Wie haben sich Tea Leoni und Tim Daly kennengelernt?

Im Jahr 2014 waren Fans von „Madam Secretary“ schockiert, als sie herausfanden, dass ihr Lieblings-Power-Paar auf dem Bildschirm, Henry und Elizabeth McCord, tatsächlich auch im wirklichen Leben zusammen waren.

Obwohl es zunächst reine Spekulation war, bestätigten Tea Leoni und Tim Daly die Gerüchte einige Monate nach ihrem Auftauchen.

Wie haben sich diese beiden Turteltauben kennengelernt? Lass es uns herausfinden.

Tea Leoni ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Produzentin. Zu Beginn ihrer Karriere spielte sie hauptsächlich in TV-Sitcoms mit, ergatterte dann aber auch Hauptrollen in Filmen.

Zu ihren ersten Rollen gehörten die Filme „Switch“ und „A League of Their Own“, aber ihr Durchbruch war die weibliche Hauptrolle in dem berühmten Film „Bad Boys“, in dem ihre Kollegen prominente Namen wie Will Smith und Martin Lawrence waren.

Ihre größte Rolle auf den kleinen Bildschirmen kam 2014, als sie für die Rolle von Elizabeth McCord in „Madam Secretary“ gecastet wurde. Diese politische TV-Show hat in den USA ein riesiges Publikum gewonnen und wird immer noch ausgestrahlt.

Tim Daly ist ein amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Produzent mit einer äußerst erfolgreichen Karriere hinter sich. Er hat eine enorme Menge an Filmen, TV-Shows und im Theater gearbeitet, was ihn zu einer der berühmtesten Hollywood-Persönlichkeiten der Moderne macht.

Zu seinen berühmten Rollen gehören Joe Hackett in der NBC-Sitcom „Wings“ und seine wiederkehrende Rolle in „The Sopranos“, wo er den Junkie-Drehbuchautor JT Dolan spielte. Für seine Arbeit an „Die Sopranos“ wurde er zudem für einen Emmy Award nominiert.

Von 2007 bis 2012 spielte er die Hauptrolle in „Private Practice“ und von 2014 bis 2019 spielte er die Rolle des Henry McCord in „Madam Secretary“.

QUELLE: INSTAGRAM

Wie haben sich Tea Leoni und Tim Daly kennengelernt?

Tea und Tim trafen sich zum ersten Mal „offiziell“ am Set von „Madam Secretary“, wo sie für die Rolle eines einflussreichen politischen Paares gecastet wurden.

  Das Vermögen von Billie Piper

Dies geschah 2014, als die Dreharbeiten ursprünglich begannen, aber es war auch das gleiche Jahr, in dem sich Tea Leoni nach 17 Jahren Ehe von David Duchovny (Agent Moulder in „Akte X“) scheiden ließ.

Diese beiden kreuzten sich jedoch Jahrzehnte vor Beginn der Dreharbeiten zu dieser TV-Show. Sie besuchten die gleiche High School in Vermont, aber sie hatten nie die Gelegenheit, sich in dieser bestimmten Zeit zu treffen.

„Ja, es ist sehr bizarr. Sie und ich gingen auf dieselbe Schule und es wäre nicht so überraschend, wenn wir nicht über DIESE Schule sprächen. Es war eine ländliche und winzige High School und sie hatte nicht einmal so viele Kinder“, sagte Tim in einem Interview.

Nun, es scheint, als hätte das Schicksal etwas dazu zu sagen und beschlossen, sie auf „Madam Secretary“ wieder zu vereinen.

Auf die Frage nach seiner Beziehung in einem Interview mit ABC sagte Tim auch: „Ich denke, dass Tea und ich eine sehr ähnliche Herangehensweise an die Arbeit haben. Wir beide nehmen unsere Arbeit sehr ernst und arbeiten wirklich hart. Gleichzeitig bemühen wir uns jedoch, am Set so viel Spaß wie möglich zu haben.“