Ist Billie Eilish schwul?

Wenn Sie in Zukunft an Popmusik denken, gehört Billie Eilish mit Sicherheit dazu. Mit nur 19 Jahren ist Billie einer der berühmtesten Teenager, die auf der ganzen Welt gestreamt werden. Nach mehreren Versuchen in Schauspiel und Tanz fand sie schließlich ihre Musiknische, nachdem sie ihr erstes Album aufgenommen hatte, das ihr sechs Milliarden Streams auf Spotify einbrachte. Neben ihrem musikalischen Erfolg in jungen Jahren sind die Leute auch neugierig auf ihre sexuelle Orientierung und ihr Liebesleben. Fragen zu ihrer sexuellen Identität wurden von einem ihrer Songs „Wish You Were Gay“ inspiriert. Ist sie also schwul?

„Ich wünschte, du wärst schwul“

Am 4. März 2019 veröffentlichte Billi Elish ihr viertes Single-Album mit dem Titel „Wish You Were Gay“.

Beim ersten Anhören oder Lesen des Titels hätte man denken können, Billie sei unerwidert in ein anderes Mädchen verknallt. Eilish erklärte ihren Fans jedoch in ihrer Instagram-Geschichte, was sie zu dem Song inspirierte. Billie behauptete, mit 14 Jahren wahnsinnig in ihren Kindheitsschwarm verliebt gewesen zu sein, aber ihr Schwarm blieb unerwidert. Das brachte sie dazu, sich zu wünschen, er wäre schwul, damit der Junge einen verständlichen Grund hätte, nicht mit ihr auszugehen, und sie sich deswegen nicht so schlecht fühlen würde.

Zufälligerweise gab der Kindheitsschwarm, der das Lied inspirierte, Wochen später zu, dass er Wochen später schwul war.

Ist sie schwul?

Obwohl ihr Album eine Zuneigung zu Schwulen zu haben scheint, identifiziert sich Eilish nicht als schwul, sondern als heterosexuell. Obwohl sie nicht schwul ist, hat sie betont, dass sie diejenigen, die es sind, nicht respektiert. Nach vielen Kontroversen über das Album hat sie gelernt, mit der LGBTQ-Community sensibler und gesünder umzugehen.

Interessante Fakten über Billie

Billie Eilish gewann bei der Zeremonie 2020 fünf Grammy Awards

Er gewann den Preis für den besten neuen Künstler, den Song des Jahres für „Bad Guy“, das Album des Jahres und das beste Pop-Gesangsalbum für „When We Fall Sleeping“ und „Where Do We Go“.

Billie war die zweite Person, die alle vier Kategorien gewann.

Billie ist auf den ersten beiden 13 Gründe, warum Soundtracks

Sie war in der von Selena Gomez produzierten Netflix-Serie 13 Reasons Why zu sehen.

In der ersten Staffel war sie mit ihrem Track „bored“ und ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit mit Khalid „lovely“ in der zweiten Staffel zu sehen.

Unterhaltung liegt in ihrer Familie

Billie ist eine Tochter von Maggie Baird und Patrick O’Connell, beide Größen der Branche an der Westküste. Ihr Bruder Finneas O’Connell ist ein berühmter Musiker und Schauspieler. Er ist bekannt für seine Hauptrolle in Glee als Alastair. Eilish schreibt den größten Teil ihrer Musik zusammen mit seinem Bruder, der auch ihr Produzent ist.

Sie schreibt Musik, seit sie 11 Jahre alt ist

Bille war Mitglied des Los Angeles Children Choir, was ihr half, ihre Gesangsfähigkeiten zu entwickeln. Sie gibt zu, als Kind so viel gesungen zu haben, dass sogar ihre Familie sie unterdrücken musste.

  Teresa Fidalgo: Wer ist sie, ist sie überhaupt echt? Geschichte entlarvt