Wie viele Autos hat Jay Z?

Shawn Carter, auch bekannt als Jay-Z, ist einer der finanziell wohlhabendsten Hip-Hop-Künstler und Geschäftsleute. Mit über 50 Millionen verkauften Alben und 17 Grammys ist Jay Z einer der reichsten Künstler der Branche.

Außerdem hatte er 1996 die Gelegenheit, neben Mary J. Blige, The Notorious BIG und Memphis Bleek auf seinem Album „Reasonable Doubt“ aufzutreten über Konzerne.

Sein Nettovermögen beträgt jetzt 1 Milliarde Dollar, was ihn zum zweitreichsten Rapper aller Zeiten macht. Ähnlich wie viele andere Künstler diversifizierte Jay-Z seine Einnahmequellen. Er begann in Nachtclubs, Restaurants, seine Modelinie und sein Plattenlabel zu investieren.

Wer ist Jay-Z?

Jay-Z ist ein US-amerikanischer Rapper, Songwriter und Produzent, der am 4. Dezember 1969 in Brooklyn, New York, geboren wurde. Aufgewachsen in den drogenverseuchten Marcy Projects, nutzte er zunächst Rap als Bewältigungsmechanismus.

Eines von vier Kindern, seine Mutter Gloria Carter, beschrieb ihn als besonders, weil er das einzige Kind war, dessen Geburt schmerzlos war. Trotzdem hatte er eine raue Jugend, über die in vielen Liedern gesprochen wurde, und wurde Opfer von Drogenhandel und gelegentlichen Schießereien.

Der Wechsel zu vielen High Schools in New York gab ihm die Chance, bei Notorious BIG zu studieren. Er entwickelte auch ein frühes Interesse an Rap, um dem gewalttätigen Umfeld, in dem er aufgewachsen war, zu entkommen.

Er trat bei Yo! MTV Raps 1989 mit Jaz-O bei einem Song namens „The Originators“. Danach änderte er seinen Namen in Jay-Z. Dieser Spitzname ist eine Anspielung auf seinen Spitznamen „Jazzy“ aus seiner Kindheit und eine Anspielung auf den J/Z-Bahnhof in der Nähe von Brooklyn.

Außerdem gründete er 1995 mit seinen Freunden ein Plattenlabel namens Roc-a-Fella, bevor er 1996 mit Reasonable Doubt debütierte. Es zeigt Künstler wie Mary J. Blige, The Notorious BIG und Memphis Bleek.

Aufstieg zum Hip-Hop-Ruhm

Jay-Z blieb bis zu seinem Debüt ziemlich unauffällig, Berechtigter Zweifel, stellte ihn ins Rampenlicht. Dieses Album gilt heute als Klassiker, obwohl es bei seiner Veröffentlichung nur Platz 23 der Billboard 200 erreichte.

Mit Songs wie “Can’t Knock the Hustle” und “Brooklyn’s Finest” Berechtigter Zweifel festigte Jay-Zs Position als aufstrebender Hip-Hop-Star. Der Titeltrack von Vol. 2, Hard Knock Life, der Refrain ist von Broadways Annie inspiriert, ist Jay-Zs beliebteste Single und brachte ihm einen Grammy ein.

Es war der Beginn von Jay-Zs Aufstieg zum Ruhm. Zu seinen weiteren beliebten Songs gehören „Big Pimpin’“, „I Just Wanna Love U“ und „03 Bonnie & Clyde“, eine Zusammenarbeit mit Beyoncé Knowles. Sein nächstes Album, The Blueprint (2001), erhielt mehrere Kritikerlob.

Jay-Z veröffentlichte The Black Album im Jahr 2003, bevor er seinen vorübergehenden Rücktritt ankündigte. Jay-Z sagte, dass er sich wegen mangelnder Konkurrenz gelangweilt habe, als er nach seiner plötzlichen Ankündigung gefragt wurde.

Die Top 3 Jay-Z-Autos

  1. Maibach

Jay-Z kaufte einen Maybach Exelero im Wert von 8 Millionen US-Dollar, um das kühnste, auffälligste und exklusivste Fahrzeug auf der Straße zu sein. Der Maybach ist ein Auto, das eine hervorragende Leistung hat und nur einmal hergestellt wird.

Der Preis dieses Autos steigt nur mit der seltenen Qualität, die mit dem Exelero verbunden ist. Fiats Stola baut den Exelero nach einer Zusammenarbeit mit Daimler Chrysler. Der Exelero von Jay-Z ist ein komplett verdunkelter Sportwagen, der als Batmobil getarnt werden könnte.

Jay-Z verwendete dieses Auto in seinen Musikvideos zum Song „Lost One“. Nach dem Gewinn von 14 Grammy Awards und einem Nettowert von über einer Milliarde Dollar ist der Kauf eines Autos im Wert von 8 Millionen Dollar keine große Sache.

  1. Bugatti Veyron Grand Sport

Volkswagen und Bugatti bauten ein Auto mit Längs-Mittelmotor. Er verfügt über einen permanenten Allradantrieb und ein sequenzielles Siebengang-DSG-Getriebe. Mit einem Quad-Turbomotor kann dieses Auto insgesamt 1.001 PS bei 6.000 U / min entwickeln.

Bei diesem Auto handelt es sich um ein Cabriolet mit Targadach. Mit geschlossenem Verdeck kann das Auto 252 Meilen pro Stunde fahren und ist mit offenem Verdeck auf 217 Meilen pro Stunde begrenzt.

Autoexperten beschreiben dieses Bugatti-Auto als „das beste Auto, das je gebaut wurde“. Kein Auto kann damit in Sachen Ästhetik und Leistung mithalten. Darüber hinaus strahlt dieses Auto mit einem Wert von 2 Millionen Dollar Luxus aus.

  1. Rolls-Royce Boat Tail Cabrio

Dieses 28-Millionen-Dollar-Auto soll angeblich für Jay-Z und Beyoncé gebaut worden sein. Dieses Auto hat ein hinteres Deck, das ein Picknick-Set und einen Doppelkühlschrank enthält, um Vintage-Champagner gekühlt zu halten.

Mit einem blauen Äußeren – inspiriert von Blue Ivy – verfügt das Auto über zweiseitige Uhren, eine für einen Mann und eine für eine Frau, von Bovet 1822, die getragen oder als Autouhren verwendet werden können. Es ist ein Viersitzer mit nur zwei anderen Alkoven.

Letzte Worte

Als erster Hip-Hop-Milliardär hat Jay-Z die Freiheit, großzügig Geld auszugeben und vielfältige Investitionen zu tätigen. Jay-Zs Bewunderung für teure Autos beschränkt sich nicht nur auf seinen Rap.

Egal, ob es sich um ein Auto aus seiner Sammlung handelt oder um eines, das er mit seiner schönen Frau teilt, er zeigt sich immer in etwas Auffälligem.

  Ist Camila Mendes mit Shawn Mendes verwandt?