Wie alt war Itachi, als er starb?

Itachi war eine solche Schnulzenfigur in Naruto, einer japanischen Manga-Serie, die von Masashi Kishimoto geschrieben und illustriert wurde. Seine Geschichte war voller Wendungen, die das Publikum mit auf eine Achterbahnfahrt nahm. Als die Wahrheit über Itachis Tod ans Licht kam, änderte sich seine Wahrnehmung für viele Anime-Fans grundlegend. Einige empfanden ihn sogar als ihren Lieblingscharakter in der gesamten Serie. Die meisten seiner Fans sind jedoch neugierig, in welchem ​​​​Alter Itachi gestorben ist.

Itachi starb im Alter von 21 Jahren im Streit mit seinem jüngeren Bruder Sasuke.

Itachi exekutiert seinen Clan

Mit elf Jahren wurde Itachi ein Anbu und innerhalb von sechs Monaten starb Shisui. Mit zwölf wurde er Anbu-Kapitän, mit dreizehn wurde er aufgrund von Danzos Bitte befördert. Später im nächsten Jahr verbrachte er das ganze Jahr damit, den Plan und die Rebellion seines eigenen Clans zu recherchieren.

Obwohl der Dritte Hokage bereit war, mit den Uchiha zu verhandeln, erkannte Danzo, dass keine Option zum Überleben von Uchihas Clan führen konnte. Er erklärte es Itachi und ließ ihm die Wahl. Er unterstützte entweder den Putsch der Uchiha und die Tötung des gesamten Clans, einschließlich Sasuke, oder löschte den gesamten Clan selbst aus, bevor der Putsch begann, und rettete seinen Bruder Sasuke. Itachi beschloss, seinen Bruder zu verschonen. Itachi war dieser Entscheidung schuldig, aber er erinnerte sich an die Worte seines Vaters, niemals andere Dinge für sein Leben entscheiden zu lassen, und beschloss, den Weg einzuschlagen.

Itachi und Tobi haben den gesamten Clan in nur einer Nacht abgeschlachtet, und Itachi beschließt, seine Eltern persönlich hinzurichten. Sie waren ihm jedoch nicht böse, sondern sagten ihm stattdessen, dass sie stolz auf ihn seien und er sich um seinen Bruder Sasuke kümmern solle.

  House of Cards Staffel 7: Alles, was wir bisher wissen

Wie ist Itachi gestorben?

Von Trauer geplagt, war Itachi überzeugt, dass Sasuke die einzige Person war, die ihn für seine Verbrechen bestrafen konnte. Bei seinem ersten Versuch, Sasuke zu provozieren, stellte er sich als Bösewicht dar, indem er Sasuke erlaubte, ihn über den Körpern ihrer Eltern stehen zu sehen. Sasuke floh und Itachi ging ihm nach und ermutigte ihn, es zu tun, aber er wurde trotzdem ohnmächtig. ,

Itachi starb, als er in einem Showdown gegen Sasuke, seinen jüngeren Bruder, kämpfte. Er war damals gebrechlich und nicht nur sehr krank, sondern auch fast blind. In Kapitel 401 von Tobi heißt es: „Von Krankheit zerfressen und seinen Tod nahen spürend, benutzte er Medizin, um sein Leben zu verlängern.“ Er wurde verlängert, um ein letztes letztes Duell mit seinem Bruder zu haben, da er sein Leben durch die Hände seines Bruders verlieren wollte. Er litt seit seinem elften Lebensjahr an einer Atemwegserkrankung und hatte es geschafft, weitere zehn Jahre damit zu leben.

Itachi starb in Folge 138 durch die Hand seines Bruders, wie er es wünschte.

Empfohlen:

Wo wurde Itachi begraben?

In der Serie gibt es keine klare Antwort darauf, wo Itachis Leiche begraben wurde. Es wird jedoch angenommen, dass Zetsu die Leiche von Itachi nahm und irgendwo aufbewahrte, da die Wiederbelebung von Justus ihn wiederbelebte. Es wird auch angenommen, dass Zetsu Uplatchi gegessen hat, da es Brauch war, wann immer ein Akatsuki-Mitglied starb.

Würde Itachi sowieso sterben?

Ja, Itachi hätte in der Serie noch sterben können, aber alles, was er wollte, war, von seinem jüngeren Bruder getötet zu werden, und deshalb nahm er Medikamente, um sein Leben zu verlängern. Er wollte seinem Bruder gegenübertreten und dann sterben.

  Kim Kardashian verliebt sich in Pete Davidson

Sasukes Persönlichkeit

Schon in jungen Jahren ist Sasuke ruhig und einfühlsam und zeigt Reife für sein Alter und sein Wissen, um mit Situationen umzugehen. Trotz seiner Berühmtheit, seines Talents und seiner Errungenschaften war er ein bescheidener Mann, der niemals andere unterschätzte oder in Bezug auf seine Fähigkeiten arrogant war.

Itachi-Fähigkeiten

Itachi war ein Genie von solchem ​​Talent und zeigte beständig sein Können weit über seine Jahre hinaus. Er lernte mühelos Jutsu durch einfache Beobachtung und stieg kontinuierlich in den Ninja-Rängen auf. Itachis Können konkurrierte mit Shisui, der zu dieser Zeit der stärkste Uchiha war.