Ist Matthew Gray Gubler verheiratet? Mit wem hat er sich verabredet – Details zu seinem Dating-Leben

Matthew Gray Gubler spielte in der Fernsehserie Criminal Minds die Rolle des Dr. Spencer Reid. Er führte auch Regie bei dem Film. Er ist Schauspieler, Model, Filmemacher, Regisseur, Autor, Illustrator und Maler.

Seine Fans spekulierten sogar, dass der Schauspieler seinen ersten Kuss von Lila Archer bekommen haben könnte, nachdem er einen schrecklichen Dating-Lebensstil durchgemacht hatte. Sein Liebesleben in der realen Welt scheint verrückter zu sein, da er ein zertifizierter ordinierter Minister ist. Er leitete die Hochzeit seines Co-Stars Paget Brewster.

EMPFOHLEN

Treffen Sie Paget Brewster Ehemann Steve Damstra

Der gutaussehende Entertainer ist mit einigen der heißesten und bekanntesten Namen der Unterhaltungsbranche ausgegangen. Er gestand, dass er selten ausging, sondern versuchte, seine Partner zu beeindrucken. Der Entertainer gab auch an, dass er eine starke Bindung zu seinen Ex-Freunden hat.

Man fragt sich, wie Frauen sich in ihn verlieben und ist er verheiratet?

Obwohl er nicht verheiratet ist, können wir uns seine früheren Beziehungen ansehen, obwohl er anscheinend gute Arbeit geleistet hat, um sicherzustellen, dass seine Beziehungen privat bleiben.

Er war in mehr als fünf Beziehungen, hat aber noch keinen Partner gefunden, den er seine Frau nennen wird.

Es gab Gerüchte über sein Liebesleben, einige berührten seine Homosexualität, da man sah, dass er seinem Co-Star Shemar Moore nahe stand, aber er sorgte immer dafür, dass die Gerüchte verblassten, indem er sie leugnete.

Tatsächlich wissen wir, dass er immer noch Single ist, obwohl er mit vielen Frauen gesehen wurde.

Mit wem ist Matthew Gray Gubler ausgegangen? Die Liste Seiner Freundinnen

2004 war der Schauspieler mit Charlotte Kemp Muhl liiert, ihre Beziehung hielt über ein Jahr.

Sie ist bekannt für ihre Zusammenarbeit mit Ellen Von Unwerth, Steven Klein und Greg Kadel. Sie wechselte zu Sean Lennon, John Lennons Sohn.

Eine seiner bekanntesten Beziehungen war die mit Kat Dennings, dem Star von Thor und Two Broke Girls. Das Paar war 2007 zusammen und ist bis heute befreundet.

Eine der längsten Beziehungen von Gubler war mit Marissa Morris, einer portugiesischen Schauspielerin. Über sie als Paar ist wenig bekannt, obwohl bekannt ist, dass es 2008 begann und 2009 endete.

Gubler war siebenundzwanzig, während Marissa zwanzig Jahre alt war, als sie ihre erste Beziehung begannen. Unzuverlässigen Quellen zufolge trennte sich das Paar wenige Tage nach der Veröffentlichung seines Films „500 Days of Summer“ im Jahr 2009.

Der Schauspieler verabredete sich mit Victoria Asher, einem Mitglied der Cobra Starship-Band, und auch hier ist wenig über ihre Beziehung bekannt. Seine am meisten diskutierte Beziehung war die mit Taylor Swift im Jahr 2013.

Die beiden wurden während der Red Tour der Künstlerin zusammen gesehen, und das war, nachdem die Schauspielerin an ihrer Feier zum 4. Juli teilgenommen hatte. Wie lange die Beziehung dauerte, ist ein Geheimnis; nur sie wissen es, aber sie gaben ein wunderschönes Paar ab.

Immer noch mit den Exen befreundet

Der Schauspieler sagt, dass er immer noch mit den meisten seiner Ex-Freunde befreundet ist. Während er von Glamour interviewt wurde, sagte er, dass er sich in schöne Individuen verliebt, die niemals repliziert werden können.

Ihre Einzigartigkeit und Seltenheit machen es ihm schwer, sie loszulassen. Er bestand darauf, mit ihnen befreundet zu sein, denn wenn sie sich trafen, nahm er es ernst.

Hat Matthew Gray Gubler eine Frau?

Nein, er hat weder eine Frau, noch war er jemals verheiratet.

Die meisten Beziehungsgerüchte des Schauspielers bleiben unbestätigt, aber er gestand, dass er ein hoffnungsloser Romantiker ist, und das hat ihn dazu gebracht, große Anstrengungen zu unternehmen, um zu beweisen, dass er jemanden liebt.

In einem Interview mit Mademoiselle Robot sagte er: „Ich habe einige ziemlich verrückte Sachen gemacht. Ich habe einmal für eine Freundin ein 50-seitiges, in Leder gebundenes Buch handgefertigt. Es war ein illustriertes Märchen über eine Prinzessin und einen exzentrischen Zauberer.“

„Ich habe ungefähr einen Monat gebraucht, um es zu machen, es war alles reimend, handgemalt … etwas, auf das ich verdammt stolz war“, fuhr er fort. Es gab eine Zeit, in der er Vincent Van Gogh feierte, als er ein Mädchen nach einem Abschlussball-Date fragte.

Er gab an, dass er dem Mädchen ein verdammtes falsches Jahr in einer Schmuckschatulle mit einer Notiz gegeben habe: “Willst du Gogh mit mir zum Abschlussball gehen?”

  Ging Conan O'Brien nach Harvard?