Ist Chanel West Coast Rob Dyrdeks Cousin?

Viele von Ihnen erinnern sich an Chanel West Coast und Rob Dyrdek als Co-Moderatoren von Ridiculousness auf MTV. Allerdings wissen nur wenige, dass sie außerhalb des Sets Freunde sind. Amüsanterweise reicht die Beziehung zwischen Rob und Chanel weit zurück.

Chanel erklärte WZRA TV, dass sie mit Scott Pfaff befreundet sei, der sie Dyrdek vorstellte. Unnötig zu erwähnen, dass sie sich schnell in die Crew integriert hat und die Freundschaft zwischen ihr und Rob Gestalt angenommen hat. Tatsächlich ist ihre Freundschaft in Dyrdeks Reality-Serie Fantasy Factory dokumentiert.

Die Beziehung der beiden Promis wird seit einiger Zeit diskutiert. Einige Leute spekulieren sogar, dass die beiden verwandt sein könnten. Aber sind sie es? Lass es uns herausfinden!

In den 2000er Jahren war die MySpace-Plattform angesagt. Als aufstrebende Rapperin verbrachte Chanel viel Zeit auf der Plattform, um ihre Musik zu promoten. Sie vernetzte sich in fieberhafter Geschwindigkeit online, fügte links und rechts Personen hinzu, und eine ihrer neuen Verbindungen führte sie direkt zu Rob Dyrdek, dem Skateboarder.

Dyrdek sagte, dass Chanel „mit meinen Cousins ​​​​gesprochen hat und sie sagten: ‚Sie ist so dumm, sie denkt, sie ist eine Rapperin.“ Der Mann war jedoch überhaupt nicht einverstanden. Er fühlte sich sofort zu ihr hingezogen, nachdem er etwas Besonderes in der angehenden Musikerin gesehen hatte.

Als Dyrdek auf sie zukam und sagte, er sei ein Fan ihrer Musik, war sie schockiert. Sie mochte bereits seine Reality-Show auf MTV, Rob & Big, also war sie sprachlos, als er ihr mitteilte, dass er ein Fan von ihr sei.

Von da an entwickelte sich aus ihrem gemeinsamen Interesse an der Kunst bald eine wunderbare Freundschaft.

Der Anfang

Nun, das könnte eine große Überraschung für Sie sein. Als Rob und Chanel sich zusammenschlossen, um zusammenzuarbeiten, begann sie als seine Rezeptionistin. Dyrdek gab offen zu, dass er sich anfangs nie für Rap interessiert hatte, aber er wusste, dass er Chanel nicht davonkommen lassen konnte.

Obwohl Dyrdek sich bewusst war, dass die Position nicht zu Chanel passte, bot er ihr eine Stelle als Rezeptionistin an und ließ sie ansprechend erscheinen. Also bot er ihr einen Job als seine „rappende Empfangsdame“ ​​an. Während dies für die Rapperin lustig klang, ergriff sie die Gelegenheit und schaute nie zurück.

Ihre Rolle als Rezeptionistin und die enge Beziehung zu ihrem Chef brachten ihr einige Vergünstigungen ein. Mit der Zeit trat sie oft in Dyrdeks Reality-Show Fantasy Factory auf. Aber im Laufe ihrer Beziehung entwickelte sich ihre Rolle in der Fernsehserie weiter. Sie wurde schließlich sieben Staffeln lang zu einem der hellsten Stars des Programms, und von da an blühte ihre Karriere auf.

Dyrdek bot die ganze Zeit über seine Unterstützung für die Sängerin an und ermutigte sie, nach den Sternen zu greifen.

Reality-TV-Gänsehaut

Die meisten Menschen sehnen sich nach der Möglichkeit, in einem Netzwerk zu spielen. Dies war jedoch bei Chanel West Coast nicht der Fall. Sie zögerte sehr, sich neben Dyrdek in die Unterhaltungsbranche zu wagen.

Chanel West Coast gab zu, dass sie irgendwann Angst davor hatte, weil es ihre Musikkarriere beeinträchtigen würde. Ihrer Meinung nach war der Weg der Reality-Show das Risiko, von ihren Fans nicht ernst genommen zu werden.

Während der ersten Show von Fantasy Factory mit Chanel West Coast wurden ihre Befürchtungen Wirklichkeit. Die meisten Fans der Show hielten sie für einen Reality-Show-Star und nicht für eine ernsthafte Rapperin. Sie sagte: „Es war eine Art Rückschlag für meine Musik, weil die Leute, glaube ich, dachten, es sei ein Witz, dass ich eine rappende Rezeptionistin bin.“

Ihre professionelle Musikkarriere lag deswegen lange auf Eis. Ihr Aufstieg zum Ruhm im Fernsehen schien jedoch nur der Anfang ihres Erfolgs zu sein.

Ist Chanel West Coast Rob Dyrdeks Cousin?

Chanel West Coast ist nicht der Cousin von Rob Dyrdek. Sie sind enge Freunde, die sich auf MySpace kennengelernt haben, als Chanel versuchte, für ihre Musik zu werben, um ihre Karriere als Rapperin anzukurbeln.

Chanel lernte Dyrdek jedoch durch seinen Cousin Scott „Big Cat“ Pfaff kennen. Während sie dachten, sie sei ein Zufallstalent, nahm Rob sie als Rap-Empfangsdame an, und ihre Karriere als Reality-Star nahm Fahrt auf.

Die Beziehung von Rob und Chanel ist von Ebene zu Ebene gewachsen, als sie von Fantasy Factory begannen und zu Ridiculousness wechselten, wo Steelo Brim Co-Moderator ist.

  Wer ist Chip Hailstone? Alles über Below Zero Star und seine Zeit im Gefängnis