Stammt Benedict Cumberbatch aus einer wohlhabenden Familie?

Benedict Cumberbatch

Benedict Cumberbatch wurde gerade im Februar 2022 vom Glamour Magazine zum Sexiest Man Alive gewählt, und wir könnten nicht mehr zustimmen!

Um die Sache noch schärfer zu machen, wurde er 2012, 2013 und 2017 zum sexiesten Mann des Jahres gewählt.

Lassen Sie uns nicht nur gut aussehen, sondern auch in Benedict Cumberbatchs Leben und Karriere eintauchen.

Benedict Cumberbatch im Fernsehen

Benedicts Schauspielkarriere begann in einem sehr jungen Alter von etwa 15 Jahren, als er sich entschloss, dem örtlichen Theater beizutreten.

Sehr bald, im Alter von 18 Jahren, landete Benedict ein paar kleinere Fernsehrollen.

Seinen ersten großen TV-Auftritt hatte er 2003 in einer TV-Miniserie namens „Fortysomething“, danach erlangte er sofort Berühmtheit und eine weitere große Rolle als Stephen Hawking im Film „Hawking“ (2004).

Von 2005 bis 2010 hatte Cumberbatch kleinere TV-Auftritte in TV-Shows „To the Ends of the Earth“, „Broken News“, „The Last Enemy“, sowie in Filmen „Amazing Grace“, „Starter for 10“, „ Sühne“ und „Schöpfung“.

EMPFOHLEN:

Stammt Cara Delevigne aus einer reichen Familie?

Es ist interessant zu erwähnen, wie sich Benedicts Leidenschaft für Wissenschaft und Kunst in seinen Fernsehrollen gezeigt hat, da er auch Vincent Van Gogh in der Filmdokumentation von 2010 mit dem Titel „Van Gogh: Painted With Words“ porträtiert.

2010 kehrte Benedict auch als Stephen Hawking in der wunderbaren Dokumentation „Stephen Hawking’s Universe“ zurück.

Wir könnten das Jahr 2010 genauso gut als den ersten Höhepunkt von Benedicts Schauspielkarriere markieren, als er die Hauptfiguren in den Fernsehserien „Parade’s End“ und „Sherlock“ verkörperte.

Noch mehr Ruhm erlangte der berühmte britische Schauspieler nach seiner Darstellung im Film „The Imitation Game“ von 2014.

  „Friday Night Lights“ basiert auf einer wahren Begebenheit

All diese Errungenschaften und Filmrollen können wir jedoch beiseite legen, wenn es um Benedicts berühmteste Filme geht, denn dieser Titel gehört zu seiner Darstellung von Doctor Strange.

Er porträtierte Doctor Stephen Strange bisher in mehreren Filmen, darunter „Doctor Strange“, „Thor: Ragnarok“, „Avengers: Infinity War“, „Avengers: Endgame“ und im neuesten Marvel-Film „Spiderman: No Way Home“.

Er wird als Doctor Strange im kommenden Film „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ zurückkehren.

Die Cumberbatch-Familie

Der großartige Schauspieler Benedict Cumberbatch ist nicht der einzige berühmte Cumberbatch.

Benedict begann seine Karriere mit dem Nachnamen Carlton, den Nachnamen seines Vaters Timothy, aber er wechselte schnell zu Cumberbatch, dem Nachnamen seiner Vorfahren.

Die Vorfahren der Cumberbatch-Familie waren für den Sklavenhandel bekannt, und das ist der Grund, warum Benedict nicht als Cumberbatch bekannt sein wollte.

Sein Vater Timothy, der auch ein bekannter englischer Schauspieler ist, sprach darüber und sagte scherzhaft, er versuche, die Vergangenheit seiner Familie durch die Schauspielerei zu kompensieren.

Der Nachname, den Timothy auf der Bühne verwendet, Carlton, ist mit ihren Vorfahren aus Barbados verbunden.

Benedikts Mutter Wanda ist ebenfalls Schauspielerin.

Außerdem trafen sich Timothy und Wanda 1970 bei den Dreharbeiten zu „A Family At War“ und die beiden kamen schließlich zusammen.

Wenn man sich ansieht, welche erfolgreichen Karrieren Benedicts Eltern und Großeltern hatten, hatte die Familie Cumberbatch eine starke Veranlagung, eine ziemlich wohlhabende Familie zu werden, und die Familie tat genau dies.

Dies ermöglichte Benedikt eine prestigeträchtige, kreative Kindheit und Jugend, die er auf Reisen um die Welt und in privaten Internaten verbrachte.

Benedict hat 2015 mit der wunderschönen Sophie Hunter den Bund fürs Leben geschlossen, und die beiden haben seitdem zwei Söhne.

  Kaitlin Bennett und sein Vermögen

Cumberbatch sprach über die Reaktion seiner Eltern auf seine Entscheidung, eine Schauspielkarriere einzuschlagen, und sagte, sein Vater sei skeptisch gewesen, aber seine Mutter sei vom ersten Moment an auf seiner Seite gewesen.

Hoffen wir, dass es ihm gelingt, seine Kinder so zu unterstützen, wie seine Eltern ihn unterstützt haben!

Benedict Cumberbatchs Mutter inspirierte ihn zur Schauspielerei | W-Magazin – YouTube