Sind Yamiche Alcindor und Lew Alcindor verwandt? Yamiche bezeichnet Kareem Abdul-Jabbar auf Twitter als ihren Vater

Yamiche Alcindor ist eine Journalistin, die kürzlich wegen vieler öffentlicher Auseinandersetzungen mit dem ehemaligen Präsidenten Trump, die sie in den letzten Jahren hatte, anerkannt wurde.

Auf der anderen Seite dieses Artikels werden wir über den ehemaligen NBA-Basketballspieler und -Trainer Lew Alcindor sprechen, und da die beiden den Nachnamen teilen, werden wir verraten, ob sie tatsächlich verwandt sind.

Wer ist Yamiche Alcindor?

Yamiche Alcindor ist eine der mächtigsten schwarzen Frauen Amerikas, eine Journalistin und Reporterin, die niemals klein beigibt.

Ihre Karriere als Journalistin begann bereits auf dem College als Praktikantin bei „The Washington Post“, „The Seattle Times“ sowie bei „Mmegi“, der Zeitung aus Botswana.

Angefangen als Reporterin bei „Newsday“, nachdem sie zwei Jahre lang über mehrere ernste Geschichten berichtet hatte, wie das Erdbeben in Haiti 2010 (woher ihre Eltern stammen), wurde sie 2011 Nachrichtenreporterin für „USA Today“.

Yamiche war im Laufe der Jahre Zeuge und Reporter für zahlreiche schreckliche Szenen in Amerika, wie die Ferguson-Unruhen, die Proteste in Baltimore sowie die Schießerei an der Sandy Hook-Grundschule.

2015 trat Yamiche dem Reporterteam der „New York Times“ bei, wo ihr Kampf für die schwarze Community noch stärker und erbitterter wurde.

Nach einer 5-jährigen Reporterkarriere für „PBS“ unterschrieb Yamiche 2022 bei „NBC“ News.

Yamiche Alcindor wird niemals zum Schweigen gebracht oder sich vor irgendjemandem verbeugen

Einer der kultigsten Momente in Yamiche’s Karriere als Reporterin ist der Moment, in dem sie Donald Trump nach dem tragischen Tod von George Floyd, einem Afroamerikaner, der grundlos von einem weißen amerikanischen Offizier getötet wurde, die Stirn bot.

Im Juni 2020 strahlte der ehemalige US-Präsident Donald Trump vor Stolz, als er ankündigte, niedrigere Arbeitslosenquoten würden George Floyd stolz machen – etwas, das er niemals laut hätte sagen sollen.

  Warum lebte Chris Pratt in einem Van?

Die Wahrheit war jedoch, dass die Arbeitslosenquoten der Asiaten und Afroamerikaner leicht auf fast 17 % gestiegen sind, während die gleichen Quoten für Weiße auf 13 % gesunken sind.

Yamiche sprach diese Informationen an, während er Donald Trump als Reporter für PBS gegenüberstand und ihn direkt fragte, wie er dieses rassistische System in Amerika auflösen wolle, worauf Trump einfach antwortete „Mit starker Wirtschaft“.

Ist Yamiche Alcindor mit dem ehemaligen NBA-Spieler Lew Alcindor alias Kareem Abdul-Jabbar verwandt?

Um es kurz zu machen, nein. Obwohl die beiden den gleichen Nachnamen Alcindor haben, sind sie nicht verwandt.

Yamiche hat sogar öffentlich bestritten, dass sie über Social-Media-Plattformen wie Twitter verwandt sind.

Sie scherzt sogar oft auf Twitter darüber, dass Lew Alcindor ihr „Vater“ ist, wie hier:

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die beiden über den Nachnamen scherzen, aber sie sind nicht verwandt.

Höhepunkte der Basketballkarriere von Lew Alcindor

Der 74-jährige ehemalige Basketballspieler und Trainer Lew Alcindor hatte eine ziemlich lange und erfolgreiche Karriere, und einige seiner epischsten Momente im Basketball stammen aus seiner NBA-Zeit.

Was Lew Alcindor zu einem der größten Spieler aller Zeiten macht, sind diese Fakten:

  • Lew spielte 20 aufeinanderfolgende Saisons in der NBA für die Milwaukee Bucks und die LA Lakers;
  • Er hält den Rekord, 19 Mal NBA All-Star und 6 Mal NBA MVP-Spieler zu sein.
  • Er spielte in 6 NBA-Meisterschaften und kam als Basketballtrainer für 2 weitere Meisterschaften zurück;
  • Lew hält immer noch einen Rekord an Punkten, die er in seiner Karriere erzielt hat (insgesamt 38.387 Punkte);
  • Er holte 71 Siege in Folge (ja, Sie haben richtig gelesen!!) für sein Highschool-Basketballteam, was ihm half, Co-Trainer in der Highschool zu werden.
  Ist Joseph Behar mit Joy Behar verwandt?

Und viele, viele weitere erstaunliche Erfolge haben Alcindor zu einem epischen Spieler sowie zu einem Co-Trainer in Milwaukee, New York und den LA Lakers gemacht.