Ist Elizabeth Olsen kurz davor, die Millionen von Mary-Kate und Ashley Olsen zu übertreffen?

Mary-Kate und Ashley Olsen waren das größte Schauspielduo der frühen 90er Jahre. Sie begannen ihre Schauspielkarriere nur 6 Monate nach ihrer Geburt.

In den ersten 9 Jahren ihres Lebens spielten sie Michelle Tanner in ABCs Sitcom Full House. Die Zwillinge haben seitdem in Kinderlieblingsfilmen wie Double Double Toil And Trouble (1993) und It Takes Two (1995) mitgespielt.

Sie sind die Eigentümer von Dualstar, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die personalisierte Mary-Kate-and-Ashley-Produkte entwickelt hat, die von Filmen, Büchern bis hin zu Kleidung und Parfums reichen und hauptsächlich an Jugendliche vermarktet werden.

Bis 2004 betrug ihr Nettovermögen über 130.000.000 Dollar, was für zwei 18-Jährige nicht schlecht war.

Die Olsens waren so beliebt, dass Mattel, die berühmte Barbie-Puppenfabrik, ihre Puppen bis 2005 fünf Jahre lang in Folge produzierte.

2006 versuchten sie sich in einer weiteren Branche, der Mode.

Sie sind die Schöpfer des Modelabels The Row sowie anderer Einzelhandelskollektionen.

Seit Kurzem sind sie Kreativdirektoren der italienischen Schuhmarke Superga.

Im Jahr 2007 stufte Forbes die Zwillinge gemeinsam als die elftreichsten Frauen in der Unterhaltungsbranche ein, mit einem geschätzten Gesamtnettowert von 100 Millionen US-Dollar.

Im Jahr 2021 hat ihr Nettovermögen zusammen über 500.000.000 USD erreicht.

Dank ihrer klugen Unternehmungen gehören sie immer noch zu den reichsten Frauen der Unterhaltungsindustrie.

Die Öffentlichkeit hat erst kürzlich ihre jüngste Schwester, Elizabeth Olsen, entdeckt. Elizabeth erlangte öffentliche Aufmerksamkeit, indem sie Wanda Maximoff spielte, die Hauptrolle in Marvels Miniserie.

EMPFOHLEN: Ist Kaitlin Olson mit Mary-Kate und Ashley verwandt?

Obwohl sie erst vor kurzem ein bekannter Name im Marvel-Universum geworden ist, hat die jüngste Olsen-Schwester tatsächlich mit der Schauspielerei begonnen, als sie 4 Jahre alt war.

Im Alter von 11 Jahren übernahm sie kleinere Rollen in Filmen wie How the West Was Fun und der Videoserie ihrer Schwestern The Adventures of Mary-Kate & Ashley.

Sie trat auch in Filmen wie Silent House (2011), Godzilla (2014) auf. Avengers: Age of Ultron (2015) und Captain America: Civil War (2016).

Olsens Durchbruchsrolle kam 2011, als sie in dem Film Martha Marcy May Marlene auftrat.

Für ihre Rolle in dem von der Kritik gefeierten Martha Marcy May Marlene (2011) wurde sie für zahlreiche Preise nominiert, darunter den Independent Spirit Award für die beste weibliche Hauptrolle.

So vielversprechend ihre Karriere derzeit auch ist, reicht es ihr, den Reichtum von Mary-Kate und Ashley einzuholen?

Elizabeth Olsens Nettovermögen beträgt 12.000.000 Dollar, was nicht einmal annähernd den Hunderten Millionen Dollar ihrer Zwillingsschwestern entspricht.

Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass sie immer noch Teil des MCU ist und aufgrund der Popularität und der riesigen Fangemeinde der Superheldenfilme ihre Schauspieler zu den bestbezahlten der Welt gehören.

Sollte Elizabeth Olsens Popularität auf dem gleichen Weg bleiben, kann sie sehr wohl darauf hoffen, eine beträchtliche Menge an Vermögen anzuhäufen.

Sie ist immer noch die jüngste Schwester, also spricht auch das Alter für sie. In Zukunft könnte sie sich sogar dazu entschließen, ihre Kräfte mit den Zwillingen zu vereinen und sich neben dem Unterhaltungsgeschäft in andere Geschäfte zu wagen.

Wir unterstützen immer das Familienimperium der Olsens.

  Johnny Depp & Amber Heard: Grausame Details in Gerichtsverhandlungen enthüllt