Chris Hemsworth sagte, er habe „kein Mitgefühl“ für seinen Bruder Liam

Der australische Schauspieler Chris Hemsworth ist das, was wir heutzutage als Männermann bezeichnen können.

Dieser berühmte Schauspieler hat in den letzten zehn Jahren in vielen Blockbuster-Filmen mitgespielt, aber er ist vor allem für seine Rolle des nordischen Gottes Thor bekannt Die Rächer.

Laut den meisten Schauspielerinnen ist er wohl auch einer der am besten aussehenden Schauspieler Hollywoods, und die Tatsache, dass er von ihm zum „Sexiest Man Alive“ ernannt wurde Menschen Magazin im Jahr 2014 unterstützt nur die Tatsache.

Chris ist der zweite von drei Söhnen, der älteste ist Lukas (Jahrgang 1980) und der Jüngste ist Liam (Jahrgang 1990); Alle drei sind Schauspieler.

Wenn man über die Beziehung zwischen den Brüdern spricht, kann man mit Sicherheit sagen, dass sie keine Angst haben, zu sagen, was sie über die Handlungen des anderen denken.

Im Jahr 2014 gab Chris Hemsworth einen Einblick, wie er über die Dating-Geschichte seines jüngeren Bruders denkt.

„Ich habe gesehen, wie Liam genau die gleichen Dinge getan hat wie ich damals, als ich in seinem Alter war. Zum Beispiel in Beziehungen zu sein, in denen er nicht sein sollte, oder sich rücksichtslos zu verhalten, nur um etwas zu beweisen“, sagte Chris in einer Ausgabe von GQ.

„Um ehrlich zu sein, hatte ich kein Mitgefühl für ihn. Es war meine Mutter, die mich daran erinnerte, dass ich früher genauso war wie er.“

Der Schauspieler wollte keine weiteren Details darüber preisgeben, auf welche Beziehungen er sich konkret bezog, aber es ist sicher anzunehmen, dass er über die vierjährige Beziehung sprach, die sein Bruder Liam mit der umstrittenen Sängerin Miley Cyrus hatte.

Miley und Liam waren ein Jahr lang verlobt und seit ihrer Trennung hat keiner von ihnen irgendwelche Informationen über die Beziehung preisgegeben.

Chris erwähnte auch, dass dies ein bekannter Zyklus sei, da sein älterer Bruder Luke ihm ebenfalls das Leben schwer machte.

Er sagt sogar, dass Luke dafür verantwortlich ist, dass er sein Selbstvertrauen stärken und seine Karriere retten kann.

Chris sagte, dass Luke ihn aufklärte, als er eine schwere Zeit durchmachte. „Als ich noch die Soap Australia’s Home and Away machte, fühlte ich mich plötzlich unsicher und ängstlich, weil ich nicht wirklich wusste, ob ich überhaupt ein guter Schauspieler bin. Aber ich wollte es unbedingt.

Ich war jahrelang wütend; Ich habe den Leuten ständig erzählt, dass ich nicht nur Teil einer Seifenoper bin, sondern dass ich ein echter Künstler bin.

Nach einer Weile schnappte Luke und sagte mir, ich solle die Klappe halten, er habe es satt, mich darüber jammern zu hören.“

Im selben Interview erwähnte Chris auch seinen guten Freund Matt Damon.

Er sagte, das zolle seinem Kollegen und Freund viel Anerkennung für die Art und Weise, wie er sein Berufs- und Privatleben verwaltet.

„Ungefähr zu der Zeit, als ich meine ersten Projekte bekam, wurden Matt und ich gute Freunde. Ich habe wirklich sehr davon profitiert, ihm dabei zuzusehen, wie er mit sich selbst umgeht“, erklärte Chris.

„Matt ist ein normaler Typ, der scheint, als hätte er das ganze Filmstar-Ding herausgefunden, ich fand es wirklich interessant.“

  Jason Derulo Verdiene 75.000 $ pro TikTok-Post (der normalerweise weniger als eine Minute dauert)