Ist Mara Wilson mit Ben Shapiro verwandt?

Mara Wilson ist eine ehemalige Kinderschauspielerin, die am 24. Juli 1987 in Burbank, Los Angeles, geboren wurde. Sie ist eine amerikanische Schriftstellerin und ehemalige Schauspielerin, die vor allem für ihre Rolle als Matilda Wormwood in Matilda bekannt ist.

Sie verstehen wahrscheinlich, dass die meisten Prominenten oft Teil einer langen Ahnenreihe beeindruckender Menschen sind. Daher ist es nicht verwunderlich, dass einige der größten Prominenten mit ebenso berühmten Verwandten verwandt sein können. Lesen Sie weiter, um zu verstehen, ob Mara Wilson mit dem politischen Kommentator Ben Shapiro verwandt ist.

Über MaraWilson

Wilson wurde in Kalifornien als Sohn von Mike Wilson, einem Fernsehingenieur und Hausfrau, der verstorbenen Suzie Shapiro, geboren. Ihr Vater ist teilweise irischer Abstammung, während ihre Mutter Jüdin war.

Wilson ist bekannt dafür, Natalie Hillard in Mrs. Doubtfire (1993), Susan Walker in Miracle (1994) und Matilda Wormwood in Matilda (1996) zu spielen. Später zog sie sich von der Filmschauspielerei zurück und konzentrierte sich auf das Schreiben.

Über Ben Shapiro

Ben Shapiro ist ein politischer Kommentator und Medienmoderator, der am 15. Januar 1984 geboren wurde. Mit nur 19 Jahren wurde er der jüngste national syndizierte Kolumnist in den Vereinigten Staaten.

Shapiro schreibt Kolumnen für Newsweek, Ami Magazine und Creators Syndicate. Er fungiert auch als emeritierter Redakteur für seine Show The Daily Wire und moderiert The Ben Shapiro Show, einen täglichen Podcast und eine Live-Radiosendung.

Verwandt:

Ist Mara Wilson mit Ben Shapiro verwandt?

Ja. Mara Wilson und Ben Shapiro sind Cousins ​​mütterlicherseits. Wilson und Shapiro haben aufgrund ihrer gegensätzlichen politischen Meinungen eine bekanntermaßen frostige Beziehung.

Im Mai 2019 machte Mara auf Twitter einen kaum verschleierten Seitenhieb auf Shapiro und sagte: „Erwachsen werden ist großartig, weil Sie ohne Reue wählen, mit welchen Verwandten Sie Zeit verbringen möchten und welche Sie aus Ihrem Leben streichen möchten.“

Wo ist Mara Wilson nach ihrem Rücktritt?

Wilson zog sich im Jahr 2000 nach einer Reihe erfolgreicher Filme von der Filmschauspielerei zurück. Sie beschloss, sich hauptberuflich dem Schreiben zu widmen, ihr erstes Stück war „Sheeple“. Das Stück wurde 2013 für das New York International Fringe Festival produziert.

Außerdem hat sie 2016 eine Abhandlung mit dem Titel „Where Am I Now“: True Stories of Girlhood and Accidental Fame über das Leben als Kinderschauspielerin und ihre Erfahrungen in der Branche geschrieben.

Mara hat eine wiederkehrende Rolle in „Welcome to the Night Vale“, einem beliebten Podcast, in dem sie die Rolle der „gesichtslosen alten Frau, die heimlich in Ihrem Haus lebt“ spielt.

Wilsons Vermögen

Ab 2021 beträgt Wilsons Nettovermögen rund 500.000 US-Dollar. Sie hat ihr Vermögen durch Schauspielen und Schreiben von Gigs angehäuft.

Derzeit ist Mara Autorin in verschiedenen Fernsehsendungen, was ihre Haupteinnahmequelle ist.

Artikel von Mara Wilson

Wilson veröffentlichte am 22. Februar dieses Jahres einen Artikel in der New York Times, in dem er über ihre Kindheit und über Britneys andauernde Konservatorenzeit nachdenkt.

Sie erklärt, dass sie, obwohl sie einen unterschiedlichen Hintergrund mit Britney hat, auf der gleichen Ebene mit ihr in Beziehung steht.

Obwohl Wilson nie umstrittene Rollen spielte und sich als Kinderschauspieler zurückzog, war sie immer noch sexualisiert, was sie zum Mittelpunkt der Aufmerksamkeit machte, wenn sie nicht im Rampenlicht stehen wollte.

Außerdem ist Wilson ihren Eltern dankbar, die dafür gesorgt haben, dass sie nie den „dunklen Weg“ gegangen ist, dem viele Kinderschauspieler erlegen sind.

  Bobby FischerIQ