Kommt Anya Taylor-Joy zu Peaky Blinders Staffel 6 zurück?

Die treuen Fans der erfolgreichen TV-Show „Peaky Blinders“ können sich sehr freuen.

Die Macher haben angekündigt, dass unsere Lieblingsbande aus Birmingham sehr bald, irgendwann Anfang 2022, auf die großen Bildschirme zurückkehren wird.

Sie haben auch erwähnt, dass Staffel 6 wahrscheinlich die beste ist, die sie bisher gemacht haben.

Anya Taylor-Freude Peaky Scheuklappen
BILDNACHWEIS: BBC

Alle sind gespannt, was das Schicksal der Familie Shelby ist und wie Tommy seine nächsten Feinde – diesmal die Nazis – besiegen wird.

Bisher war Tommy im Umgang mit zahlreichen schwierigen Situationen mehr als effizient.

Es scheint jedoch, dass er in Staffel 6 einen Konkurrenten für den „Anführer“ der Familie haben wird – den Sohn seiner Tante Polly, Michael Gray.

In Staffel 5 haben wir gesehen, dass Michael einige Zeit in Amerika verbracht hat, um das Familienunternehmen zu leiten, und dort hat er Gina Gray kennengelernt.

Verführerisch und vielleicht sogar gefährlich, die Rolle der Gina wurde von der jungen Schauspielerin Anya Taylor-Joy perfekt gespielt.

Anthony Byrne, der Regisseur der Show, erwähnte, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass Gina in der folgenden Staffel eine noch größere Rolle spielen wird.

Taylor-Joy kam in der fünften Staffel als Gina Gray zu „Peaky Blinders“, und von Anfang an war klar, dass ihre Rolle in der Show eine große sein würde.

In den früheren Staffeln verstand sich Michael super mit seinen Brüdern; Aufgrund seiner Abwesenheit wurde seine Beziehung zur Familie Shelby jedoch etwas angespannt.

EMPFOHLEN: Erscheinungsdatum von Peaky Blinders Staffel 6

Seine Ehe mit Gina hilft ihm kein bisschen.

Gina ist ein amerikanisches Mädchen, das Michael kennengelernt hat, als er das Geschäft im Ausland betrieb.

Zu Beginn der fünften Staffel kehren die beiden zusammen nach England zurück und wir können sehen, dass Gina mehr als interessiert an dem Geschäft ist, das die Shelbys in Gang bringen.

Sie versucht Michael davon zu überzeugen, dass er derjenige ist, der es verdient, der Anführer der Familie zu sein, und dass sie Tommy vom „Thron“ stürzen sollten.

Nachdem Tommy Michaels Angebot zur Umstrukturierung des Unternehmens abgelehnt hatte, schien Gina begonnen zu haben, neue Pläne zu schmieden.

Da die Geschichte von Gina Grey in Staffel 5 nicht endet, kann man davon ausgehen, dass Anna Taylor-Joy in Staffel 6 zurückkommen wird.

Sie wird wahrscheinlich auch eine noch größere Rolle spielen, da wir noch sehen müssen, ob ihre Pläne, Tommy zu stürzen, erfolgreich sein werden.

Ihre Familie könnte auch eine große Rolle spielen, da sie offensichtlich auch am Familienunternehmen Shelby interessiert ist.

„Gina stammt aus einer einflussreichen Familie in den USA. Wir haben gesehen, dass sie sehr ehrgeizig ist und auch viel Straßenklugheit hat. Sie kann Michael leicht manipulieren und bisher ist es offensichtlich, dass sie ihn aus einer Laune heraus erwischt hat“, sagte Byrne in einem Interview.

Er erwähnte auch, dass „Fans noch viel mehr über Gina erfahren können, sie ist eine Spielerin und sie ist Teil eines viel größeren Plans“.

Angesichts dieser Informationen ist es ziemlich sicher, dass Anna Taylor-Joy im Staffelfinale von „Peaky Blinders“ mitspielen wird, und ihre Rolle wird wahrscheinlich riesig sein.

  Kann Keanu Reeves Japanisch sprechen?