Ist Jaden Smith schwul? Details zu seiner Sexualität

ist jaden smith schwul
Mit freundlicher Genehmigung von @c.syresmith

Obwohl Will Smiths Sexualität als heterosexuell gilt.

Der junge Jaden Smith ging zu Twitter, um seinem Freund Tyler the Creator zu seinem großartigsten Rap-Album zu gratulieren.

Jaden Smith ging auch auf seine Sexualität ein und outete sich auf Twitter als schwul, als er weiterhin seine unsterbliche Liebe für den amerikanischen Rapper zum Ausdruck brachte.

Hinweis: Jaden hat diesen Tweet später gelöscht.

Als Sohn von Will Smith und Jada Pinkett Smith hat er seit seiner Kindheit an der Seite seines Vaters in mehreren Filmen mitgespielt.

Jaden Smiths Schauspielkarriere begann, als er dieses Unterfangen in so jungen Jahren begann. Dies veranlasste Vater und Sohn, einige Superhit-Filme zu drehen.

Als Jaden jedoch älter wurde, interessierte er sich weniger für die Filmindustrie und vertiefte sich in die Musik.

Jaden Smiths Instagram

Jaden fand den amerikanischen Rapper, als er anfing, in der Musikindustrie zu arbeiten.

Danach scheinen sie sehr schnell sehr enge Gefährten geworden zu sein. Jaden war erst 21 Jahre alt, als er beschloss, die Wahrheit über seine Sexualität preiszugeben.

Auch wenn sich die Zeiten geändert haben, wird Jaden in Bezug auf diese Enthüllung sicherlich eine gewisse Prüfung erhalten.

Unterstützer und Hasser

Es ist eine universelle Wahrheit, dass Sie von Ihren Unterstützern Hass und Liebe ernten werden. Dies gilt umso mehr, wenn Sie eine Berühmtheit sind.

Der Schauspieler erhält viel Hass und Liebe von Menschen auf der ganzen Welt.

Das mag auch an seiner riesigen Fangemeinde auf Instagram liegen, denn jeder fühlt sich berechtigt, zur Sexualität des jungen Musikers Stellung zu nehmen.

Da Jaden bei Menschen, insbesondere bei Mädchen, sehr beliebt war, scheinen nicht alle über diese Enthüllung erfreut zu sein.

Neue Bemühung

In der neuesten Netflix-Dramaserie „The Get Down“ spielt Jaden Smith die Hauptrolle. Die Staffel erregte jede Menge Aufmerksamkeit, als Jaden Smith gesehen wurde, wie er einen Co-Star küsste.

Von diesem Zeitpunkt an war Jaden in den Augen der Paparazzi. Diese lippensperrende Szene hat ihm in dieser ganzen Situation viel Aufmerksamkeit und Kritik eingebracht.

Will Smith und Jada Pinkett Smith haben die Situation überhaupt nicht beleuchtet. Die Medien und Fans wurden jedoch ballistisch. Dieses Thema scheint alle Aufmerksamkeit erregt zu haben.

Wenn Sie unter einem Felsen waren und die Szene noch nicht gesehen haben, empfehlen wir Ihnen dringend, zu Netflix zu gehen und The Get Down zu sehen. Sobald Sie 6 Episoden abgeschlossen haben, werden Sie sehen, worum es bei dem Hype geht.

Laut Jaden

Jaden hat der Seite gesagt, dass er immer das Gefühl hatte, anders zu sein. Er führte dies darauf zurück, dass er Kleider trug und sich immer zu ihnen hingezogen fühlte.

Als Antwort auf die Aufmerksamkeit, die er erhielt, sagte er, dass die Menschen nur dann anfangen, aufmerksam zu sein, wenn es für sie bequem ist oder wenn sie endlich einen Grund finden, sich darum zu kümmern.

Prominente scheinen immer irgendwie Schlagzeilen zu machen, und das trifft auf Jaden Smith zu.

Fazit

Auch wenn Homo- und gleichgeschlechtliche Ehen in den Vereinigten Staaten von Amerika völlig legal sind, fühlen sich die Menschen immer noch beleidigt, wenn sich eine Berühmtheit als schwul outet.

Obwohl Jaden noch sehr jung ist und wahrscheinlich keine Ehe im Sinn hat, ist die Reaktion seiner Fans ziemlich berichtenswert.

Ungeachtet der vielen Reaktionen, die er von den Leuten bekommen hat, scheint er ziemlich zufrieden zu sein. Denn langjährige Promis haben gelernt, unwichtige Stimmen abzuschalten und mit ihrem Leben zufrieden zu bleiben.

Empfohlen: Ist Ben Foster ein Scientologe?

  Wer ist Helen Labdon? Alles, was Sie über Greg Kinnears Frau wissen müssen