Hatte Demi Moore ein Kind mit Ashton Kutcher?

Demi Gene Moore ist seit Jahrzehnten eine der einflussreichsten und mächtigsten Schauspielerinnen Hollywoods.

Sie wird immer als jemand in Erinnerung bleiben, der die Branche in ihren Anfängen geprägt hat.

Sie tat dies in einer Zeit, in der Ruhm ohne Vermögen keinesfalls zu erreichen war.

Demi Moore war 41 und Ashton Kutcher 25 Jahre alt, als sie sich 2003 zum ersten Mal trafen. Trotz der Schlagzeilen über ihren Altersunterschied von 16 Jahren begannen sie, miteinander auszugehen.

Nach zwei Jahren beschlossen sie, 2005 den Bund fürs Leben zu schließen.

Leider trennten sie sich nach sechs Jahren im Jahr 2013.

Jetzt sind die Leute neugierig zu wissen, ob Demi Moore ein Kind mit Ashton Kutcher hatte. Folgendes haben wir herausgefunden.

Demi Moore und Ashton Kutcher

Demi Moore und Ashton Kutcher Child

Moore und Kutcher begannen im Jahr 2003 miteinander auszugehen.

Damals war sie 41 Jahre alt und Kutcher 16 Jahre jünger als sie. Sie wurde mit seinem Kind schwanger, als sie sich trafen.

Das Paar beschloss, ihn Chaplin zu nennen. Demi verlor das Kind jedoch nur sechs Monate nach der Schwangerschaft.

Später heirateten sie am 24. September 2005 für 8 Jahre, wurden aber 2011 getrennt.

Zwei Jahre nach der Trennung wurden sie 2013 geschieden. Daher hatte das Paar nie ein Baby im Arm, außer dem, das vor seiner Geburt starb.

Demi Moore Memoiren „Inside Out“

In ihren kürzlich veröffentlichten Memoiren „Inside Out“ erinnert sich die Schauspielerin Demi Moore an den Tag, an dem sie Ashton Kutcher bei einer Dinnerparty im Jahr 2003 traf.

Zu der Zeit war Kutcher 25 Jahre alt, während sie 41 Jahre alt war, aber sie fühlten sich sofort zueinander hingezogen.

Innerhalb von nur wenigen Monaten nach ihrer Verabredung hatten sie sich vielleicht zu schnell Hals über Kopf verliebt, abgesehen von ihrem Altersunterschied von 16 Jahren.

Moores Memoiren sind ein tiefer Blick auf die Höhen und Tiefen ihrer Ehe mit Kutcher.

Die beiden waren sich zutiefst verbunden, aber der Funke zwischen ihnen endete, als die Flitterwochenphase verpuffte.

Scheidungsgründe von Demi Moore und Ashton Kutcher

Demi Moore hat in den Memoiren über ihre Beziehung zu Ashton Kutcher gesprochen.

  1. Unüberbrückbarer Unterschied

Sie nannte „unüberbrückbare Differenzen“ als Grund für ihre Scheidung.

Außerdem konnte er nie verstehen, was sie durchgemacht hatte, als ihr Baby im sechsten Monat der Schwangerschaft eine Fehlgeburt hatte.

Moore fühlte sich dezimiert, als sie herausfand, dass das Baby in ihrem Mutterleib gestorben war.

Sie sagte, sie wolle trauern, sei aber verwirrt darüber, um eine Person zu trauern, die nie auf diese Welt gekommen sei.

Es war eine harte Phase für sie und sie wollte Kutchers Aufmerksamkeit. Aber laut ihr hat Kutcher sie nicht emotional unterstützt, um diese Phase zu überstehen.

  1. Demis Co-Abhängigkeit

Das Leben wurde für Demi unsicherer, als sie sich von Kutcher entfernter fühlte.

Sie spricht auch darüber, wie „co-abhängig“ sie in dieser Zeit war, was sie in gefährliche Situationen brachte.

  1. Kutcher hat Moore betrogen

Ashton betrog sie mit einem 21-jährigen Mädchen, das er in der Kegelbahn kennengelernt hatte. Laut Moore erfuhr die Schauspielerin davon durch einen Google Alert auf ihrem Handy.

  1. Dreier

Berichten zufolge bat Ashton Demi, sich auf Gruppensex einzulassen.

In ihren Memoiren schreibt sie: „Ich habe ihn an die erste Stelle gesetzt, damit ich nichts dagegen habe, dass er eine dritte Person in unser Bett bringt.“

Sie sagte, sie wolle ihm beweisen, dass sie eine coole und lustige Ehefrau sei. Den Fehler bemerkte sie jedoch erst später.

  1. Ashton war nicht schuldig

Laut Moore gab der Schauspieler seine außerehelichen Affären selbstbewusst zu, anstatt sein Verhalten zu kompensieren und sich schuldig zu fühlen.

Sie glaubt, es war seine indirekte Art zu vermitteln, dass er nicht mehr in dieser Beziehung sein will.

Demi More ist eine berühmte Figur in Hollywood. Ihre Affäre mit Ashton Kutcher sorgte wegen ihres 16-jährigen Altersunterschieds für Schlagzeilen.

Sie waren zwei Jahre zusammen und heirateten, aber es war eine gescheiterte Ehe, die nach 6 Jahren endete.

Die Leute sind jedoch immer noch neugierig, ob Demi Moore ein Kind mit Ashton Kutcher hat.

Das Paar begann 2003 miteinander auszugehen und wurde mit einem Kind schwanger. Es kam jedoch zu einer Tragödie. Sechs Monate nach Beginn der Schwangerschaft verlor das ungeborene Kind sein Leben. 2013 ließen sie sich scheiden.

  Wer ist die Ehefrau von Tony Hinchcliffe? Nein, es ist nicht Joanna Jedrzejczyk, es ist Charlotte Jane