Wie viel verdient Mark Zuckerberg im Jahr?

Sprechen Sie über seinen IQ, wohltätige Zwecke und natürlich das soziale Netzwerk, das er im College gegründet hat – Facebook.

Laut Forbes-Liste ist Mark Zuckerberg der jüngste Milliardär unter den zehn reichsten Personen der Welt. Der 36-jährige Internetunternehmer gründete Facebook 2004 noch während seines Studiums an der Harvard University.

Überraschenderweise hat sich Facebook zu einer beliebten Kommunikationsplattform für die meisten Einzelpersonen und Unternehmen entwickelt. Nicht nur in Amerika, sondern auf der ganzen Welt. Außerdem ist Facebook heute die größte Social-Media-Plattform der Welt.

Und deshalb fragen sich anscheinend alle, wie viel Mark Zuckerberg jährlich nach Hause bringt.

Wir alle denken, dass die meisten dieser Milliardäre viele Abschlüsse haben.

Nun, für Zuckerberg ist das nicht der Fall. Stattdessen erwiesen sich seine Computerprogrammierkenntnisse als unerlässlich, um ihn beim Aufbau eines sozialen Netzwerks zu sehen – für Schüler, die Namen mit Fotos von Klassenkameraden abgleichen konnten. Er wusste nicht, dass er ein angehender Milliardär war.

Mark brach das College ab, um sich auf die Entwicklung von Facebook zu konzentrieren. Erst kürzlich, im Jahr 2017, kehrte Zuckerberg nach Harvard zurück, um den Ehrendoktor der Rechtswissenschaften zu erhalten.

Es scheint, als hätte sich seine Entscheidung, Harvard abzubrechen, ausgezahlt – ihn zum Multimilliardär gemacht.

EMPFOHLEN:

Arbeitnehmer mit dem niedrigsten Verdienst

Als Facebook-CEO könnte man leicht vermuten, dass Mark der bestbezahlte Angestellte ist. Aber im Gegenteil, wir haben herausgefunden, dass er tatsächlich der am schlechtesten verdienende Mitarbeiter von Facebook ist.

Sie wären überrascht über das offizielle Jahresgehalt von Mark Zuckerberg. Mark nimmt seit 2013 nur 1 Dollar als Gehalt mit nach Hause. Nur davor hatte er einen Lohn von 500.000 Dollar.

In der Q&A-Runde von Facebook im Jahr 2015 enthüllte Zuckerberg: „Ich habe genug Geld verdient. An diesem Punkt konzentriere ich mich nur darauf, sicherzustellen, dass ich mit dem, was ich habe, das größtmögliche Gute mache.“

Während sein Nettovermögen allein im Jahr 2020 um über 40 Milliarden US-Dollar gewachsen sein könnte, zieht Zuckerberg es immer noch vor, diesen geringeren Betrag zu verdienen. Der Hauptgrund dafür – damit Facebook riesige Gewinne auf dem Markt erzielen kann. Die meisten Tech-CEOs sind dafür bekannt, ähnlich niedrigere Beträge zu nehmen – wie Twitter-Chef Mark Dorsey.

Ein Großteil des Vermögens von Zuckerberg stammt aus leistungsbasierten Anreizen und Aktieneinnahmen. Darüber hinaus hat er auch andere Investitionen als Einnahmequelle. Leider sind diese Details nicht öffentlich verfügbar.

Vermögen

Wussten Sie, dass Mark Zuckerberg 2012 Facebook an die Börse brachte? Er besitzt jedoch immer noch fast 15 % der Aktien. Zum 11. Mai 2021 wird das Nettovermögen von Mark Zuckerberg in Echtzeit auf 111 Milliarden US-Dollar geschätzt. Forbes listet den Facebook-CEO auf Platz 5 der Milliardäre 2021.

Wohltätige Zwecke

Eines der Lieblingszitate von Mark Zuckerberg – „Wir haben vielleicht nicht die Macht, sofort die Welt zu erschaffen, die wir wollen, aber wir können alle heute damit beginnen, langfristig zu arbeiten.“

Vergiss sein Gehalt. Mark und seine Frau Priscilla Chan leisten wichtige Beiträge zu wohltätigen Zwecken in ganz Amerika. Interessanterweise versprach das Paar 2015, 99 % seines Facebook-Anteils im Laufe seines Lebens zu spenden. Wow! Das würden wir alle gerne sehen.

Darüber hinaus bündeln Zuckerberg und Priscilla ihre Bemühungen, um dabei zu helfen, alle Krankheiten bis 2100 zu heilen, zu beenden oder zu bewältigen. Sie geben ungefähr 3 Milliarden US-Dollar ihres Vermögens für diese edle Sache aus.

  Casey Neistat Tattoo-Sammlung: Blühen, mehr tun und härter arbeiten