Cristiano Ronaldo ersetzt Dwayne „The Rock“ Johnson als bestbezahlter Star auf Instagram

Der Kampf um den bestbezahlten Promi auf Instagram ist einer, der niemals endet.

Wenn Follower kommen und gehen, ändert sich der Geldbetrag, den diese Prominenten für einen gesponserten Beitrag in ihren Profilen verlangen.

Den ersten Platz belegt seit fast einem Jahr Dwayne „The Rock“ Johnson, aber nicht mehr.

Der Mann, der seinen Platz einnahm, ist einer der berühmtesten Fußballspieler aller Zeiten und wohl einer der besten, Cristiano Ronaldo.

Ab 2021 verdient Ronaldo schätzungsweise das meiste Geld pro gesponsertem Post auf Instagram.

Ronaldo, der derzeit erstaunliche 366 Millionen Follower auf Instagram hat, kann 1,6 Millionen US-Dollar für nur einen Post auf seinem Profil verlangen, kündigte die Firma „Hopper HQ“ an, die für ihr Marketing in sozialen Netzwerken bekannt ist.

Dwayne Johnson mit satten 278 Millionen Followern kann rund 1,52 Millionen US-Dollar pro Post verlangen.

Den dritten Platz auf dieser Liste belegt die berühmte Sängerin Ariana Grande, die 276 Millionen Anhänger hat, nur 2 Millionen fehlen, um The Rock zu übertreffen.

Grande berechnet 1.510.000 US-Dollar für gesponserte Inhalte. Die vierte Zweitplatzierte ist Kylie Jenner mit einem Gehalt von 1.494.000 US-Dollar.

Kylie Jenner lag 2020 vor Dwayne Johnson, ist aber kurz darauf in der Liste zurückgefallen.

Nachdem Kylie Jenner Selena Gomez ist, verdient sie rund 1.468.000 US-Dollar pro Post, während Kim Kardashian mit einem Gehalt von 1.419.000 US-Dollar den sechsten Platz belegt.

Der Reality-Star hat 263 Millionen Follower auf Instagram.

Es scheint, als könnten die Kardashian-Schwestern den Monat nur „überstehen“, indem sie Geschichten in ihren sozialen Netzwerken veröffentlichen.

Der siebte Platz auf der Liste gehört einem der „Rivalen“ von Cristiano Ronaldo in der GOAT-Debatte, Lionel Messi. Messi verdient 1.169.000 US-Dollar pro Post.

Die Acht ist die Superstar-Sängerin Beyonce, der 218 Millionen Menschen folgen und rund 1.147.000 Dollar verdient.

Gleich hinter ihr sind Justin Bieber mit 1.112.000 Dollar und ein weiterer Kardashian, Kendall, der 1.053.000 Dollar verdient.

Sie sollten diese Zahlen jedoch nicht als selbstverständlich ansehen. BBC berichtete, dass all diese Zahlen forschungsbezogene Annäherungen sind.

Daher gibt es keine wirklichen Möglichkeiten, herauszufinden, wer der bestbezahlte Instagram-Promi ist, da der Geldbetrag, den sie pro Post verlangen, keine genau transparente Information ist.

„Die Kosten pro Post und Ranking wurden basierend auf den Angaben von Social-Media-„Influencern“, verschiedenen Marken und Marketingunternehmen ermittelt.

Außerdem verwenden wir öffentlich verfügbare Preisinformationen, um zu berechnen, wie viel Geld ein Konto belasten kann“, heißt es in einem Bericht.

„Es gibt jedoch keine solide Möglichkeit, dies herauszufinden, da die meisten Vermarkter dazu neigen, diese Informationen geheim zu halten, sowie die Möglichkeit, dass die Posts Teil eines größeren Deals sind.“

  Ist Aaron Gordon White?