Wie hat Paul Walker Rebecca Soteros McBrain kennengelernt?

Einer der größten Schauspieler aller Zeiten, Paul Walker, lernte Rebecca Soteros 1998 kennen, im selben Jahr, in dem das Paar sein wunderschönes Mädchen Meadow Rain Walker begrüßte.

Paul Walker & Rebecca Soteros

Die Familie Walker hat viele schwierige Situationen durchgemacht, wie zum Beispiel, dass Meadow zu ihrer Mutter gebracht wurde, sich aber entschied, als Teenager wieder zu Paul zu ziehen.

Lesen Sie weiter, um die treibende Ursache für alles, was bisher passiert ist, herauszufinden.

Wie hat Paul Walker Rebecca Soteros kennengelernt?

Paul Walker begann mit Rebecca Soteros auszugehen, bevor er Anfang zwanzig ein berühmter Schauspieler wurde.

Das Paar war nicht exklusiv, wie Paul einmal in einem Interview sagte.

Sie begannen 1998 miteinander auszugehen und Rebecca wurde im selben Jahr schwanger.

Während eines Interviews bemerkte Paul, dass er und Rebecca von der Schwangerschaft überrascht wurden und zu jung waren, um klar zu denken.

Walker gestand sogar, dass ihm die Ehe nicht einmal in den Sinn kam, da sie keine ernsthafte Beziehung hatten.

WUSSTEST DU?

Der Großvater von Paul Walker war der berühmte Boxer Paul Williams II, alias „Irish“ Billy Walker.

Das Paar trennte sich bald und ihre neugeborene Tochter zog zu ihrer Mutter Rebecca Soteros.

Meadow entschied jedoch, dass sie bei ihrem Vater Paul Walker leben wollte, und sie nahm seinen Nachnamen an und zog im Alter von 11 Jahren bei Paul in Kalifornien ein.

Die treibende Ursache dafür bleibt unbekannt, aber man kann vermuten, dass es so war Das Alkoholproblem von Soterosdessen Schuld sie sich eingestand.

Paul Walkers Tochter Meadow

Nachdem ein tragischer Autounfall Paul 2013 das Leben gekostet hatte, war Meadow der einzige Nutznießer seines Testaments und erbte damit sein gesamtes Eigentum und Vermögen.

  Trägt Jimmy Kimmel ein Toupet?

Im Jahr 2015 gründete Meadow stolz die Paul Walker Foundation, die Studenten und Forscher unterstützt, die an Fortschritten im Bereich der Meereswissenschaften arbeiten möchten.

Bei der offiziellen Gründung dieser Stiftung gab Meadow Walker öffentlich ein Geheimnis preis, dass ihr Vater Paul Walker ein großer Bewunderer des Ozeans war, und dieser hier ist für ihn!

(PS Dies ist nicht das Ende der herzerwärmenden Ereignisse, versuchen Sie, Ihre Tränen zurückzuhalten).

Meadow Walker, jetzt 22 Jahre alt, hat kürzlich im Jahr 2021 geheiratet, und ihr Patenonkel Vin Diesel (der beste Freund ihres Vaters) führte sie zum Altar.

(Ja, du kannst jetzt weinen…)

Schauspielkarriere von Paul Walker

Paul Walker begann seine Modelkarriere vor Jahren, bevor er ein erfolgreicher Schauspieler wurde, und es ist nicht verwunderlich, da er wunderschön war.

Er begann seine Schauspielkarriere 1986 mit seinem Debütauftritt in dem Film „Monster in the Closet“.

Nach mehreren Nebenrollen landete Paul seine bisher größte Rolle im Film „The Fast & The Furious“.

Von da an wurde er für Filme wie „Timeline“, „Flags of Our Fathers“ und „The Lazarus Project“ gecastet, bevor er 2009 als Brian in der Fast & Furious-Filmreihe zurückkehrte.

Er porträtierte Brian im Rest des Franchise, das insgesamt 7 Filme umfasst.

Nach Pauls Tod gab es insgesamt 4 Filme, in denen Paul Walker in der Hauptbesetzung blieb, darunter „Hours“ von 2013 und „Fast & Furious 7“ von 2015.

Die Schöpfer der Fast and Furious-Franchise wollten den letzten Teil nicht ohne Paul drehen, und mit der großzügigen Hilfe von Pauls zwei Brüdern sowie unter Verwendung von altem Filmmaterial haben sie erfolgreich Pauls Charakter nachgebildet und ihn zum Leben erweckt (und uns gebracht zu Tränen) noch einmal.

Paul Walker starb bei einem tragischen Autounfall

Paul und sein Freund Roger Rodas nahmen an einer Wohltätigkeitsveranstaltung namens „Reach Out Worldwide“ teil, die von Paul organisiert wurde, um den Opfern des Taifuns Haiyan im November 2013 zu helfen.

Rodas und Walker stiegen in Rodas’ Auto und leider starben sowohl Paul als auch Roger Rodas in dieser Nacht bei einem tragischen Autounfall, nachdem das Auto Feuer gefangen hatte.

LESEN: Paul Walkers letzte Worte

Die Unfallursache wurde nach einer gründlichen Untersuchung festgestellt, und es gab mehrere Ursachen – sie fuhren 130 km/h in einem beliebten Driftgebiet, und die Hauptursache des Unfalls waren die schlechten Autoreifen.