Ist Noah Reid schwul?

Es ist üblich, dass Fans mit der sexuellen Orientierung ihrer Lieblingsfilmfiguren verwechselt werden, wenn sie eine schwule Figur aufgreifen. Viele Stars haben diese Erfahrung gemacht. Und hier sind wir wieder einmal und sprechen über ein weiteres Opfer dieser Gerüchte.

Der kanadische Schauspieler Noah Reid steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, seit die Leute sehen, dass er mehr Zeit mit seinem besten Freund ohne die Gesellschaft einer Dame verbringt. Dies ließ jeden, gelinde gesagt, Zweifel an seiner sexuellen Orientierung aufkommen.

Wahrscheinlich sind Sie auch neugierig, die Wahrheit hinter all diesen Spekulationen zu enthüllen. Lesen Sie weiter, um dieses Rätsel ein für alle Mal zu lösen. Noah ist jedoch nicht schwul. Und hier ist warum.

Noah Reid heiratete 2020 seine langjährige Partnerin Clare Stone

Am letzten Tag des Jahres 2019 gab Noah bekannt, dass er mit Clare Stone verlobt war.

Mitbewohner fürs Leben“, er schrieb auf seine Instagram-Seitebegleitet die Bildunterschrift mit ihrem Foto.

Am 25. Juli 2020 heiratete das Paar in einer intimen Zeremonie, die am Ufer des Lake Huron stattfand.

„Eine Hochzeit von Clare und Noah 25.07.2020“, er hat es beschriftet mit einem Foto, auf dem die beiden sich küssen.

Wenn Sie immer noch zweifeln, Noah hat a gepostet romantische geburtstagsnachricht zu seiner Frau mit der Überschrift: „Alles Gute zum Geburtstag an meine Frau und Mitbewohnerin Claire! Danke, dass du so bist, wie du bist, Baby, ich liebe dich unermesslich.“

Warum denken die Leute, dass Noah Reid schwul ist?

Der einzige Grund, warum die meisten Leute Noah Reid für seine schwule Figur halten Schotts Creek. Die Regisseure der Serie beschlossen, Noah Reid mitten in der Staffel hinzuzuziehen, als sie das Bedürfnis verspürten, dass David Rose (Rolle gespielt von Daniel Levy) einen Liebespartner haben sollte.

  Dolly Parton lehnte die Nominierung für die Rock & Roll Hall of Fame 2022 ab

Daniel Levy gab später zu, dass sie darauf gewettet hatten. Er sagte, Noah hätte in die Show kommen und sich verstehen können, aber es hätte nicht den gleichen Funken gegeben. Wenn dies hätte passieren können, wäre Noah abgeschrieben worden.

Überraschenderweise festigte Noah seine Rolle in der Show und blieb bis zum Ende. Er blieb, weil er eine unbestreitbare Chemie mit Daniel hatte. Ihr erster Kuss war einer der Höhepunkte der Serie.

Zweifellos hatte Reid aufgrund seiner Ansichten über Sexualität keine Bedenken oder Zweifel daran, einen schwulen Charakter zu spielen.

Er sagte Hervorrufen dass „Sexualität ein Spektrum und Geschlecht ein Spektrum ist“. „Ich hatte nicht das Bedürfnis, irgendetwas zu spielen oder irgendetwas anzuziehen, abgesehen von den Gefühlen, die diese Figur für David Rose hatte.“

Es ist klar, dass er die Show liebte, weil sie die Botschaft vermittelte, dass man sein kann, wer man sein möchte, oder lieben kann, wen man möchte. Er fügte hinzu, dass er so stolz sei, ein Teil davon zu sein.

Also ist er schwul?

Noah Reid ist im wirklichen Leben nicht schwul. Er hat jedoch eindeutig Liebe und Unterstützung für die LGBTQ-Community gezeigt. Nicht nur während seiner Rolle ist das Schotts Creek. 2018 nahm Noah an der jährlichen Pride Parade in Toronto teil.