Hatten Jackson Rathbone und Ashley Greene ein Date im wirklichen Leben?

Der Twilight-Film wurde zuletzt vor mehr als zehn Jahren veröffentlicht, und viele finden ihn immer noch aufregend, wie bei seinem ersten Debüt.

Der legendäre Film ist zufällig einer der gefeiertsten Filme Hollywoods. Wenn Fans über die Fortsetzung diskutieren, können ihre Stimmen die Aufregung hören. Die Charaktere haben einen besonderen Platz in den Herzen der Zuschauer.

Viele Leute würden gerne etwas über die Beziehungen verschiedener Stars wissen, die in der Fortsetzung mitgewirkt haben, insbesondere Rathbone Jackson und Ashley Greene, und ob sie einmal zusammen waren.

Jackson Rathbone ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der als Jasper Hale in Twilight auftrat. Ashley Greene ist eine amerikanische Schauspielerin, die in der Erfolgsserie als Alice Cullen auftrat.

Es scheint, als würden sich viele Schauspieler in der Show später im wirklichen Leben verlieben, und dies schien bei den Stars Rathbone und Greene zuzutreffen, obwohl niemand wusste, wie ernst sie es mit ihrer Beziehung meinten. Nahestehenden Quellen zufolge gab es mehr als nur Augenzeugen, als Augenzeugen Einzelheiten über ihre Kusssitzungen im Angels and Kings preisgaben.

Das ehemalige Paar trank und redete die ganze Nacht mit einer Gruppe von Bandmitgliedern und Freunden. Es gab viele Fans, die die Tortur miterlebten, da viele beschrieben, dass sie die ganze Nacht rumgemacht haben. Das war 2011.

Die Quelle sagte: „Ja. Sie würden reden; dann würden sie wild rumknutschen und dann plötzlich wieder reden, als hätten sie nie rumgemacht. Es geschah für einen guten Teil der Nacht. Sie können sagen, dass sie enge Freunde sind, obwohl sie sich nicht unbedingt verliebt gemacht haben, außer dem zufälligen Küssen. Aber obwohl viele Leute in der Bar waren, haben sie in keiner Weise versucht, es zu verbergen.“ Also, was war zwischen ihnen los! Laut Greenes Freundin genoss sie ihr Single-Leben und hatte Spaß. Sie war in keiner ernsthaften Beziehung, und Jackson wusste das. Auch wenn sie es damals nicht ernst meinten, waren und sind die beiden enge Freunde.

Sie fand Liebe in Paul Khoury

Greene fand die Liebe im wirklichen Leben. Sie fing an, mit Paul Khoury, einem australischen Fernsehmoderator, auszugehen. 2016 verlobte sich das Paar.

Währenddessen postete Ashley auf Instagram: „Ich kann es kaum erwarten, dir für den Rest unseres Lebens meine unerschütterliche, unermessliche Liebe zu zeigen. #engagiert #liebemeinleben.“ Es wurde berichtet, dass sie 2018 in einer mit Stars besetzten Hochzeit geheiratet haben. Als der Gastgeber 2020 sein Jubiläum feierte, schrieb er: „Du weißt, dass du verliebt bist, wenn du nicht einschlafen kannst, weil die Realität besser ist als deine Träume. Vor 2 Jahren hast du mich zum glücklichsten Mann der Welt gemacht! Ich liebe dich meine Frau! @Ashley Greene.”

Ihre Hochzeitszeremonie

Das Paar sagte „Ja“ in einer wunderschönen Zeremonie voller Emotionen. Quellen sagten, dass die Zeremonie gnädig war, und fügten hinzu, dass sie eine einzigartige Methode gefunden hätten, um zu wählen, wer zuerst die Gelübde lesen würde.

Sie spielten Schere-Stein-Papier, um die Person auszuwählen, die zuerst ihr Gelübde ablegen würde. Greene verlor am Ende, also musste sie sie zuerst sagen. Obwohl die Zeremonie Spaß machte, nahmen sie die Gelübde ernst, da sie sie geschrieben hatten.

Der Insider fügte hinzu: „Sie sprachen darüber, beste Freunde zu sein und wie sie sich gegenseitig zu besseren Menschen machen. Sie hatten ihren engen Freund [Dave Osokow] amtieren, die Witze rissen, sodass es auch unbeschwerte Momente gab. Dave hat ein Gespür für Comedy, also hat er die Dinge leicht und lustig gehalten.“ Greene sagte auch: „Ich habe mit gearbeitet [Katie] um ein maßgeschneidertes Kleid zu kreieren, das zu 100 Prozent Ashley ist. Es war perfekt.”

  Was macht Tom Welling jetzt? Seine Schauspielkarriere ist noch nicht vorbei, aber er ist sehr wählerisch in Bezug auf die Rollen, die er übernimmt