hoch ist der IQ von Matt Damon?