Hat Patricia Arquette ihre Zähne reparieren lassen?

Bei den Oscars 2015 wurde Patricia Arquette für ihre Rolle in „Beste Nebendarstellerin“ ausgezeichnet Kindheit. Die sozialen Medien waren jedoch nicht mit ihrer mörderischen Dankesrede oder dem Film, in dem sie die Hauptrolle spielte, in Flammen. Stattdessen wurde untersucht, ob Patricia ihre Zähne bearbeitet hatte.

Laut Fotos, die von Veranstaltungen aufgetaucht sind, an denen sie teilgenommen hat, schien es, als hätte Patricia einige zahnärztliche Arbeiten durchgeführt. Patricias Oscar-Verleihung gipfelte in einer heißen Debatte auf Twitter, bei der Fans ihre Bilder vorher und nachher verglichen.

Es stellte sich heraus, dass die Fans Patricia an dem ausgeprägteren Überbiss und den überlappenden Vorderzähnen erkannten. Dies brachte sie dazu, sich zu fragen, ob der Oscar-Preisträger einen Zahnjob hatte. War es eine optische Täuschung? Oder sind das neue Caps, die Hollywood im Sturm erobert haben? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wer ist Patricia Arquette?

Sie ist eine talentierte amerikanische Schauspielerin, die in mehreren Filmen und Fernsehshows mitgespielt hat. Patricia gewann den Oscar als beste Nebendarstellerin für ihre Leistung in Kindheit in 2015.

Eine ihrer bekanntesten Rollen war Aileen Wuornoseine Serienmörderin, im Film von 2003 Monster. Patricias Rolle in Monster brachte ihr Nominierungen für einen BAFTA Award und einen Golden Globe Award ein.

Patricia wurde ebenfalls gecastet Das Flamingokind (1984), Wahre Romanzeund Verlassene Autobahn. Sie wurde für drei Emmy Awards, zwei Screen Actors Guild Awards, einen Satellite Award und einen Independent Spirit Award nominiert.

Die Debatte um die Zähne von Patricia Arquette

Im Jahr 2015 gingen die sozialen Medien auf Hochtouren, nachdem Bilder der Schauspielerin, als sie mit ihrem Oscar posierte, online aufgetaucht waren. Die Leute trauten ihren Augen nicht, weil sie an Patricias Überbiss gewöhnt waren, der ihre Zähne machte.“herausspringen“ vor der Kamera. Einige scherzten, dass es eine optische Täuschung sei, bei der man nur etwas sehen kann, wenn man lange genug darauf starrt!

Diese Debatte schwappte auf Twitter über, wobei einige Benutzer sagten, dass sie ihre Zähne reparieren lassen habe. Eine andere Theorie war, dass der „Überbiss“ der Schauspielerin eine optische Täuschung ist. Wieso den? Weil ihr Lächeln auf Bildern von früheren Ereignissen so breit aussah.

Andere Social-Media-Beobachter wiesen jedoch darauf hin, dass Patricia deutlichere Überbisse hat als 2015. Dies veranlasste die Leute zu fragen, ob Arquette Zahnbehandlungen durchführen ließ, als sie als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet wurde.

Das Urteil: Es scheint eine Kombination aus beidem zu sein!

Patricia selbst scherzte darüber, wie anders sie heute aussieht, während eines Interviews mit Stephen Colbert. Colbert verglich Fotos, die vor und nach dem Oscar-Gewinn aufgenommen wurden. Patricia sagte tadelnd: „Es fühlt sich irgendwie an, als hätten zwei verschiedene Menschen in mir gelebt. Als gäbe es eine Person, die siebenundvierzig Jahre gelebt hat, und dann jemand Neues, der einfach passiert ist! Und sie gaben ihr bessere Zähne.“

Kurz gesagt, der Oscar-Preisträger hat sie nie repariert schiefe Zähne. Sie glaubt an ihre natürliche Schönheit und würde sie für niemanden eintauschen! Es war eine „optische Täuschung“, wie von Social-Media-Nutzern auf Twitter spekuliert wurde.

Soziale Medien können sowohl lustig als auch schädlich sein, je nachdem, wie Sie sie verwenden. Patricia Arquette ist mehr als eine Schauspielerin: Sie begeistert junge Frauen mit Body Positivity über Social Media. Patricia Arquette inspiriert Frauen, ihr natürliches Lächeln zu bewahren!

  Wer ist der Freund von Darius Jackson Keke Palmer?