Wie viel verdient Chanel West Coast pro Folge?

Chanel West Coast ist einer der beliebtesten Reality-TV-Stars auf MTV. Die Show läuft jetzt seit über 20 Jahren und ist immer noch so aktuell wie eh und je!

In der Show spricht Chanel West Coast über ihr Leben, ihre Familie, Beziehungen und alles dazwischen.

Sie teilt auch einige ihrer Erfolgsgeheimnisse mit den Zuschauern. Aber wie viel verdient sie pro Folge?

Die Show wurde im August 2011 uraufgeführt und läuft seitdem stark. Moderator der Show ist Rob Dyrdek, der auch die Idee für die Show hatte.

Chanel West Coast tritt in dieser MTV-Reality-TV-Show auf, in der sie und andere Prominente in verschiedenen Situationen zu sehen sind.

Chanel schließt sich großen Namen wie Chris Brown, Kanye West, Adam Sandler und vielen anderen in diesem urkomischen neuen Programm an!

Sie zeigt oft einige ihrer besten Tanzbewegungen, während sie den Zuschauern ein oder zwei gute Lacher beschert.

EMPFOHLEN

Chanel Westküste und sein Vermögen

Die Ridiculousness Show handelt von Prominenten und Sportlern, die ihre Deckung fallen lassen. Sie würden nie sicher sein, warum sie ihnen so viel Zugang zu ihrem Leben gewähren. Es wurde gesagt, dass diese Show das ist, was MTV braucht, um relevant zu bleiben.

2013 gewann The Ridiculousness Show einen Teen Choice Award für „Choice TV Reality/Variety Star“. Im selben Jahr wurde es auch für einen People’s Choice Award nominiert!

MTV Video Music Awards 2013

Im September 2012 spielte Chanel West Coast bei den VMAs (Video Music Awards) ein Medley ihrer Hitsongs. Auf der Bühne stellte Sway Calloway von MTV sie als „das nächste große Ding in der Musik“ vor und die Menge tobte vor Aufregung.

Coast ist einer der beliebtesten amerikanischen Rapper der neuen Ära. Also, wie viel verdient Chanel West Coast pro Folge? Lass uns mal sehen!

Kontroversen

Der Rapper wurde mehrfach auf TMZ wegen unverschämten Verhaltens vorgestellt. Einmal rauchte sie während eines Interviews Gras.

Dies geschah, nachdem sie aus dem Six Flags Great Adventure Amusement Park geworfen worden war (eine Anklage wegen Vergehens, die vor Gericht fallen gelassen wurde).

Sie sorgte auch bei LAX für Aufruhr, als sie Videos auf Twitter postete. In dem Clip stritt sie sich mit Arbeitern, die versuchten, ihr Gepäck zu beschlagnahmen, weil es Marihuana-Rückstände enthielt. Trotzdem lieben die Leute sie immer noch!

Im September 2012 sah ein begeistertes Publikum bei den Video Music Awards (VMA) von MTV zu, wie die Sängerin/Rapperin Chanel West Coast Songs von ihrem Hitalbum „Beach Cruiser“ aufführte. Sway Calloway stellte sie als „das nächste große Ding in der Musik“ vor heizte die Aufregung noch weiter an und machte Platz für Applaus und Schreie.

Lächerlichkeit besetzt

Chanel ist einer der Stars in MTVs Reality-Show „Ridiculousness“. Die Darsteller von Ridiculousness werden auch in verschiedenen Medien vorgestellt.

Rob Dyrdek ist auch ein weiterer Darsteller von Ridiculousness. Dyrdek hat seine eigene Reality-Fernsehserie mit dem Titel „The Deed“.

LESEN: Besitzt Rob Dyrdek DC-Schuhe?

Der dritte Darsteller ist Sterling „Steelo“ Brim, der seine eigene Reality-TV-Serie namens „Sterling Life“ hat und an „The Glee Project“ teilgenommen hat.

WEITERLESEN: Sind Steelo Brim und Chanel West Coast noch zusammen? Ihre Beziehungszeitleiste

Wie viel verdient Chanel West Coast pro Folge?

West Coast verdient 142.050 Dollar pro Folge von Ridiculousness. Diese Zahl bedarf jedoch der Klärung. In Anbetracht der Anzahl der Shows, die sie moderiert hat, hat sie mit einem geschätzten Nettowert von 3 Millionen US-Dollar Millionen mit der Show verdient.

Der Rapper investiert auch in verschiedene Schauspielprojekte, darunter Co-Hosting-Gigs, Voiceover-Arbeit und Musikvideos. Diese haben dazu beigetragen, dass ihr Nettovermögen dramatisch gestiegen ist.

Leider kann sie das Drama immer noch nicht vermeiden, da sie vor einiger Zeit verhaftet wurde, weil sie unter Alkoholeinfluss (DUI) in der Nähe des Hollywood & Highland Center gefahren war. Sie verursachte einen Autounfall, bei dem zwei weitere Personen verletzt wurden.

Sie plädierte auf keinen Wettbewerb und wurde zu drei Jahren Bewährung, 15 Tagen Zivildienst sowie Geldstrafen in Höhe von insgesamt 390 US-Dollar plus einem sechsmonatigen Alkoholprogramm verurteilt.

Zusammenfassend lässt sich leicht erkennen, dass Chanel West Coast viel Geld für ihre Reality-TV-Show-Auftritte verdient. Darüber hinaus ist dies nur der Anfang in Bezug auf die Finanzierung für das Reality-Show-Starlet.

Da sie mehr Gastauftritte in anderen TV-Shows hat und durch soziale Medien wie Twitter, Facebook, Snapchat usw. an Popularität gewinnt, wird es interessant sein zu sehen, wie viel Geld sie nächstes Jahr verdient!

  Hatte Tom Brady eine Schönheitsoperation?