Kann Amanda Seyfried wirklich singen?

Viele Menschen fragen sich: Kann Amanda Seyfried wirklich singen?

Es gibt viele Skeptiker da draußen, die nicht glauben, dass der Künstler, den sie kennen und als den sie lieben Amanda Seyfried kann singen.

Seyfrieds Mangel an Live-Auftritten veranlasste diese Anfragen. Viele Fans gaben zu, dass ihre Stimme zu perfekt war, und sie wurde von Autotune und Bearbeitungssoftware unterstützt.

Wollen Sie herausfinden, ob Amanda singen kann? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Wer ist Amanda Seyfried?

Amandas Karriere begann, als sie sechs Jahre alt war und im Musikgeschäft ein Klavier sah. Sie bat darum, Unterricht zu nehmen, aber ihre Mutter weigerte sich wegen Geldproblemen.

Im Alter von acht Jahren schrieb und nahm sie jedoch Songs auf dem Keyboard ihres Nachbarn auf. Ihre Eltern schickten einige dieser Aufnahmen an Radiosender.

Amandas Aufnahmen wurden bei den Zuhörern sehr beliebt, obwohl sie von einem so jungen Mädchen gesungen wurden.

Ihre Eltern beschlossen, zusätzliche Stunden zu bezahlen, damit sie lernen konnte, andere Instrumente zu spielen.

Als sie 11 war, begann sie in Clubs zu spielen, wo die Leute sie für ihre Drinks bezahlten. Sie setzte dies fort, bis sie 15 wurde und aufhörte.

Nachdem sie die Schule im Alter von 16 Jahren verlassen hatte (sie hatte zwei Klassen übersprungen), arbeitete Amanda als Hilfslehrerin. Sie behielt auch ihren Unterricht auf Klavier, Gitarre und Geige bei.

Mit 18 Jahren hatte sie drei Alben veröffentlicht, bestehend aus Coversongs oder traditionellen Musikstücken. Es gibt jedoch einige Original-Tracks, die sie in jedem Album gemacht hat.

Einer ist Warum ich gegangen binwährend die anderen beiden benannt sind Bücherwürmer vereinigen sich! und Der Herzschlag des Underdogs.

Obwohl sie Preise gewonnen und an Popularität gewonnen hat, glauben Skeptiker immer noch nicht, dass Amanda Seyfried singen kann.

Kann Amanda Seyfried singen?

Ja. Amanda ist eine immens talentierter und ausgebildeter Sänger. Bis zu ihrem 17. Lebensjahr trainierte sie Operngesang, gab dann auf. Im Gespräch mit Promi-News, Die Sängerin gab zu, dass sie es bereut habe, die Operngesangsausbildung abgebrochen zu haben.

Viele Leute sagen, dass ihre Stimme zu perfekt klingt, als wäre sie im Studio mit Autotune aufgenommen worden. Andere behaupten sogar, dass eine andere Art von Bearbeitungssoftware ihre Stimme unterstützt.

Ein YouTube-Kommentator schrieb zum Beispiel:

Ich kaufe es nicht. Sie klingt nicht so, als hätte sie beim Singen irgendwelche Emotionen. Die Art und Weise, wie ihre Stimme auf und ab geht, sollte eine Art Leidenschaft für Musik zeigen, aber ich sehe nur jemanden, der Texte vorliest.

Und dann denken andere, dass sie nur eine schlechte Sängerin ist, die Autotune benutzt, um gut zu klingen.

Ein Kommentator schrieb:

Ich glaube, das Mädchen kann nicht singen, sie klingt wie ein luftiger Frosch.

Wenn sie gefälscht sind, wie durchläuft ihre Stimme so viele verschiedene Änderungen und Übergänge, ohne sie zu bearbeiten? Und wenn ihre Songs wirklich echte Kunstwerke sind, die sie selbst geschaffen hat (die meisten sind es), warum gibt sie dann keine Live-Konzerte?

Warum kann sie nicht dort auftreten, wo jeder selbst sehen kann, ob sie auf der Bühne gut genug singt?

Die Antworten auf diese Fragen sind unbekannt.

  Shawn Hatosy und sein Vermögen